Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Kinder Herd

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
silentviper
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.10.2016
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 26.08.2017 10:59    Titel: Kinder Herd Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

unsere Tochter hat einen kleinen Herd von Heiliger. Damit kann sie kochen und backen. Nun geht der Ofen nicht mehr. So wie ich die Sache sehe, wird der Strom (zumindest zum Teil) durch die angebrachten Lampen geleitet. Eine Lampe scheint defekt zu sein und es fließt kein Strom mehr. Leider kann ich keine Ersatzlampen finden. Als Bezeichnung steht auf der Lampe 2V, 0,9A, ALBA. Weiß jemand wo es solche Ersatzlampen gibt? Ich kann keine finden. Können die die Daten auch leicht variieren (z.B. 2,2V, 0,5mA)?



[img]https://s29.postimg.org/od6hohboz/DSC_0249.jpg[/img]

[img]https://s29.postimg.org/6bncqoho3/DSC_0250.jpg[/img]

[img]https://s29.postimg.org/fyvge501f/DSC_0252.jpg[/img]

[img]https://s29.postimg.org/48cxj0hv7/DSC_0257.jpg[/img]

[img]https://s29.postimg.org/m1334mohf/DSC_0265.jpg[/img]

[img]https://s29.postimg.org/lplmrv81f/Prospekt_9_1972_Seite_31.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


helge 2
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 19.11.2009
Beiträge: 931
Wohnort: S/Anhalt

BeitragVerfasst am: 26.08.2017 11:29    Titel: Antworten mit Zitat
Hier mal ein Link zu den Kinderherden.Sind auch Schaltpläne etc.vorhanden.

http://heiliger.asvoja.de/reparatur.htm

Orginal Leuchtmittel zu bekommen wird schwer sein.

Gruß helge 2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 26.08.2017 13:15    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Kontrollleuchten

Bei den älteren Herden war sehr oft ein Kontrollleuchtentyp eingesetzt, der in Reihe mit den Heizplättchen geschaltet war. Diese Lämpchen wurden von der Fa. ALBA exklusiv für Heiliger gefertigt. Heute gibt es sie leider nicht mehr. Es gibt auch keinen alternativen Hersteller hierfür.


aus dem link von helge2, sieht also nicht gut aus.

--
Wenn ich allerdings bei Herd 10 (Modell lt. Prospekt) Schaltplan 7 betrachte müssten diese Leuchten für 230 V und nicht wie angegeben 2 V sein
_________________
Wink auch wenn der Name nicht mehr ganz aktuell ist,

ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch LERNEN könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
silentviper
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.10.2016
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 26.08.2017 13:33    Titel: Antworten mit Zitat
Das mit den 230 V könnte durchaus richtig sein. Ich wüsste nämlich nicht, wo in dem Herd der Strom umgewandelt werden sollte. Auf der Fassung/Gewinde der Lampen steht halt 2 V drauf. Sollte diese Angabe jedoch für etwas anderes stehen oder falsch sein, ist die Frage wie die Angabe der Ampere zu werten ist. Welche neuere Lampe könnte ich denn für einen Test benutzten?

Vielen Dank für Eure Mithilfe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TS0404
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2009
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: 26.08.2017 14:13    Titel: Antworten mit Zitat
Die "Birnchen" sind in Reihe mit der Heizspirale geschaltet, deswegen kommt das mit den 2 V schon hin.

Immerhin 0,9 A x 230 V = 207 W

http://heiliger.asvoja.de/reparatur.htm hat folgendes geschrieben:
Bei den älteren Herden war sehr oft ein Kontrollleuchtentyp eingesetzt, der in Reihe mit den Heizplättchen geschaltet war. Diese Lämpchen wurden von der Fa. ALBA exklusiv für Heiliger gefertigt. Heute gibt es sie leider nicht mehr. Es gibt auch keinen alternativen Hersteller hierfür.


Der Herd müsste so umgebaut werden, dass die Lämpchen parallel zur Heizspirale geschaltet sind.
Für 230V gibt es diese auch problemlos zu kaufen.

Eigentlich müsste aber auch eine E10 mit 2,5W (2,5V/1A) funktionieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 26.08.2017 14:29    Titel: Antworten mit Zitat
silentviper hat folgendes geschrieben:
Das mit den 230 V könnte durchaus richtig sein. Ich wüsste nämlich nicht, wo in dem Herd der Strom umgewandelt werden sollte. Auf der Fassung/Gewinde der Lampen steht halt 2 V drauf. Sollte diese Angabe jedoch für etwas anderes stehen oder falsch sein, ist die Frage wie die Angabe der Ampere zu werten ist. Welche neuere Lampe könnte ich denn für einen Test benutzten?

Vielen Dank für Eure Mithilfe


Gegenfrage: Was genau "geht" nicht mehr? Backofen, Kochplatten, beides?
sind beide "gleichen" (links im Bild) Kontrollleuchten kaputt?
und vor allem, handelt es sich genau um den Herd / Type lt. deinem Prospekt?
Schu mal die Bildergalerie Herde durch, welchen du tatsächlich genau hast.

Zum Thema Strom u. Spannung: 2V 0,9A wäre schon plausibel wenn diese tatsächlich in Reihe mit den Heizungen geschaltet war. Siehe Kontrollleuchten

Demgegenüber müssten in besagtem Schaltplan 7 tatsächlich 220 V (damals) verbaut sein.
_________________
Wink auch wenn der Name nicht mehr ganz aktuell ist,

ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch LERNEN könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
silentviper
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.10.2016
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 26.08.2017 16:38    Titel: Antworten mit Zitat
Ja, Herd Nr. 10 ist der Richtige. http://heiliger.asvoja.de/herd-10.htm

Der dazugehörige Schaltplan ist Nr.7 http://heiliger.asvoja.de/plan-07.htm

Wenn man auf den Herd von vorne schaut, geht die rechte Kontrollleuchte nicht (dann geht auch die Leucht im Ofen nicht).
Die Heizelemente im Ofen werden auf Stufe 1 und 2 (rechter Drehschalter im Bild) nicht warm. Stellt man den Schalter jedoch auf Grill, leuchtet die linke Lampe und das Heizelement (Heizspirale) im Ofen wird warm. Die Herdplatten funkionieren, es leuchtet jedoch keine Lampe.


Werden die beiden oberen Lampen jedoch getauscht, leuchtet die rechte Lampe und die Lampe im Ofen, bei Stufe 1 und 2 des rechten Drehschalters. Ebenfalls wird im Ofen das untere und obere Heizelement warm (dies hat nichts mit der Heizspirale zu tun). Die Grillfunktion geht nun nicht mehr (alle Lichter aus).
Die Herdplatten funktionieren jedoch alle, ohne dass sich ein Licht einschaltet.

Der Ofen besitzt drei Heizelemente. Die Heizspirale vom Grill und "ober/unterhitze" auf Stufe 1 und 2.

[img]https://s29.postimg.org/fh9hprp83/DSC_0250.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1590

BeitragVerfasst am: 26.08.2017 18:07    Titel: Antworten mit Zitat
Der Schaltplan stimmt mit den Werten der Glühlampen nicht überein. In dem Schaltplan sind das 220V Glühbirnen. Wenn Deine Herdplatten auch ohne die Glühbirnen Warm werden können die auch nicht in Reihe zu den Herdplatten liegen. Hier wirst du dich wohl mal mit dem Multimeter bewaffnen müssen und den Schaltplan händisch zeichnen.
Edit: wie viele Foren willst du denn noch beschäftigen. Ersatz für die Leuchtmittel aber nur wenn sie wirklich in Reihe mit den Heizungen liegen wurde dir schon in einem anderem Forum genannt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1590

BeitragVerfasst am: 26.08.2017 18:22    Titel: Antworten mit Zitat
Eher dürfte der Plan NR 6 stimmen! Da liegen die Kontrollleuchten in Reihe mit den Heizungen . Die Backröhrenbeleuchtung Rechts oben ist aber mit Sicherheit eine 220 V Lampe!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
silentviper
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.10.2016
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 26.08.2017 18:36    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe jetzt mal Lampen bestellt, wie es TS0404 vorgeschlagen hat. Vielen Dank für den Hinweis. Ich habe eine Röhrenlampe 10x28mm E10 2,5V 2,5W gefunden. Was könnte denn im schlimmsten Fall mit solch einer eingebauten Lampe passieren?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.03 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk