Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Halogentrafo getauscht, Kabelisolierungen verschmorrt

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gerrype
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.10.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 16.10.2017 21:13    Titel: Halogentrafo getauscht, Kabelisolierungen verschmorrt Antworten mit Zitat
Hallo,

ich hatte vor einigen Monaten im Badezimmer den Halogentrafo ausgetauscht. Der alte war zwar noch gut, aber da die Decke erneuert wurde, dachte ich mir ich tausche auch gleich das "Verschleissteil" Halogentrafo aus. Im Baumarkt habe ich zwei neue Halogentrafos gekauft. Nun gab es mit der neuen Decke ein Problem und ich habe die Decke geöffnet. Mit erschrecken sah ich, dass die Leitungen zu den 35 Watt Halogenscheinwerfern verschmorrt und teilweise blank waren.

Ein Trafo versorgt drei Hologenlampen. Trafoleistung laut Typenschild 105 Watt. An dem Trafo hängen drei Lampen je 35 Watt.

Vorher gings ja auch, was ist da los?
Würde mich über Aufklärung sehr freuen ....DANKE...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1607

BeitragVerfasst am: 16.10.2017 21:50    Titel: Antworten mit Zitat
Du meinst sicher die Leitungen vom Trafo zu den Halogenleuchten.
Wenn das die mitgelieferten Klingeldrähte mit 2 *0,75mm² sind wundert mich das nicht. Da ist es nur eine Frage der Zeit bis die Isolierung sich auflöst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 17.10.2017 05:53    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
dachte ich mir ich tausche auch gleich das "Verschleissteil" Halogentrafo


Wenn das ein "echter" Trafo ist, was soll daran verschleißen?
Wenn der nicht überlastet wird hält der 100 Jahre!

Falls Du aber ein elektronisches Vorschaltgerät meinst, ist das kein Trafo!

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk