Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

KLingelanlage mit separater Kame

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Eisern
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.07.2007
Beiträge: 5
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 30.09.2017 11:40    Titel: KLingelanlage mit separater Kame Antworten mit Zitat
Hallo,

ich bitt eum Mithilfe bei der Klingelanlage bei meinem Eltern.

1. Gegebenheiten:
- neue Zaunanlage. Neben der Tür ist eine kleine Platte im Zaun an welche der Klingeltaster angebracht werden kann (also separate Einheit)

- ein Klingeltaster ist am Haus/Haustür

- da der Zaun ziemlich dicht am Haus steht, hatte ich die Idee die Kamera ein wenig hinter dem Zaun zu positionieren, da sonst beim klingeln am Zaun die Kamera nur die Bäuche aufnehmen würde. Zur Sicherheit sollte die Kamera also ca. 1m hinter dem Zaun stehen um die gesamte Umgebung ein wenig einsehen zu können /Thema Sicherheit). Hier dachten wir an eine separate Videosäule mit der Kamera.
- es liegt nur ein 4adriges Kabel draußen (Neuverlegung ist eher nicht möglich!)

2. Anforderung:
- sie würden gern auch per Fritz Fon sehen können wer klingelt. Also IP Klingelanlage?
- es sollten auch mehrere Monitore angeschlossen werden können. Einer im EG und einer im OG. Vielleicht auch mal einer per Funk am Bett im hohen Alter!?
- Summer wird ja sicherlich nicht möglich sein? (wenn doch, gibt es die Möglichkeit per RFID Chip oder so den Summer auszulösen? Dann könnten meine Eltern durch anhalten des Chips die Pforte öfnnen, aber generell wäre an dieser Tür zu.

Budget müssen wir schauen. Sie wollen es jetzt richtig machen.

Vielen Dank.
Gruß, Tom
_________________
MfG azs Berlin

Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1213

BeitragVerfasst am: 30.09.2017 12:21    Titel: Re: KLingelanlage mit separater Kame Antworten mit Zitat
Eisern hat folgendes geschrieben:


2. Anforderung:
- sie würden gern auch per Fritz Fon sehen können wer klingelt. Also IP Klingelanlage?


Es gibt auch noch Interface von Tuersprechstellenbus- IP oder TSP-Bus zu a/b

Eisern hat folgendes geschrieben:

- es sollten auch mehrere Monitore angeschlossen werden können. Einer im EG und einer im OG. Vielleicht auch mal einer per Funk am Bett im hohen Alter!?


Das FritzFon arbeitet doch auf Funk-Basis (derzeit DECT?) und kann ueberall hingestellt werden.

Eisern hat folgendes geschrieben:

- Summer wird ja sicherlich nicht möglich sein? (wenn doch, gibt es die Möglichkeit per RFID Chip oder so den Summer auszulösen? Dann könnten meine Eltern durch anhalten des Chips die Pforte öfnnen, aber generell wäre an dieser Tür zu.


Meinst du "Summer" im Sinne von "elektrischen Tueroeffner"? Die Funktion, ueber Karten-/Chip-/Code...Leser einen Tueroeffner oder ein Motorschloss zu bedienen, bieten fast alle technisch hochwertigen Anlagen. Begrenzendes Element in deinem Fall ist wohl das vorhandene Kabel.

Eisern hat folgendes geschrieben:

Budget müssen wir schauen. Sie wollen es jetzt richtig machen.


Was ist denn jetzt die eigentliche Frage, "wie geht sowas?" oder "was kostet das?" oder ganz was anderes?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eisern
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.07.2007
Beiträge: 5
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 30.09.2017 13:17    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

sorry, meine Frage sollte eigentlich lauten welche Anlage hier zu empfehlen wäre.
Wir dachten an eine 2Draht Bus Anlage wie solch eine

https://www.amazon.de/T%C3%BCrsprechanlage-Gegensprechanlage-Video-Sprechanlage-Au%C3%9Fenstation-Einfamilienhaus/dp/B0182J4QP0

Diese geht an das 4adriege Kabel an der zurückgesetzten Videosäule. Von dort müsste mann dann per neu zu verlegendem Kabel zur Klingel und Summer (Türöffner). Ich habe hier nur die Befürchtung das ich den Klingelknopf nicht noch auf einen anderen Taster, nämlich am Zaun legen kann. Zudem müsste ja auch noch der Taster am Haus auf die Anlage gelegt werden können.

Zitat:
Das FritzFon arbeitet doch auf Funk-Basis (derzeit DECT?) und kann ueberall hingestellt werden

Dachte hier nur an einen etwas größeren Monitor, aber erstmal würde das gut gehen.

Vielen Dank für die Hilfe!

Gruß, Tom
_________________
MfG azs Berlin

Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1213

BeitragVerfasst am: 30.09.2017 21:54    Titel: Antworten mit Zitat
Eisern hat folgendes geschrieben:

Diese geht an das 4adriege Kabel an der zurückgesetzten Videosäule. Von dort müsste mann dann per neu zu verlegendem Kabel zur Klingel und Summer (Türöffner). Ich habe hier nur die Befürchtung das ich den Klingelknopf nicht noch auf einen anderen Taster, nämlich am Zaun legen kann. Zudem müsste ja auch noch der Taster am Haus auf die Anlage gelegt werden können.


Deine vorgeschlagene Anlage kann nur maximal 4 Geraete handhaben, ich habe jetzt auch nicht gesucht, ob es da Erweiterungen mit Zusatzkomponenten (Ruftaster, Schaltaktor, extra Klingel..) gaebe.
Ich wuerde in solch einem Szenario eine busfaehige Anlage einsetzen. Ritto-Twinbus, Bticino, Elcom...da gibt es einige Hersteller, die 2-Draht Videoanlagen anbieten. Wenn allerdings ein Leitungaustausch moeglich waere, dann wuerde ich ein klassisches 6-Draht-System, z.B. von TCS einsetzen. Die saubere Trennung von Spannung, Sprechen und Videosignal hat auch Vorteile.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk