Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Uralten Verteiler, Bj. 67 umbauen, wie vorgehen?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
creativex
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2016
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 24.10.2017 22:41    Titel: Antworten mit Zitat
So weit ich mich erinnere habe ich das nie behauptet.

Ich habe mich mit diesem Kommentar sowieso zurückgehalten und ihn nur gepostet weil ER vom Fach is.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1590

BeitragVerfasst am: 25.10.2017 05:52    Titel: Antworten mit Zitat
Ein Azubi ist noch lange keine Elektrofachkraft. Und selbst wenn er die Prüfung bestanden hat fehlt ihm noch viel Erfahrung.
Nebenbei es gibt alte und leichtsinnige Elektriker, aber keinen alten und leichtsinnigen Elektriker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TS0404
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2009
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: 25.10.2017 08:03    Titel: Antworten mit Zitat
creativex hat folgendes geschrieben:

Die Einspeisung erfolgt ja rechts unten an den drei Sicherungen


Eben nicht.

Die Zuleitung ist an den drei Sicherungen unten links.

Das was du meinst ist die Leitung zur zweiten UV Heizung.

Eine EFK sollte die Arbeiten nur ausführen, wenn die NH-Sicherungen entfernt sind. Arbeiten unter Spannung erfolgt nur bei absoluter Notwendigkeit, und das ist bei einer Anlage im Privathaushalt nie der Fall.

Die Arbeiten müssen also zwangsläufig durch einen Fachbetrieb erfolgen, weil hier Plomben entfernt werden müssen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 25.10.2017 09:41    Titel: Antworten mit Zitat
Als Azubi Elektrotechnik gibt es sicher die Möglichkeit, und die sollte man auch nutzen, eine Meister oder erfahrenen Gesellen mal über die Anlage schauen zu lassen bevor man diese aktiviert.

Was mir hier auch auffällt, ist, daß hier die Sicherungen im Anschlußfeld über dem Zähler sitzen.
dort dürfen aber maximal 3 Stromkreise sitzen.
Zudem fehlt auch der Hauptschalter für die Anlage, ich glaube kaum, daß hier schon ein SLS vor dem Zähler sitzt.

Es wäre hier ein neuer Kasten zu setzen, z.B. als seitliches Feld neben dem Zählerkasten, und die Stromkreise dort auf zulegen.
Im oberen Anschlußraum über dem Zähler wäre ein Lasttrennschalter zu setzen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk