Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum
Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation
Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

Elektromaterial


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Leidige Unterverteilung

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KannNixRichtig
Member
Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 13:14    Titel: Antworten mit Zitat
fuchsi, du bist mir sympathisch Smile
_________________
Mein Horizont ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KannNixRichtig
Member
Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 13:36    Titel: Antworten mit Zitat
Jetzt aber nochmal zum Thema...
Ich habe mittlerweile festgestellt, dass ich die Verkabelung meiner HV damals -sicherlich intuitiv und/oder aus Versehen- richtig gemacht habe.
Der PEN meines TN-Versorgers wurde auf die Schiene aufgelegt und teilt sich dort in PE und N, die dann auf die jeweiligen Blöcke der HV und dann auf die Klemmreihen des Sicherungsfeld führen. Auf dem PE-Block wurde ebenfalls die Verbindung zur Potentialausgleichsschiene hergestellt, die mit dem Staberder verbunden ist.

[img]https://s1.postimg.org/33tpxgbqhn/IMG_20170918_184430.jpg[/img]
[img]https://s1.postimg.org/15aala337v/IMG_20171011_170611.jpg[/img]

Zudem habe ich den einzigen RCD, der in dieser HV sitzt, korrekt mit den zwei Steckdosen im Bad verbunden! Mehr Sicherheit geht dort quasi nicht Smile
Ok, zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich keine Vor-Sicherung für diesen FI habe. Aber in Anbetracht der beiden angehängten 16A-Automaten, sollte das gerade mal noch so durchgehen Smile
_________________
Mein Horizont ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fuchsi
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 15.05.2008
Beiträge: 2123

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 13:41    Titel: Antworten mit Zitat
Entweder bin ich blind...

Aber ich sehe nicht, dass der PEN des Versorgers sich in Pe und N teilt. Von der Kupferschiene geht nur 1 blauer weg, der auf den N-Block geht.

Du hast zwar auf Foto 1 am Pe-Block eine Ader mit Stromschiene PEN gekennzeichnet, aber ich sehe nicht wirklich, dass der auch an der Kupferschiene angeschlossen ist. Wo geht der wirklich hin?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KannNixRichtig
Member
Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 14:48    Titel: Antworten mit Zitat
Ja, der ist im rechten Zählerfeld versteckt. Das kann man nicht sehen und wegen der Verplombung auch nichts abschrauben.

Heute kam PAN an...der im Forum empfohlener österreichischer Sapnnungsprüfer. Jetzt fühle ich mich fast wie ein richtiger Elektriker. Ich hab sogar schon eine FI-Prüfung erfolgreich durchgeführt! ...stolz guck...

_________________
Mein Horizont ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14089
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 15:40    Titel: Antworten mit Zitat
und welche Auslösezeit bringt Dein FI?

Abgesehen davon ist an der PEN-Schiene NUR der Neutralleiter angeschlossen, der PE fehlt völlig.

Sollte dies ein PEN sein ist die Ader gegen eine grüngelbe mit blauer Markierung aus zu tauschen.
Besser zusätzlich einen Grüngelben PE von der Schiene abgehen lassen.
ES FEHLT DIE AUFTEILUNG DES PEN!!!
Die Schutzmaßnahme der Anlage ist OHNE FUNKTION und diese somit bis zur Behebung KOMPLETT STILL ZU LEGEN!!!

Der PEN der Hauptzuleitung ist an der Anschlußstelle blau zu markieren.

Der PA Leiter hat im verplombten Teil nichts verloren, als Elektrischer Laie hast Du die verplompten Felder erst recht nicht zu öffnen, das darf sogar nur der eingetragene Fachbetrieb!
Meines Wissens nach ist die Verbindung des PEN mit der HPAS mindestens in 16mm² aus zu führen.
Dein Vorgehen ist grob Fahrlässig!
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KannNixRichtig
Member
Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 16:25    Titel: Antworten mit Zitat
Er löste schnell aus. Mehr kann dieses empfohlene PAN-Ding dazu nicht aussagen!
Den PE habe ich extra versteckt. Den sieht man nur auf dem anderen Bild...wenn man ihn sehen will Smile

Stilllegen wäre kontraproduktiv; dann könnte ich keine konstruktiven Kommentare mehr lesen! Smile

Anm.: Danke für den Hinweis, dass es gefährlich sein kann, ein Auto zu fahren, an dem die Bremsen nicht funktionieren! Ich gelobe, langsam zu fahren! Wink
_________________
Mein Horizont ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14089
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 16:36    Titel: Antworten mit Zitat
Dann kannst Du das PANne Din auch wieder zurückschicken.
Die Prüfung eines FIs muß einen Zeitwert ergeben, auslösen kann man den auch mit der Testtaste oder einem Duspol.

Ob Du den Fußgänger nun langsam überfährst oder schnell ist egal, mit durchschnittlich 1,5Tonnen überrollt zu werden ist tödlich.

Eine elektrische Anlage lässt sich nicht langsam fahren, die ist Digital, Ein oder Aus.

Eine entsprechende Anschlußklemme an einer Phasenschine kann man nicht verstecken, bei Dir existiert diese nicht!
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14089
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 16:45    Titel: Antworten mit Zitat
Der PE hat auch nichts im Nachbarfeld zu suchen sofern er sich dort überhaupt befindet.

In jedem Feld sind nur die Leiter an zu schließen die diesem Zählbereich dienen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KannNixRichtig
Member
Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 18:49    Titel: Antworten mit Zitat
Heh, das ist meine Verteilung. Da kann ich die Leiter auf die Seite legen, auf die ich will! Schließlich kommen bei mir sehr selten Elektriker ins Haus, die nur anhand der Lage den richtigen Leiter finden Smile
Das PAN-Ding behalte ich. Das blinkt so schön, wenn Spannung drauf ist. Zudem hat es Knöpfe, bei denen was passiert, wenn man drauf drückt Smile
_________________
Mein Horizont ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1344
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 19:40    Titel: Antworten mit Zitat
KannNixRichtig hat folgendes geschrieben:
Dank der vielen hilfreichen Hinweise bin ich mittlerweile wieder der festen Überzeugung, dass ich in der Lage sein werde, es so umzusetzen, dass es funktioniert Smile
Nicht zuletzt stützt sich diese Überzeugung auf mein hier Erlerntes und die daraus resultierende Erkenntnis, dass fachgerecht und sinnvoll ja nicht immer zwingend das Gleiche sein muss Wink


Typische Aussage eines Heimwerkers und Möchtegern- Elektrikers.
Hat dieser auch sich mal aufmerksam die §13NAV durchgelesen.
Ich glaube nicht.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 8 von 10

 
Gehe zu:  


Lasergravierte Schilder
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektrohandel Online Shop Sat Board Amateurfunk