Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Mitgelieferte Dokumentationen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Der Gutachter
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 08.05.2016
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 15.10.2017 21:48    Titel: Antworten mit Zitat
Pumukel hat folgendes geschrieben:
Zur Errichtung der Elektroinstallation wird ein Werksvertrag zwischen Bauherrn und Elektrofirma abgeschlossen.

Wohl kaum. Heutzutage läuft kaum noch ein Bau ohne GU, da sich kaum noch einer selber mit den Einzelgewerken und der Koordination herumschlägt. Und der GU beauftragt die einzelnen Gewerke. Und oft wird es sogar günstiger, da der GU ganz andere Konditionen erhält.

Zitat:

.....Messprotokolle, Lagepläne und Schaltungsunterlagen ...... Deshalb ist das Übernahmeprotokoll auch so wichtig bei jeder Bauabnahme. Den damit bestätigt der Bauherr die mängelfreie Übernahme.

Ja -ja, Messprotokoll vom Erder - selbsredend, Isolationsmessung von den breitgetretenen NYM-Leitungen - na klar. Lagepläne - immer. Schaltungsunterlagen - natürlich. Und der BH weiß, was für Unterlagen dazugehören und kann diese lesen und richtig interpretieren - er hat ja Ahnung von der Materie.

Bei einer Zahnartzpraxis, wo so ein Stuhl mal 30 -50 Riesen und mehr kostet, wird ja wohl Geld für ordentliche Unterlagen und Revisionsplänen übrig sein.

Hoffe ich doch

#Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1579

BeitragVerfasst am: 16.10.2017 06:24    Titel: Antworten mit Zitat
Ein vernünftig arbeitendes Elektrounternehmen kann die Ordnungsgemäße Errichtung nur anhand der erstellten Unterlagen beweisen und bis zur Übergabe ist er in der Beweispflicht! So und wenn du jemals schon ein Messprotokoll gesehen hast wüsstest du das da auch drin steht die Anlage ist Mangelfrei!
Siehe zB : http://www.weka.de/es/pruefprotokolle/pdf/Teil_des_Pruefprotokolls_VDE%200100-600.pdf
Als Gutachter müsstest du die Angaben im Prüfprotokoll auch auswerten können und im Zweifel auch nachvollziehen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 16.10.2017 08:52    Titel: Antworten mit Zitat
Der Bau mit einem GU ist im Regelfall teurer, oder aber in der Qualität minderwertiger.

Der GU nimmt für seine Koordination Geld und das nicht wenig, die Firmen werden dann im Preis so weit gedrückt bis nur noch die unseriösen Billigheimer übrig sind.

Die zunächst ersichtliche Ersparnis, löst sich dann schnell in Luft auf, ganz besonders wenn noch das ein oder Andere zusätzliche Beauftragt wird.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk