Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum
Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation
Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

Elektromaterial


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Leidige Unterverteilung

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KannNixRichtig
Member
Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 10:03    Titel: Antworten mit Zitat
Entschuldige...

Wie mache ich das dann aber mit den Phasenschienen? Wie erzeuge ich die Leerstelle für den RCD? Ich vermute, ich brauche schlicht neue...
Gibt es entscheidende Unterschiede zwischen den Herstellern (z.B. ABB, Hager)?
_________________
Mein Horizont ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14089
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 10:14    Titel: Antworten mit Zitat
In dem man die richtige Schiene kauft.
Bei Hager z.B. die KDN363F

Bist Du Sicher, daß Du in der Lage bist das fachgerecht um zu setzen?
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KannNixRichtig
Member
Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 10:42    Titel: Antworten mit Zitat
Dank der vielen hilfreichen Hinweise bin ich mittlerweile wieder der festen Überzeugung, dass ich in der Lage sein werde, es so umzusetzen, dass es funktioniert Smile
Nicht zuletzt stützt sich diese Überzeugung auf mein hier Erlerntes und die daraus resultierende Erkenntnis, dass fachgerecht und sinnvoll ja nicht immer zwingend das Gleiche sein muss Wink
_________________
Mein Horizont ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8318
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 10:53    Titel: Antworten mit Zitat
KannNixRichtig hat folgendes geschrieben:
Dank der vielen hilfreichen Hinweise bin ich mittlerweile wieder der festen Überzeugung, dass ich in der Lage sein werde, es so umzusetzen, dass es funktioniert Smile

Solange es nur funktioniert hast du keinen einzigen Sicherheitsaspekt berücksichtigt!
Habe gerade mit einer ca. 90 Jahre alten Installation zu tun. Auch die funktioniert tadellos. Zur Sicherheit brauche ich wahrscheinlich nichts zu sagen.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fuchsi
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 15.05.2008
Beiträge: 2123

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 10:57    Titel: Antworten mit Zitat
werner_1 hat folgendes geschrieben:
Habe gerade mit einer ca. 90 Jahre alten Installation zu tun.


Isolatoren auf geschmiedeten Eisenhalterungen entlang der Decke?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14089
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 11:01    Titel: Antworten mit Zitat
Erst ist die Sicherheit her zu stellen und zu prüfen, dann erst die Funktion.

Ein Auto funktioniert auch ohne Bremsen, Gurt und ABS.

Fachgerecht ist immer Sinnvoll da ergibt sich kein Widerspruch.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8318
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 11:33    Titel: Antworten mit Zitat
fuchsi hat folgendes geschrieben:
Isolatoren auf geschmiedeten Eisenhalterungen entlang der Decke?

Nein. Bergmannrohr u.P., im Keller a.P.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fuchsi
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 15.05.2008
Beiträge: 2123

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 11:57    Titel: Antworten mit Zitat
werner_1 hat folgendes geschrieben:
Nein. Bergmannrohr u.P., im Keller a.P.


Schade.

Sieht echt geil aus. Hat mein Vater im Weinkeller. Natürlich modernisiert. Anstatt blanker Adern habe ich silber isolierte Adern gezogen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KannNixRichtig
Member
Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 12:08    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Solange es nur funktioniert hast du keinen einzigen Sicherheitsaspekt berücksichtigt!


Da ich auf der fachlichen Ebene nicht auf gleichem Niveau diskutieren kann, muss ich mich auf die metaphysische Ebene begeben:
Ich bin schon über 50. Das hat die Evolution so nicht vorgesehen!
Bei dieser Sichtweise ist es daher kontraproduktiv, mein Leben durch Sicherheitsmaßnahmen unnütz zu verlängern Wink
Anm: Ich habe im Sinne dieses ganzheitlichen Ansatzes in meinem KFZ die nevige Piep-Warnung bei nicht-angeschnallt-Sein wegprogrammiert!
_________________
Mein Horizont ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fuchsi
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 15.05.2008
Beiträge: 2123

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 12:43    Titel: Antworten mit Zitat
Da das bei meinem PKW nicht programmierbar ist, habe ich mir vom Schrottplatz eine Gurtschnalle organisiert, die ich in das Gurtschloss einstecken kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 7 von 10

 
Gehe zu:  


Lasergravierte Schilder
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektrohandel Online Shop Sat Board Amateurfunk