Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

CEE32 Stecker statt CEE16 vor 25A FI

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fuchsi
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 15.05.2008
Beiträge: 2177

BeitragVerfasst am: 29.08.2017 10:38    Titel: Antworten mit Zitat
Nö. es hängt ja auch eine 16A CEE dran.

Sauberer wäre es den FI auf 40A tauschen, und jeder Schuko einen LS vergönnen.


Ich kenne das. Bei unserem Feuerwehrfest werden da alle Steckdosen auf solchen Verteilern bis an die Grenze verwendet.


Zuletzt bearbeitet von fuchsi am 29.08.2017 10:59, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 29.08.2017 10:53    Titel: Antworten mit Zitat
Deswegen schrieb ich ja auch wenn NUR noch Schukosteckdosen dran sind.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Loppies
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 27.08.2017
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 29.08.2017 11:20    Titel: Antworten mit Zitat
Genau - den Automaten werde ich ersetzen durch drei einzelne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 29.08.2017 15:06    Titel: Antworten mit Zitat
Also hast Du an Deinem Teil dann keine Drehstromsteckdose mehr?
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Loppies
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 27.08.2017
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 29.08.2017 15:40    Titel: Antworten mit Zitat
Entweder keine oder diese parallel aufgelegt mit den Steckdosen auf den gleichen Automaten. Eigene zusätzliche Automaten geht rein Platzmässig nicht. Ist für meine Abwendung aber auch nicht notwendig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1602

BeitragVerfasst am: 29.08.2017 16:12    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn du den Verteiler schon umbauen willst, warum machst du da nicht Nägel mit Köpfen? Die LS und den FI Raus dafür kommen 3 16A (0,03A) FI/LS rein! Somit hat den jeder Außenleiter seinen eigenen FI und der LS begrenzt den Strom auf 16A . Drehstromsteckdose entfällt dann Allerdings! Dann spielt es auch keine Rolle zB 2 Schukosteckdosen auf einen FI/LS zu hängen. Die Zuleitung zu dem Verteiler auf 32 A auslegen . Den Schutz dieser Zuleitung und des 32A CEE -Steckers übernimmt dann die Sicherung der Festinstallation!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 1885

BeitragVerfasst am: 29.08.2017 21:22    Titel: Antworten mit Zitat
Das mit den 32er CEE-System ist doch hauptsächlich auf den Bau und in der Landwirtschaft üblich. Hintergrund ist doch nicht der eigentliche Leistungsbedarf, der liegt selten über 7kW, sondern dass indirekt die Bauern und Handwerker gezwungen sind, ausreichend dimensionierte Leitungen bei den verwendeten Längen zu benutzen.
Und ein fertig konfektionierte Leitung mit 5G4,0 und CEE16 bekommt man nicht und 6,0mm passt nicht in die Anschlußbuchsen.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk