Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Kommentare erwünscht

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8419
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 16.10.2017 19:56    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Ein "sollte" gibt es hier nicht sondern ein muß!

Das "sollte" hast du ins Spiel gebracht.

Zitat:
Du kannst auch einen anderen Weg gehen:
VNB über gravierende Mängel informieren, der legt die Anlage dann komplett bis zur Instandsetzung still.

Wovon träumst du denn?
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6749

BeitragVerfasst am: 16.10.2017 20:04    Titel: Antworten mit Zitat
elektroblitzer hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Doch kann. Wenn du klassische Nullung hast, gehört auf jeden Fall dein PEN mit auf den Schutzpotentialausgleich und ist damit auch mit der Erde oder dem Erder verbunden.


Wo hat das TT-Netz einen PEN Leiter.

Du bist im Falschen Film der heisst TN Netz.


Bei uns in Thüringen hat der neue Eigentümer sein Netz 1990 zum TT-Netz erklärt. Glaubst du, das sich tausende Gebäude über Nacht selbst restauriert haben? Da gibt es heute noch jede Menge mit klassischer Nullung. Und da hat man nun mal einen PEN, ob es dem Netzbetreiber gefällt oder nicht. Und dieser PEN gehört dann auf den Potentialausgleich weil ohne PA war auch keine Nullung je erlaubt, zumindest hier im Osten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elektroblitzer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.07.2007
Beiträge: 3707
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 16.10.2017 20:19    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Bei uns in Thüringen hat der neue Eigentümer sein Netz 1990 zum TT-Netz erklärt. Glaubst du, das sich tausende Gebäude über Nacht selbst restauriert haben? Da gibt es heute noch jede Menge mit klassischer Nullung. Und da hat man nun mal einen PEN, ob es dem Netzbetreiber gefällt oder nicht. Und dieser PEN gehört dann auf den Potentialausgleich weil ohne PA war auch keine Nullung je erlaubt, zumindest hier im Osten.


Da hast du aber etwas nicht verstanden.

Die Schutznahmen in einem TT Netz bedingen immer einen zusätzlichen Schutz nach VDE 0100-410 um die Anschaltzeiten zu erreichen. Zusätzlich ist immer ein Erder durch den Betreiber zu errichten.

Wenn der Betreiber dem nicht nachkommt muss er haften.

Hier ist durch den konzessionierten Betrieb werner-1 gemäß §15 eine Meldung an den Betreiber und den Netzbetreiber zu adressieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6749

BeitragVerfasst am: 16.10.2017 20:21    Titel: Antworten mit Zitat
Nein du hast etwas nicht verstanden. Jede Anlage kannst du ohne wesentliche Änderung weiter betreiben, wenn sie zum Errichtungszeitpunkt nach den Normen dieser zeit errichtet wurde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elektroblitzer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.07.2007
Beiträge: 3707
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 16.10.2017 21:16    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Jede Anlage kannst du ohne wesentliche Änderung weiter betreiben, wenn sie zum Errichtungszeitpunkt nach den Normen dieser zeit errichtet wurde.


Bestimmt wird die Erbringung einer versogrungsleistung nach dem Energiwirtschaftsgesetz. Wenn es die Sicherheit nicht zulässt muss getrennt werden.
Wenn Schutzziele nicht errreicht werden, dann können Massnahmen erforderlich sein.
Die Anpassungsgrundsätze bestehen wie richtig erkannt nur für Änderungen. Bei Grundsätzlicher Schutzzielverschiebung ist der Betreiber zu Massnahmen aufgerufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6749

BeitragVerfasst am: 16.10.2017 21:25    Titel: Antworten mit Zitat
elektroblitzer hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Jede Anlage kannst du ohne wesentliche Änderung weiter betreiben, wenn sie zum Errichtungszeitpunkt nach den Normen dieser zeit errichtet wurde.


Bestimmt wird die Erbringung einer versogrungsleistung nach dem Energiwirtschaftsgesetz. Wenn es die Sicherheit nicht zulässt muss getrennt werden.
Wenn Schutzziele nicht errreicht werden, dann können Massnahmen erforderlich sein.
Die Anpassungsgrundsätze bestehen wie richtig erkannt nur für Änderungen. Bei Grundsätzlicher Schutzzielverschiebung ist der Betreiber zu Massnahmen aufgerufen.

blablabla wie gewöhnlich.
Wie gesagt, das betraf 1990 ganz Thüringen, bis auf Jena und noch eine Kleinstadt, die haben damals geklagt und durften dann ihre Städte selber verwalten. Der Rest war Teac oder kann sein, die hießen vorher noch anders und später wurde es EON.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1607

BeitragVerfasst am: 16.10.2017 21:27    Titel: Antworten mit Zitat
Im TT-Netz gibt und gab es nie einen PEN auch in älteren Anlagen war da zwingend ein Fehlerspannungsschutzschalter und danach ein Fehlerstromschutzschalter vorgeschrieben. Da es keinen PEN gibt ist auch klassische Nullung da ein Ding der Unmöglichkeit! Das Schalten des Schutzleiters war auch früher schon verboten und das auch in der DDR! Der PEN (nullleiter) ist und war zuerst Schutzleiter!
Hier ist ohne wenn und aber Gefahr im Verzug und dringender Handlungsbedarf gegeben. Auch wenn es dem Eigentümer nicht passt die 2 adrigen Stromkreise sind stillzulegen, oder ein PE nachzurüsten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6749

BeitragVerfasst am: 16.10.2017 21:59    Titel: Antworten mit Zitat
Pumukel hat folgendes geschrieben:
Im TT-Netz gibt und gab es nie einen PEN auch in älteren Anlagen war da zwingend ein Fehlerspannungsschutzschalter und danach ein Fehlerstromschutzschalter vorgeschrieben. Da es keinen PEN gibt ist auch klassische Nullung da ein Ding der Unmöglichkeit! Das Schalten des Schutzleiters war auch früher schon verboten und das auch in der DDR! Der PEN (nullleiter) ist und war zuerst Schutzleiter!
Hier ist ohne wenn und aber Gefahr im Verzug und dringender Handlungsbedarf gegeben. Auch wenn es dem Eigentümer nicht passt die 2 adrigen Stromkreise sind stillzulegen, oder ein PE nachzurüsten!

Bis 1990 war das Netz TN-C. Dann änderte sich der Besitzer des Netzes und schrieb in die Tab, das Netz ist ab sofort TT.
Dann hab ich in allen Altanlagen trotzdem weiter TN-C, weil ich die ja nicht über Nacht umbauen kann oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk