Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Sicherung in der Drückerplatte der Klingel

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
weizendeath
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.10.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 09.10.2017 16:41    Titel: Sicherung in der Drückerplatte der Klingel Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,
im Hohlraum der Drückerplatte der Haustürklingel ist die Feinsicherung defekt. Maße: 38 x 5 mm.
Bild anbei. Die Daten der Sicherung sind leider unlesbar, selbst mit Lupe nix zu machen.
Weiß evtl. jemand, welche Werte das sein müssen und vor allem, wo ich diese Sicherung bekomme ?
Vielleicht hilft die Info, daß zum Anschluß der Klingel selbst nur 2 Drähte aus der Wand kommen.
Vielen Dank für Hilfestellung !
Gruß


[img]https://s1.postimg.org/9hguopi2ob/Klingelsicherung.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8434
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 09.10.2017 16:51    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,
das ist keine Feinsicherung, sondern eine Sofittenlampe zur Beleuchtung der "Drückerplatte". Dafür werden aber normalerweise 3 Adern benötigt. Wenn du nur 2 Adern hast, kann die Lampe nur in Reihe mit der "Klingel" geschaltet sein. Mach doch mal ein Foto von der geöffneten "Drückerplatte". Für die Bestimmung der Lampe wäre es erforderlich zu wissen, was du für einen Trafo und für eine "Klingel" hast.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
weizendeath
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.10.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 09.10.2017 17:06    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Werner,
vielen Dank für die Info !
es sind tatsächlich 3 Drähte hinter der Drückerplatte.
2 Drähte kommen aus der Wand zum Anschluß der Klingel im Gang. Einen Klingeltrafo konnte ich in keinem der beiden Sicherungskästen finden. An einer Sicherung ist lt. Beschriftung die Klingel mit abgesichert.
Aber wenns nur die Beleuchtung ist, ist es nicht so tragisch Wink
Gruß
Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4668
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.10.2017 17:27    Titel: Antworten mit Zitat
weizendeath hat folgendes geschrieben:
Einen Klingeltrafo konnte ich in keinem der beiden Sicherungskästen finden.

Dann befindet er sich unter Putz in einer Abzweigdose.

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14393
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 09.10.2017 17:49    Titel: Antworten mit Zitat
Naja die Spannung an der Leuchte kann man mit einem Multimeter auch messen.
Will man die Ersetzen kann man auch LED Soffitten verwenden.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1410
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09.10.2017 18:27    Titel: Antworten mit Zitat
Diese Sofitten haben 8V~ und sind meines Wissens nach im Fachhandel und in Baumärken erhältlich.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6763

BeitragVerfasst am: 10.10.2017 05:08    Titel: Antworten mit Zitat
Strippe-HH hat folgendes geschrieben:
Diese Sofitten haben 8V~ und sind meines Wissens nach im Fachhandel und in Baumärken erhältlich.

Die haben in der Regel 12V oder auch mehr und werden nur mit 8V betrieben, damit sie ewig halten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk