Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Günstige Rolladensteuerung

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7976

BeitragVerfasst am: 18.09.2017 10:40    Titel: Antworten mit Zitat
H&O hat folgendes geschrieben:
Um auch die Einzelbedienung zu ermöglichen, muss man also doch die teuerere Elektronik bemühen.


NEIN, muss man nicht !

Jeder halbwegs erfahrene Handwerker, der sich mit Rollläden befasst, kennt das von mir (bis zum Erbrechen oft) angeführte Trennrelais.

Sobald mehr als ein Rollladen angesteuert werden soll, greift man auf diese Geräte zurück.

Aufgrund dessen, was sie bewirken sollen, treten sie dann immer paarweise auf. Dabei verwirklichen diese Paare nicht nur die gegenseitige Entkopplung zweier (oder mehrerer) Rollläden, sondern ermöglichen auch die gemeinsame Ansteuerung von einer zentralen Schaltstelle. Bei guter Planung kann auch das Vorhandensein unterschiedlicher "Stromkreise" berücksichtigt werden. Ebenso ist die unabhängige Gruppenbildung, - z.B. für verschiedene Stockwerke -, mit diesen Tausendsassas von Trennrelais möglich.

Schaltungsbeispiele findet man bei den Herstellern dieser Trennrelaisgruppen oder auch in Foren, die sich speziell mit dem Thema "Rollladen-Steuerung" befassen.

Es ist ein weites Feld an Möglichkeiten, das sich auftut beim Einsatz von Trennrelais (Mehrzahl) Wink

Nicht verschweigen sollte man den Aufwand, der bei der Installation betrieben werden muss.

Bei einer sehr großen Anzahl von Rollläden, - sagen wir mal bei mehr als ein Dutzend -, wird sich dann ein Gleichgewicht der Kosten zwischen elektronischer Steuerung und konventioneller Steuerung (Trennrelais) feststellen lassen.

Und damit hat dann der Bauherr wieder die Qual der Wahl. Embarassed
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Bebel
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.10.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 03.10.2017 13:55    Titel: Antworten mit Zitat
Was hat dich das denn am Ende gekostet ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk