Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

RCDs anordnen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14387
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 19.10.2017 08:23    Titel: Antworten mit Zitat
Je nach Klemme muß man bei flexiblen Leitungen Aderendülsen verwenden oder darf keine verwenden.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


KannNixRichtig
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 19.10.2017 12:24    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe ABB-Komponenten. Da ist so eine Art Stempel in den Klemmen. Laut Beschreibung empfehlen die Endhülsen bei Feindrähtigem, schreiben aber nicht zwingend vor. Zu Mehrdrähtigem steht da gar nichts drin...
_________________
Mein Horizont ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1616

BeitragVerfasst am: 19.10.2017 18:49    Titel: Antworten mit Zitat
Das sind "Fahrstuhlklemmen" Diese haben den Vorteil das eben der Stempel bzw der Korb bewegt wird und die Leiter großflächig Kontakt bekommen. Der Korb soll verhindern das Leiter ausweichen. Je dünner die einzelnen Drähte sind umso leichter können sie das. Deshalb ist die Verwendung von AEH empfohlen. Aber auch bei mehrdrähtigen Adern verhindert das die AEH! Für die Klemme sieht die AEH aus wie ein massiver Leiter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KannNixRichtig
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 19.10.2017 19:30    Titel: Antworten mit Zitat
Ah, danke Smile
Dünne habe ich nicht. Ich habe nur starre oder mehrdrähtige Adern. Ich glaube, ich werde aus diesen ein paar Brücken herstellen.
Man darf doch wohl Brücken aus starren Adern herstellen, oder?
_________________
Mein Horizont ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 1892

BeitragVerfasst am: 20.10.2017 07:04    Titel: Antworten mit Zitat
Ja, das geht - würde aber min 25mm" nehmen. Das geht besser.
Was von Beruf bist du eigentlich?
mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KannNixRichtig
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 20.10.2017 07:45    Titel: Antworten mit Zitat
Hmm, ich hab nur 16 mm² und dünner. Eben so Reste von dem, was ich mal verbaut habe.
Ich bin Inscheniör...aber zum Glück nichts mit Elektrik. Das mach ich nur nebenher...so aus Spaß Smile
_________________
Mein Horizont ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fuchsi
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 15.05.2008
Beiträge: 2189

BeitragVerfasst am: 20.10.2017 07:51    Titel: Antworten mit Zitat
Brücken aus starren Adern muss man sehr genau arbeiten, damit 2 Adern in den Klemmen fest geklemmt werden.

Ungeübten würde ich eher zu flexiblen Adern mit Twin Aderendhülsen oder gleich fertigen Verschienungen raten.

Welcher Querschnitt nötig ist, kann man nur bei Kenntnis der Anlage sagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KannNixRichtig
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 20.10.2017 21:08    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe mal an einem Flachverdrahtung-Fernkurs teilgenommen. Das krieg ich hin! Smile
Ich möchte meine drei 40A-Lasttrennschalter, mit denen ich meiner drei UVs versorge, in denen wiederum 40A-RCDs stecken, über eine HLAK mit der Vorsicherung meiner HV verbinden. Da sollten 16mm² doch wohl locker reichen, oder?
_________________
Mein Horizont ist wie ein Kreis mit Radius Null.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4674
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 21.10.2017 08:34    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Flachverdrahtung-Fernkurs


Aha!
Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8426
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 21.10.2017 09:00    Titel: Antworten mit Zitat
Moorkate hat folgendes geschrieben:
- würde aber min 25mm" nehmen

Ist ja wohl ironisch gemeint. Damit kannst du schon eine halbe Siedlung versorgen.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 5 von 7

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk