Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum
Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation
Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

Elektromaterial


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

400v Stromschlag bekommen. Folgeschäden?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14089
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 08:44    Titel: Antworten mit Zitat
@Pumuckel.
Die Feder hinter dem Hebel wirkt, aufgrund der Freiauslösung, nur auf die Kontakte.
Der Hebel wird nicht durch diese Federn zurückgeschlagen.

Da es sich hier wohl um eine aktuelle Installation handelt ist nicht davon aus zu gehen, daß hier noch Automaten ohne Freiauslösung verbaut sind, diese dürfen seit Jahrzehnten nicht mehr verwendet werden.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14089
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 11:14    Titel: Antworten mit Zitat
Übrigens, da es sich um einen Arbeitsunfall handelt, die Sache unbedingt ins Verbandbuch eintragen.

Im Allgemeinen ist so eine kleine Verletzung ja kaum der Rede wert, zieht man sich dabei aber vielleicht eine Blutvergiftung zu, so was kommt ja auch vor, ist es schon wichtig, daß als Ursache dann dieser Arbeitsunfall erkannt werden kann.

Nebenbei hätte vor dem Einschalten eine Isolationsprüfung oder zumindest eine Durchgangsprüfung mit einem Duspol/Mulitmeter den Fehler aufgezeigt und den Unfall verhindert.
Gerade die Arbeit einer Elektrisch unterwiesenen Person (Lehrling) ist durch die beaufsichtigende Elektrofachkraft zu prüfen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2448

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 14:14    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Gerade die Arbeit einer Elektrisch unterwiesenen Person (Lehrling) ist durch die beaufsichtigende Elektrofachkraft zu prüfen.


hat man doch gemacht : durch Einschalten Cool

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14089
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 15:41    Titel: Antworten mit Zitat
aha und wenn der Finger nicht blutet dann ist die Anlage in Ordnung Shocked
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2448

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 15:48    Titel: Antworten mit Zitat
Genau Very Happy

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1344
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 20:36    Titel: Antworten mit Zitat
Unhold hat folgendes geschrieben:
Hier ein bild davon ca 10min danach.

https://s2.imagebanana.com/file/171011/x44hfFJr.jpg

ich kann das schon gar nicht mehr aufzählen wie viele solcher Wunden dieser Art ich im meiner über 45-Jähriger Berufslaufbahn an den Fingern und Händen erlitten hatte. Und ich hatte selten mit Handschuhen gearbeitet, weil mir das oft ungewohnt war.
Es gibt doch diese dünnen grauen Schutzhandschuhe womit ich viele Arbeitskollegen mit arbeiten gesehen hatte, diese hatte ich auch zu guter Letzt gehabt weil es bei mir Hautprobleme gegeben hatte wenn ich mit Gips und Zement gearbeitet hatte.
Warum hatte der TE. diese nicht getragen, dann wäre das nicht passiert (Unfallverhütung).
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4622
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 12.10.2017 21:03    Titel: Antworten mit Zitat
Und wenn man die Steckdose nicht in Kombination gesetzt hätte, währe überhaupt nichts passiert. Das ganze ist ja nun keine unbekannte Problemquelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dino81
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 11.03.2012
Beiträge: 306

BeitragVerfasst am: 13.10.2017 18:54    Titel: Antworten mit Zitat
Sparky hat folgendes geschrieben:

Die Verletzung sieht eher nach Schnittwunde aus, nicht nach Verbrennung!
Pflaster drauf und gut ist.

So seh ich das auch!
Natürlich sollte man nicht "Stromschläge" provozieren,
ich kenne jedoch keinen Elektriker, dem das nicht ´mal passiert!
Wie bereits geschrieben: Die blutende Wunde kommt nicht direkt durch den Strom; sondern schreckhaft herumgefuchtelt(?)!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Lasergravierte Schilder
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektrohandel Online Shop Sat Board Amateurfunk