Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Saunaofen welche Leistung bei 30m Kabel (5x1,5)

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 03.09.2017 17:25    Titel: Antworten mit Zitat
Moderne Installationstester errechnen bei der Netzinnenwiderstandsmessung neben dem Widerstand auch den Kurzschlussstrom und den Spannungsfall - Wenn man das Gerät auf die richtige Absicherung einstellt und am Zähler den Messwert als Offset setzt, kann man sich das rechnen sparen um den Spannungsfall zwischen Zähler und Anschlusspunkt zu ermitteln.
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14367
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 03.09.2017 17:43    Titel: Antworten mit Zitat
Ich gehe davon aus, daß an der Gertenlaube sicher nicht nur die Sauna sondern auch eine Steckdose für z.B. Rasenmäher, Elektrogrill und natürlich Licht sein sollte.

Wenn der Saunaofen auch ein Drehstromverbraucher ist.
Ich hatte schon welche die eine stufige Regelung hatten indem mit drei Phasen aufgeheizt wurde und dann mit nur einer Phase die Tempertur gehalten wurde.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3040

BeitragVerfasst am: 03.09.2017 19:12    Titel: Antworten mit Zitat
Very Happy danke Paul, so ein Gerät habe ich noch nicht.
Habe davon jedoch gelesen.

Welcher Spannungsfall Wird gerechnet?
Geht das mit L1-L2 für Drehstrom und L-N für Wechselstrom?
_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reini19
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.09.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 03.09.2017 21:39    Titel: Antworten mit Zitat
Verstehe jetzt nicht mehr alles. Wink

Ich hab noch ein zweites "normales" Kabel für Beleuchtung usw. zum Gartenhaus gelegt. So dass die Kraftstromleitung nur für den Ofen ist.
Die Absicherung liegt laut Hersteller bei 16A. Sollte also passen.
Danke für die Hilfe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 03.09.2017 22:06    Titel: Antworten mit Zitat
Reini19 hat folgendes geschrieben:
Verstehe jetzt nicht mehr alles. Wink


Das ist auch nichts, was der Laie auf Anhieb nachvollziehen kann - eben auch deswegen ist eine Elektrofachkraft vor Ort unverzichtbar für dein Vorhaben.
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14367
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 04.09.2017 07:20    Titel: Antworten mit Zitat
Das sehe ich genau so.
Allein die Betrachtung des Spannungsfalls verlangt schon Kenntnisse über die Steuerung des Ofens.

Die maximalen 3% sind übrigens nicht der Spannungsfall auf dem Kabels zum Ofen, sondern der Spannungsfall vom Zähler bis zum Ofen.
Der bis zum Anschlußpunkt des Kabels aufgetretene Spannungsfall ist von den 3% ab zu ziehen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk