Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

FI löst nicht aus (N gegen PE)

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pent89
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.10.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 17.09.2017 07:00    Titel: FI löst nicht aus (N gegen PE) Antworten mit Zitat
Guten Morgen Zusammen,

gestern ist mir aufgefallen das mein FI nicht fliegt, wenn ich N und PE verbinde. Ist das Normal?

Danach habe ich nochmal mit einem FI Tester gemessen und dabei kammen folgede werte raus:

IdN: 21mA
Auslösezeit: 27ms
Ub: 0-1V

Den Fall hatte ich noch nie und das macht mich ein bisschen stutzig...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1616

BeitragVerfasst am: 17.09.2017 07:06    Titel: Antworten mit Zitat
Die angegebenen Werte sind völlig in Ordnung. Messe doch mal den Strom der zwischen N und PE fliest und überlege ob dieser Strom reicht den FI zu werfen!
So und danach belaste den Stromkreis mal mit einem 2000W Verbraucher und wiederhole den Versuch. Mit 99,9 % Wird der FI dann auslösen! Den ein Teil des Stromes fließt dann über die Verbindung N nach PE über den PE am FI als " Fehlerstrom" vorbei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pent89
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.10.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 17.09.2017 07:16    Titel: Antworten mit Zitat
Das Probbier ich gleich mal aus. Du hast recht ich habe hiuer nur kleine Lasten LED´s... Trotzdem kam mir das kommisch vor, weil ich das so nicht kannte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 17.09.2017 08:36    Titel: Antworten mit Zitat
Woher soll denn da 1.) der Strom und 2.) die Potentialdifferenz zwischen N und PE herkommen, wenn da kaum Last auf der Anlage ist?
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8426
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 17.09.2017 11:27    Titel: Antworten mit Zitat
Aus dem bisher geschriebenen schließe ich auf eine TN-Anlage.
In einer TT-Anlage sähe das anders aus. Dort löst der FI auch ohne Last bei einer PE-N-Verbindung aus.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fuchsi
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 15.05.2008
Beiträge: 2189

BeitragVerfasst am: 18.09.2017 06:37    Titel: Antworten mit Zitat
Bei einem TN kann/muss jedoch der FI nicht auslösen, bei einer N-Pe Verbindung.

Mit steigender Last, steigt auch der Spannungsfall am N-Leiter. Ist der Spannungsfall hoch genug, um an der N-Pe Verbindungsstelle die ~20mA zu erzeugen, fällt der FI.
In einer absolut unbelasteten Anlage, fällt der FI nicht, da das Potential N zu Pe absolut gleich ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14387
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 19.09.2017 14:45    Titel: Antworten mit Zitat
Mit einer N-PE verbindung im TN Netz kann man den FI sogar dazu bringen bei einem wirklichen Fehler nicht aus zu lösen, da ein Teil des Fehlerstromes über PA und PE-N Verbindung wieder auf den N zurückfließen kann.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk