Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

3 phasen Problem

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Magnito
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.10.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 01.10.2017 09:23    Titel: 3 phasen Problem Antworten mit Zitat
Hallo Community...

Ich hab folgendes Problem was mich wahnsinnig macht.


Ich hab eine Deckenleuchte 4 Spotlights.

Jede leuchte besitzt 2 kabel.


Ich hab aus der decke kommend 3 phasen und PE


Ein Doppelschalter.. an der wand... theoretisch könnte man dann je 2 Birnen.. seperat anmachen.


Ich hab versucht p1 und und blau(p2) aus der decke kommend mit einem lampen paar zusammengeschlossen. Funktioniert!


Jetzt habe ich noch phase 3 und PE

Ich hab von den lampen die Phasen leitung auf p3 geschlossen. Und PE aus der decke auf Null leiter der lampe und auf PE der lampe überbrückt.

Sobald ich einschalte fliegt die sicherung raus.. :/

STEHE GERADE voll auf den Schlauch...

Hat jemand ne ahnung was ich falsch gemacht habe?

Für jede Hilfe Dankbar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 01.10.2017 09:36    Titel: Antworten mit Zitat
Grundlegend gehe ich davon aus, dass Du hier Begriffe munter durcheinander wirbelst, mangels besserer Kenntnis...

Der Schutzleiter (PE) darf Niemals als etwas anderes verwendet werden.

Infolge deiner Beschreibung gehe ich davon aus, dass Dir auch keine Sicherung, sondern ein Fehlerstromschutzschalter rausfliegt, was er bei diesem Fehlanschluss auch sollte ...
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Magnito
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.10.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 01.10.2017 09:41    Titel: Antworten mit Zitat
Also aus der decke kommen 2 phasen unter strom Nullleiter und PE.


Ich hab phase 1 schwarz und dem nullleiter blau aus der decke mit der 2 birnen geklemmt schwarz auf schwarz blau und blau verbunden. ( Hier ohne erdung) Funktioniert.


Phase 2 braun mit lampe auf schwarz berbunden. Und hier habe ich PE aus decke an Nulleiter geschlossen. Aber auf PE der Lampe Überbrückt.

Hier sollte PE auch als Nullleiter fungieren. :/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 01.10.2017 09:43    Titel: Antworten mit Zitat
Der Schutzleiter (PE) ist aber ein Schutzleiter und kein Neutralleiter (N)!
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).


Zuletzt bearbeitet von T.Paul am 01.10.2017 09:45, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Magnito
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.10.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 01.10.2017 09:45    Titel: Antworten mit Zitat
Irgendwelche vorschläge?


Ich will nicht p1 und p2 zusammen klemmen weil dann immer alle 4 birnen leuchten...
Egal welchen knopf ich drücke :/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 01.10.2017 09:47    Titel: Antworten mit Zitat
Den Neutralleiter als Neutralleiter verwenden, wie es sich gehört? Eine Elektrofachkraft kommen lassen, anstelle illegal und planlos irgendwas solange hin und her anzuschließen, bis etwas leuchtet oder die Hütte brennt, egal ob es sicher ist oder nicht?

Ich glaube nicht, dass Du unterschiedliche Phasen oder einen Nullleiter dort irgendwo hast ... Das sind nur Begriffe, die du mal aufgeschnappt und nun willkürlich verwendet hast, die aber deine Situation vor Ort nicht adäquat wiedergeben. Du hast vermutlich zwei separat geschaltete Außenleiter des selben Wechselstromkreises am Deckenauslass und Neutralleiter-Anschlüsse in deiner Leuchte.
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Magnito
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.10.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 01.10.2017 09:54    Titel: Antworten mit Zitat
Daran habe ich auch gedacht zuerst...

Aber zumindest könnte man dann wenigstens die birnen seperat schalten oder nicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 01.10.2017 09:56    Titel: Antworten mit Zitat
Woher soll hier nun jemand wissen, was für eine Schaltung bei Dir verdrahtet ist? Telepathie?

Hast du schon einmal nachgemessen, ob der zweite Leiter ein geschalteter Außenleiter ist? Gibt es überhaupt eine Serien- o.ä. Schaltung?
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Magnito
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.10.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 01.10.2017 10:16    Titel: Antworten mit Zitat
Zuerst Danke für die antworten.

Es waren 2 seperate leiter des selben stromkreises.

ICH hab das Problem gelöst,



Indem ich ganz normal phase auf phase

Null auf null und PE auf PE geklemmt habe


Mit einem Unterschied.. die phasen von den rechten birnen auf die zusätzliche phase aus der decke Seperat geklemmt.

Also quasi schwarze kabel von den birnen sepereat mit dem Braunen kabel aus der decke.

Somit ist der kreis geschlossen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 01.10.2017 10:48    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn es einen PE gibt, ist es immer noch kein Nulleiter ... Aber viel Spaß mit deinem Erfolg ...
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk