Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Empfehlung Twin Sat-Kabel? Oder 2 Sat Kabel in ein Leerrohr?

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
worlde
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 30.03.2016
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 10:50    Titel: Empfehlung Twin Sat-Kabel? Oder 2 Sat Kabel in ein Leerrohr? Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

hat jemand Empfehlungen für eine Twin Sat-Kabel? Oder würdet ihr eher 2 single Sat-Kabel in ein 25er Leerrohr verlegen? Bekommt man 2 Sat-Kabel gut in ein 25er Leerrohr rein? Vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Stressi90
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 25.07.2017
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 11:20    Titel: Antworten mit Zitat
Moin moin,

ich hab leider keine Erfahrung mit Twin-Satkabeln... Allerdings habe ich bei mir in mehreren 25er Leerrohren 2 Einzel-Koaxialkabel eingezogen und das funktioniert ganz gut, solange keine allzu vielen oder engen Biegungen des Leerrohrs vorhanden sind. Ich würde empfehlen, die Strecke vorher mit dem Leerrohr zu legen und vor endgültiger Befestigung des Rohrs die Kabel am besten auf gerade Strecke einzuziehen. So bist du eigentlich auf der sicheren Seite.

Beste Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14384
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 13:02    Titel: Antworten mit Zitat
Gute Koax Leitungen gibt es von Kathrein.
Grundsätzlich ist es so, daß je dicker die Leitung und so unförmiger sie ist auch das einziehen schwerer wird.

In ein 25er Rohr sollten auch 4 Koax Leitungen passen je nach dem wie lang und wendig das Rohr verlegt ist.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dipol
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 30.03.2008
Beiträge: 626
Wohnort: Raum Stuttgart

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 13:23    Titel: Re: Empfehlung Twin Sat-Kabel? Oder 2 Sat Kabel in ein Leerr Antworten mit Zitat
worlde hat folgendes geschrieben:
Bekommt man 2 Sat-Kabel gut in ein 25er Leerrohr rein? Vielen Dank

Man darf Antennenleitungen nur bis zu einem vom Hersteller festgelegten Grad stressen, bei RG 6-Kabeln beträgt die max. zulässige Zugkraft 55 N.

Twinkabel sind in fachgerecht verlegten Leerrohranlagen ohne Knickstellen einfacher einzuziehen und entlasten sich beschränkt auch gegenseitig. Wo die höhere Dämpfung von Midikabeln mit 5 mm Durchmesser noch beherrschbar ist, kann man auch die verwenden. Bei kurzen Leitungen auch Mini-Kabel mit 4 mm Durchmesser und wenn die vorhandenen Endgeräte Unicable-fähig sind, geht es auch über eine Leitung mit Einkabel-LNB oder -Matrix.

IuK- und RuK-Leitung sind lt. DIN 18015-1 zugfähig, also auswechselbar, zu verlegen. Nach dieser Norm, die nach meinem Rechtsverständnis ohne einzelvertraglichen Ausschluss auch im Werkvertrag geschuldet wird, sind nach 6.2.4 Rohrnetze für die Wohnungszuführung ein Durchmesser von 25 mm und für diesen nach 4.5 Rohrnetze nach 12 m Länge oder 2 Bögen Zugdosen verlangt.

Mit Kabelgliss sind auch waagerechte Leerrohrlängen nach DIN 18015-1 noch innerhalb zulässiger Zugkräfte zu strecken. Bloß keine Billigkabel mit Alugeflecht und Vierfach-Sinnlosschirmung verwenden, die sind unnötig dicker und schwerer zu verlegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk