Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Retro Edison Glühlampe als 12V-Version/Kabel versteckt

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
johniko
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.10.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 18.10.2017 21:52    Titel: Retro Edison Glühlampe als 12V-Version/Kabel versteckt Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

ich hoffe, ich bin hier richtig.
Ich möchte eine Pendellampe selbst bauen. Im Grunde geht es optisch um ein Stück Altholz, dass an vier Stahlseilen/drähten an die Decke gehängt wird. Daran hängen wiederum in verschiedne höhen Retro Edison LED-Lampen.
Z. B. so etwas:
https://www.amazon.de/Lampenfassung-Vintage-Pendelleuchte-H%C3%A4ngelampe-Zubeh%C3%B6r/dp/B01CI80PT2/ref=sr_1_11?s=lighting&ie=UTF8&qid=1508358060&sr=1-11&keywords=retro+lampe

Das Problem: Ich würde gerne, dass das eigentliche Stromkabel, das neben den vier Stahldrähten von der Decke hängen müsste, nicht sichtbar ist bzw. die Stromversorgung über einen der Bestigungsdrähte läuft. Das funktioniert natürlich bei Pendelleuchten mit Trafo wie z. B.: https://www.wayfair.de/Steinhauer-Balken-Pendelleuchte-4-flammig-Favourite-STEN2817.html

Allerdings habe ich die gewünschten Retro Birnen (Ich weiß! Richtig wäre "Leuchtmittel"!) bis jetzt nur als 220V-Version gefunden. Im abgehängten Holzbalken wäre auch Platz für ein Trafo - aber das löst mein Problem nicht, wenn ich die Lampen bei 220/230 V betreiben muss.

Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann?

Vorab vielen Dank!
Niko[/code]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 19.10.2017 08:56    Titel: Antworten mit Zitat
Der Trafo muß auch SELV oder PELV erfüllen.

Wenn es keine 12V Leuchten gibt kannst Du auch keine verwenden
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hicom
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 855

BeitragVerfasst am: 19.10.2017 09:18    Titel: Antworten mit Zitat
könnte man mit zwei Trafos hinbekommen.
Einer in der Decke 230V/12V und den zweiten im Holzbalken 12/230V...
Die Seile würden dann nur die 12V übertragen.

#J.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
johniko
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.10.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 24.10.2017 10:40    Titel: Antworten mit Zitat
hicom hat folgendes geschrieben:
könnte man mit zwei Trafos hinbekommen.
Einer in der Decke 230V/12V und den zweiten im Holzbalken 12/230V...
Die Seile würden dann nur die 12V übertragen.

#J.


Wo finde ich denn so einen Trafo bitte?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1063

BeitragVerfasst am: 24.10.2017 10:51    Titel: Antworten mit Zitat
johniko hat folgendes geschrieben:

Wo finde ich denn so einen Trafo bitte?


Vergiss es ganz schnell wieder!

Zum Hochtransformieren bräuchtest du einen Trafo mit Eisenkern. Viel zu schwer für eine Lampe.

Auch der speisende Trafo müsste ein richtiger Trafo sein, sogen. elektronische Trafos funktionieren so nicht.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
johniko
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.10.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 24.10.2017 13:09    Titel: Antworten mit Zitat
Sparky hat folgendes geschrieben:
johniko hat folgendes geschrieben:

Wo finde ich denn so einen Trafo bitte?


Vergiss es ganz schnell wieder!

Zum Hochtransformieren bräuchtest du einen Trafo mit Eisenkern. Viel zu schwer für eine Lampe.

Auch der speisende Trafo müsste ein richtiger Trafo sein, sogen. elektronische Trafos funktionieren so nicht.


Schade...dann werde ich wohl auf ein "sichtbares" Kabel zurückgreifen müssen. Gibt es da besonders unauffällige oder dünne?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 24.10.2017 17:14    Titel: Antworten mit Zitat
johniko hat folgendes geschrieben:
Schade...dann werde ich wohl auf ein "sichtbares" Kabel zurückgreifen müssen. Gibt es da besonders unauffällige oder dünne?

Es gibt transparente Leitungen mit eingearbeitetem Stahlseil, die auch höhere Lasten tragen können.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 24.10.2017 17:49    Titel: Antworten mit Zitat
Oder wenn es schon nicht unsichtbar ist, dann vielleicht gewollt sichtbar.
Es gibt ja auch Stoffummantelte Leitungen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 31.10.2017 16:35    Titel: Re: Retro Edison Glühlampe als 12V-Version/Kabel versteckt Antworten mit Zitat
johniko hat folgendes geschrieben:
Allerdings habe ich die gewünschten Retro Birnen (Ich weiß! Richtig wäre "Leuchtmittel"!) bis jetzt nur als 220V-Version gefunden.

Wie wäre es damit:

https://www.12vmonster.com/collections/12v-24v-led-lamps-and-light-bulbs/products/dc-12v-6w-led-filament-wire-light-bulb-retro-edison-style-lamp?variant=18406355713
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk