Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Doppelschalter mit Schalter und Taster?

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Matthias65
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.03.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Obernburg am Main

BeitragVerfasst am: 22.08.2017 15:11    Titel: Doppelschalter mit Schalter und Taster? Antworten mit Zitat
Hallo,

gibt es einen "Doppelschalter", der aus einem Schalter und einem Taster besteht?

Hintergrund ist der, dass ich in unserem Bad (Mietwohnung) den Doppelschalter (Busch-Jäger), über den derzeit Deckenbeleuchtung und Spiegelschrankbeleuchtung getrennt geschaltet wird, so umbauen möchte, dass die Deckenbeleuchtung (es sind dimmbare GU10 LEDs eingebaut) dimmbar ist und die Spiegelschrankbeleuchtung weiterhin nur schaltbar ist. Also z.B. Einbau eines "Dosendimmers" (Dimmschalter) hinter den Lichtschalter und Austausch des Lichtschalters gegen einen Doppelschalter mit Schalter und Taster. Dann Ansteuerung des Dimmschalters mit dem Taster.

Gruß
Matthias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 22.08.2017 15:24    Titel: Antworten mit Zitat
Bei anderen Herstellern gibt es so etwas fertig. Wenn dein Schalter nur eine Ausschaltung können soll, kannst Du beim Busch Jaeger 2020 US-205 auf der einen Wippe die Feder rausnehmen, dann ist das ein Schalter.
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias65
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.03.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Obernburg am Main

BeitragVerfasst am: 22.08.2017 15:31    Titel: Antworten mit Zitat
Danke, hört sich schon mal gut an.

Und was ist mit anderen Herstellern? Muss nicht Busch-Jäger sein. Ist ein Einzelschalter, da kann ich auch auch was Anderes einbauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14367
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 22.08.2017 15:37    Titel: Antworten mit Zitat
Das Herausnehmen der Feder geht bei etlichen Herstellern.
Ausprobiert habe ich es bisher bei Hager, Busch-Jäger und Merten.

Achtung, daß beim herausfummeln der Feder diese nicht ins Auge springt!!!
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 22.08.2017 16:23    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn du bei Busch Jaeger bleibst und kein Sonderprogramm hast, brauchst du halt keinen neuen Rahmen und Wippen ...

Bei Merten gäbe es z.B. solche Spezialitäten wie Wechselschalter/Wechseltaster -> MEG3128-0000 ... falls man einen Wechselschalter auf einer Wippe benötigt.

Was es bei Busch Jaeger auch nicht gibt, auch wenn es hier nicht relevant ist, ist ein Serien-Universal-Tastdimmer mit Nebenstelleneingängen ... -> 568099
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14367
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 22.08.2017 16:46    Titel: Antworten mit Zitat
Auch von Merten: Schalter/Taster Beleuchtungen mit 3farb LED an der man mit 3 DIP-Schaltern zwischen 7 Farben wählen kann.

Leider nicht mehr erhältlich bei Merten: Octocolor Crying or Very sad
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias65
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.03.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Obernburg am Main

BeitragVerfasst am: 23.08.2017 09:26    Titel: Antworten mit Zitat
Vielen Dank für Eure Hinweise, auch auf die anderen Produkte. Gibt schon echt feine Sachen.

Ich hab bei der Deckenerneuerung vor kurzem durch den Vermieter extra drauf geachtet bzw. drum gebeten, dass GU10 LEDs reingemacht werden, da ich im Sinn habe, das im Wohnzimmer schon teilweise vorhandene Philips Hue System auf's Bad zu erweitern. Für GU10 gibt es nämlich die entsprechenden Leuchtmittel. Aber irgendwie empfinde ich das momentan mit Kanonen auf Spatzen geschossen und im Verhältnis zum Nutzen viel zu teuer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14367
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 23.08.2017 09:39    Titel: Antworten mit Zitat
Zur Raum Beleuchtung sind Spots allerdings sehr ungeeignet.
Spots eigenen sich nur zum Anstrahlen von Objekten.
Für eine gleichmäßige Beleuchtung sind Lichtquellen mit großem Abstrahlwinkel erforderlich.
Die besten Eigenschaften hätte für so was die Baufassung mit E27 und Filament LED.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias65
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.03.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Obernburg am Main

BeitragVerfasst am: 23.08.2017 09:50    Titel: Antworten mit Zitat
Das sehe ich ein bisschen anders, aber kommt vielleicht auch drauf an, was man will. Kommt auf die Anzahl der Spots, die Orientierung und die Ausleuchtung an.

Im vorliegenden Fall ist es kein großes Bad, das auch eine Dachschräge hat. Im ebenen Deckenteil, der etwa 2 x 2 m groß ist, habe ich 5 Spots platziert. In jeder Ecke einen und in der Mitte einen, von dem aus die Kabel sternförmig weggehen. Alle Spots sind kippbar. Der mittlere Spot strahlt senkrecht nach unten, die anderen sind zu den Wänden hin gekippt. Einer Richtung Badewanne/Dusche, die halb unter der Schräge ist.

Die LEDs sind eigentlich zu stark für den kleinen Raum, aber das Licht ist mit einer Farbtemperatur von 2700 K warmweiß. Es ist also sehr hell, aber warmton. Dennoch überlege ich, sie auch dimmen zu können (meine Freundin meckert über das helle Licht am frühen Morgen Wink )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk