Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

bei ZÄHLERTAUSCH keine STROMNTERBRECHUNG?

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schick josef
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 20.02.2012
Beiträge: 1139

BeitragVerfasst am: 20.08.2017 16:42    Titel: bei ZÄHLERTAUSCH keine STROMNTERBRECHUNG? Antworten mit Zitat
Hallo wieso kam es beim Zählertausch zu keiner Stromunterbrechung sonst ist ja immer so, dass selbst bei kürzesten Strom Unterbrechungen die Uhren neu eingestellt werden müssen .
Mfg Sepp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 20.08.2017 17:31    Titel: Antworten mit Zitat
Überlege mal, wie man ein Gerät aus einer Schiene nimmt, ohne den Strom zu unterbrechen.

Das ist gängig Praxis in der Kommunikations-Elektonik.

Ich werd´s dir nicht verraten.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4666
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 20.08.2017 17:37    Titel: Antworten mit Zitat
Ein eHZ oder ein Dreipunkt-Zähler mit Zählersteckklemme kann unterbrechungsfrei gewechselt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AgentBRD
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.10.2011
Beiträge: 1598

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 08:38    Titel: Antworten mit Zitat
Sparky hat folgendes geschrieben:
Ich werd´s dir nicht verraten.

Seine Frage ist mit Anstand gestellt und verlangt weder nach satanischen Praktiken oder nach verbotenem Wissen.

Mag ja sein, dass du sie nicht beantworten möchtest. Du hast das Recht zu schweigen.
ABER DANN HALTE EINFACH VOLLSTÄNDIG DEINE SCHNAUZE!
Es interessiert NIEMANDEN, dass du zum Thema nichts zu sagen hast. Was ist denn das für ein Betragen? Eine Art ist das - BÄH!

Nimm' dir ein Beispiel an ego1: Gerade und schnörkellos geht er auf die Frage ein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 09:56    Titel: Antworten mit Zitat
Dafür gibt es eine Brücke.
Die wird unterhalb vom Zähler auf die Zählersteckklemme gesetzt, und der Zähler damit überbrückt.
Dann kann man den Dreipunkt Zähler entfernen, einen neuen einbauen.
Danach die Brücke wieder ziehen, Deckel drauf plombieren, fertig.

Bei den eHZ wird das ähnlich funktionieren.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 11:15    Titel: Antworten mit Zitat
Beim eHZ ist das noch einfacher, beim Herausziehen aus seiner Grundplatte schließen da Kontakte von selbst...

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 11:27    Titel: Antworten mit Zitat
AgentBRD hat folgendes geschrieben:

Mag ja sein, dass du sie nicht beantworten möchtest. Du hast das Recht zu schweigen.
ABER DANN HALTE EINFACH VOLLSTÄNDIG DEINE SCHNAUZE!
Es interessiert NIEMANDEN, dass du zum Thema nichts zu sagen hast. Was ist denn das für ein Betragen? Eine Art ist das - BÄH!


Wem und was ich antworte, geht dich einen Sch....dreck an!
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AgentBRD
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.10.2011
Beiträge: 1598

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 12:41    Titel: Antworten mit Zitat
Falsch!
Wenn du in aller Öffentlichkeit deine Wut rausschreist und damit die Allgemeinheit in diesem Forum störst, dann geht uns das alle an.
Also mäßige mal deine Wortwahl. Unverschämtheit!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 12:44    Titel: Antworten mit Zitat
AgentBRD hat folgendes geschrieben:
Falsch!
Wenn du in aller Öffentlichkeit deine Wut rausschreist und damit die Allgemeinheit in diesem Forum störst, dann geht uns das alle an.
Also mäßige mal deine Wortwahl. Unverschämtheit!

Hast du Halluzinationen?

Du solltest dringend deine Medikamente nehmen.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AgentBRD
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.10.2011
Beiträge: 1598

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 12:54    Titel: Antworten mit Zitat
Danke der Nachfrage - wenn sie auf ehrlichem Interesse gründen würde. Nein, ich habe keine Halluzinationen. Ich bin im Vollbesitz meiner geisitgen Kräfte.

Vielleicht bemühst du auch einmal deine geistigen Kräfte und deine sittliche Erziehung. Dann würdest du erkennen, dass du dir keinen Gefallen mit deinem Auftritt machst. Uns Mitlesern schon garnicht.
Wenn du nichts beizutragen hast, aber nur Stunk machen willst - dann machst du die sehr, sehr unbeliebt.

Also gib' dich nicht der Illusion hin, du könntest hier auf die *** hauen ohne Spritzer abzubekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk