Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Beitrag editiert

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Doktor Noob
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.09.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26.09.2017 13:44    Titel: Beitrag editiert Antworten mit Zitat
Beitrag wurde wegen unbefriedigender Antwort editiert.

Zuletzt bearbeitet von Doktor Noob am 27.09.2017 07:58, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14338
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 26.09.2017 14:16    Titel: Antworten mit Zitat
Du meinst einen Unterspannungsauslöser.
Das Teil schaltet ab sobald die Spannung unter den eingestellten Wert (typischerweise 230V-10%) fällt.

Die Kontakte sind eindeutig beschriftet.
Ob diese allerdings eine Induktive Last schalten können ist nicht vermerkt. Auch nicht die generelle Schaltleistung.

Für die Aufklemmung des Schutzleiters darf man sich nicht "relativ sicher" sein sondern muß exakt wissen.

Überlasse die Arbeiten bitte einer Elektrofachkraft.
Nach Abschluß der Arbeiten ist das Gewerk zu messen und zu dokumentieren.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7978

BeitragVerfasst am: 27.09.2017 08:25    Titel: Re: Beitrag editiert Antworten mit Zitat
.
Doktor Noob hat folgendes geschrieben:
Beitrag wurde wegen unbefriedigender Antwort editiert.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meines Erachtens müsste die Erklärung lauten:

"Beitrag wurde wegen Nichtverstehens der Antwort editiert."

Hierzu könnte man wieder einmal die Fabel vom "Fuchs und den Weintrauben" zitieren ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4662
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 27.09.2017 09:28    Titel: Re: Beitrag editiert Antworten mit Zitat
patois hat folgendes geschrieben:
Meines Erachtens müsste die Erklärung lauten:

"Beitrag wurde wegen Nichtverstehens der Antwort editiert."


Sinnvoller wäre es wenn ein Moderator den Fred in die Tonne kloppen würde. So kriegt doch keiner einen Kopf dran.

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7978

BeitragVerfasst am: 27.09.2017 10:30    Titel: Re: Beitrag editiert Antworten mit Zitat
elo22 hat folgendes geschrieben:
patois hat folgendes geschrieben:
Meines Erachtens müsste die Erklärung lauten:

"Beitrag wurde wegen Nichtverstehens der Antwort editiert."


Sinnvoller wäre es wenn ein Moderator den Fred in die Tonne kloppen würde. So kriegt doch keiner einen Kopf dran.

Lutz


Das in die Tonne kloppen ist wohl für den Moderator eine ziemlich zeitaufwändige Prozedur,
sonst käme sie eventuell öfters zum Einsatz ... Wink
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 27.09.2017 11:26    Titel: Antworten mit Zitat
Richtig, es ist einfacher verbalen Blödsinn auf nichtiger Beiträge zu lesen ... Rolling Eyes

Thema geschlossen.
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk