Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Schaltung für mehrere Panic-Buttons

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
NovaVopa
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.09.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 10.09.2017 02:04    Titel: Schaltung für mehrere Panic-Buttons Antworten mit Zitat
Hallo zusammen, ich bin kein gelernter Elektriker aber allerdings durch mein Vater habe ich schon viele Erfahrungen sammeln können und kann dem entsprechend vieles. Nun stoße ich aber an meine Grenze des wissens.

Und zwar hatte ich geplant zur Sicherheit meiner Kinder und meiner Frau, wenn ich mal außer Haus bin das wenn ein Notfall eintritt (Einbrecher ect) man nur einen Panicbutton drücken muss und eine Sirene ertönt.

Nun soll es so sein das der Hauptschalter mit einem Schlüssel ein und ausgeschaltet werden kann und die normalen Lichtschalter versteckt in jedem Raum (5) werden. Wie wird so etwas angeschlossen?.

Lichschalter und Sirene verbinden ist kein Problem, aber das der Schlüssel betriebene Schalter alles Lahmlegt oder Freigibt wie installiere ich sowas?

Wäre toll wenn mir da jemand Tipps zu geben könnte.

Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3040

BeitragVerfasst am: 10.09.2017 05:04    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo hier mal ein Beispiel.

Die im Bild gezeichneten Panikschalter und Schlüsselschalter sollen alle Schalter(keine Taster) sein.

Nach betätigen des Panikschalter ist dieser wieder Auszuschalten um der Sirene die Spannung weg zu nehmen.
Es reicht hier wenn der Einbrecher oder Bewohner den Panikschalter wieder ausschaltet um die Hupe wieder zu Deaktiviren (Bild 1).
[img]https://s26.postimg.org/wds3z1o4l/Hupe_Schl_sselschalter_1.jpg[/img]

I4 ist der Schlüsselschalter
I1 - I3 Panikschalter
Q1 Hupe


Oder soll das Ausschalten nur über den Schlüsselschalter gehen? Dann ist ein Relais mit Taster einzubauen. Siehe Bild 2

I4 ist der Schlüsselschalter
I1 - I3 Paniktaster
Q1 Hilfsrelais
Q2 Hupe

[img]https://s26.postimg.org/x4pfikfvp/Hupe_Schl_sselschalter_3.jpg[/img]
_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1616

BeitragVerfasst am: 10.09.2017 07:38    Titel: Antworten mit Zitat
Eine Panikschaltung muss nicht nur die Akustische Warnung sondern soll vor allem durch Festbeleuchtung für die Beseitigung der Gefährdung sorgen. Deshalb ist es nicht nur mit den Panikschaltern getan. Du musst dafür sorgen , das vor Allem die Außenbeleuchtung und auch das gesamte Licht im Haus zentral eingeschaltet wird.
[img]https://s26.postimg.org/9zrzxpkph/panik.gif[/img]
Panikschalter gibt es auch mit Funk , das verringert erheblich den Verdrahtungsaufwand , erhöht aber die Kosten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7996

BeitragVerfasst am: 10.09.2017 09:59    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
. . . durch mein Vater habe ich schon viele Erfahrungen sammeln können und kann dem entsprechend vieles . . .


Glaubt hier wirklich jemand allen Ernstes, dass der Fragesteller die vorgeschlagenen Schaltungen verwirklichen kann ???

Rolling Eyes
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk