Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Telefonanschluss

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stromer0815
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 27.09.2017 16:53    Titel: Telefonanschluss Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

ich habe im Keller einen Telefonanschluss. Beim Umbau wurde in meiner Wohnung eine Dose gesetzt welche funtkionsfähig ist. Weiter angeschlossen am Telefonanschluss sind zwei weitere Wohnungen.

Da ich mein DSL Router sowie mein Festnetztelefon am anderen Ende der Wohnung benötige habe ich im Keller ein Telefonkabel diagonal verlegt welches nun an gewünschter Stelle in der Wohnung mit einer Telefondose verbunden wird.

Meine Frage:
Wie muss ich das verlegte Kabel (siehe Bild) mit dem Telefonanschluss verbinden? Kann mir hier anhand der Bilder jemand eine Hilfestellung geben?

Kann/Muss man am Telefonanschluss den Strom abstellen? Ich sehe bei mir im Sicherungskasten keinen Hauptschalter dafür.

Danke im Voraus

[img]https://s26.postimg.org/3o1c5dm0l/20170923_091825.jpg[/img]

[img]https://s26.postimg.org/4rlghc6np/20170923_092329.jpg[/img]
[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1602

BeitragVerfasst am: 27.09.2017 17:12    Titel: Antworten mit Zitat
An diesem Hausübergabepunkt hast du absolut nichts zu suchen! Dein Telefonanschluss liegt an der Telefondose in der Wohnung. Nur von dieser Dose aus kannst du die Leitung zu einer weiteren Dose legen! Und wenn du den Strom an der Telefonbuchse abstellen willst musst du schon bis zum Fernmeldeamt wandern!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stromer0815
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 27.09.2017 18:59    Titel: Antworten mit Zitat
Heißt im Umkehrschluss das ich mein verlegtes Kabel an der Telefondose anklemme (Farbe zu Farbe) wie beim verlegen von Stromleitungen? Ist das so richtig? Danke für Deine schnelle Antwort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1079

BeitragVerfasst am: 27.09.2017 19:13    Titel: Antworten mit Zitat
Völliger Quatsch was der Pumukel da schreibt.
Das war vor Urzeiten einmal so.

Der Übergabepunkt heisst so, weil am selbigen die weitere Installation an den Hauseigentümer übergeben wird.
Wenn du DSL über das Telefonkabel betreiben willst, dann brauchst du einen Splitter, sofern du noch einen alten Anschluss hast. Moderne Geräte brauchen keinen Splitter mehr, da befindet sich die gesamte Technik im Router, von welchem dann auch alle weiteren Telefone bedient werden.

Also, entweder du telefonirst noch analog mit dem alten System, dann brauchst du einen Splitter, der die Leitung in DSL und Telefon aufteilt. Von diesem Splitter gehen dann beide Stränge getrennt weiter.
Der Splitter kann dann direkt am Übergabepunkt sitzen, muss aber nicht.

Oder du hast schon das neuere System, telfonierst also schon über VoIP, dann muss die Leitung zuerst zum Router geführt werden und verteilt sich dann am Router auf die Telefone.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1079

BeitragVerfasst am: 27.09.2017 19:18    Titel: Re: Telefonanschluss Antworten mit Zitat
Achso

Stromer0815 hat folgendes geschrieben:

Kann/Muss man am Telefonanschluss den Strom abstellen? Ich sehe bei mir im Sicherungskasten keinen Hauptschalter dafür.

Nein, musst nix abstellen, da gibt es nichts abzustellen.
Wenn du das Kabel der Telekom kurzschliesst, kann aus Versehen ja mal passieren, dann kann es sein, dass die Telefonleitung für kurze Zeit tot ist, weil der DSLAM in der Vermittlungsstelle das Kabel vorübergehend abschaltet, aber so nach einer Stunde wirst du dann automatisch wieder aufgeschaltet.
Aber nur wenn der Kurzschluss länger als ein paar Minuten bestanden hat.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1394
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.09.2017 19:32    Titel: Antworten mit Zitat
Sparky hat folgendes geschrieben:
Völliger Quatsch was der Pumukel da schreibt.
Das war vor Urzeiten einmal so.

Nichts von dem.
Am einem APL so wie der im ersten Foto abgebildet ist, hat ein Anschlussnutzer nichts zu suchen.
Der Hauptanschluss in der Wohnung stellt die erste TAE-NFN-Dose nach dem APL dar. Nur von dort aus kann eine weitergehende Leitung zu anderen TAE-Dosen abgenommen werden.
Anschlusspunkte dafür sind die Kontakte 5+6
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1079

BeitragVerfasst am: 27.09.2017 19:34    Titel: Antworten mit Zitat
Noch einer der von der Zeit überrollt wurde!
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stromer0815
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 27.09.2017 19:35    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe ein Kabel vom Anschluß an die Dose. Dort ist direkt der Router angeschlossen. Einen Splitter braucht man nicht. Ich dachte ich kann das verlegte Kabel einfach auf den Anschluß klemmen. Weiß auf weiß....grün auf grün usw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1394
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.09.2017 19:44    Titel: Antworten mit Zitat
Sparky hat folgendes geschrieben:
Noch einer der von der Zeit überrollt wurde!

Tja Sparky ich bin eben einer vom alten Kaliber Very Happy

Aber nun sehe dir doch mal das erste Foto im Eröffnungstread genau an, das ist doch kein APL von einem Einzelhaus oder wie siehst du das?
Und da willst du einen Laien dranschicken um eine Leitung abzuschließen?
Na da denke ich mal dass eine weitergehende Leitung von der TAE einfacher anzuschießen ist als von diesem wuseligen APL im Keller.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stromer0815
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.09.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 27.09.2017 19:57    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe ein Kabel vom Anschluß an die Dose. Dort ist direkt der Router angeschlossen. Einen Splitter braucht man nicht. Ich dachte ich kann das verlegte Kabel einfach auf den Anschluß klemmen. Weiß auf weiß....grün auf grün usw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk