Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Telefonie

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1081

BeitragVerfasst am: 24.10.2017 09:55    Titel: Antworten mit Zitat
Es ist ja ganz interessant wie die Zeit die Technik verändert hat. Darüber könnten wir noch seitenlang diskutieren.

Aber denkt ihr nicht, dass wir den Fragesteller schon längst platt gemacht haben?

Der arme Kerl kann mit den vielen Begriffen sicher garnichts anfangen und ist mit seinem Auftrag völlig überfordert.

Sowieso muss sein Anliegen eine Firma ausführen. Das sollte er seinem Auftraggeber klar machen.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6728

BeitragVerfasst am: 24.10.2017 10:21    Titel: Antworten mit Zitat
Code:
Sowieso muss sein Anliegen eine Firma ausführen


Wieso muss???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7981

BeitragVerfasst am: 24.10.2017 10:27    Titel: Antworten mit Zitat
Laughing

Aber HALLO, der TE ist vielleicht Fernmeldetechniker oder ähnliches
und daher wurde ihm der (innerbetriebliche ? ) Auftrag erteilt, oder Question
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1081

BeitragVerfasst am: 24.10.2017 10:30    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:

Wieso muss???


Ein Auftraggeber der eine solche Aufgabe einem Laien überträgt und ein Laie der solche Fragen in einem Forum stellt, lässt keinen anderen Schluss zu!
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14356
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 24.10.2017 10:52    Titel: Antworten mit Zitat
Die Frage ist wie groß die Firma ist.
Für ein kleines Ingenieurbüro mit 2 Mitarbeitern langt durchaus noch ein 0815 Telefonanschluß mit 2 Leitungen und DSL aus.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6728

BeitragVerfasst am: 24.10.2017 11:36    Titel: Antworten mit Zitat
Naja ich hab mir gerade mal den Anfang nochmal durchgelesen.
Firma zieht um, sill aber mit dem alten Standort per VPN verbunden werden und ab da kann ich ehrlich gesagt nicht mehr viel beisteuern.
1. Soviel ich weis gibt es bei der Telekom nur noch Annex J und somit kann man nur noch IP Telefonie machen
2. Und spätestens bei VPN bedeutet das für mich, die ganzen Daten gehen vom neuen Standort per VPN Tunnel zum alten Standort in das dortige netzwerk und von da erst ins Internet. Oder auch umgekehrt.
Keine Ahnung, ob im ersten Fall dann auch die laufzeiten nicht zu lang werden, bzw ob man im Tunnel auch Telefon priorisieren kann.
Mit VPN hab ich mich noch nie ernsthaft beschäftigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1081

BeitragVerfasst am: 24.10.2017 13:23    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:

2. Und spätestens bei VPN bedeutet das für mich, die ganzen Daten gehen vom neuen Standort per VPN Tunnel zum alten Standort in das dortige netzwerk und von da erst ins Internet. Oder auch umgekehrt.


Nö, am neuen Standort steht ja VDSL bereit.
Das Internet und VPN laufen von da getrennte Wege.
Dadurch erledigt sich der Rest deines Postes.

VPN ist nur ein abgetrennter Bereich des Internets.
Über VPN kannst du z.B. ein Laufwerk (Server) eines entfernten Systems auf deinem Rechner als zusätzliches Netzwerklaufwerk einbinden und so darauf zugreifen, als wäre es ein normales Laufwerk auf deinem Computer.

Der Rest des Internets und auch die Telefonie laufen komplett separat.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6728

BeitragVerfasst am: 24.10.2017 15:28    Titel: Antworten mit Zitat
VPN bedeutet, meine beiden Netzwerke sind gekoppelt. und wenn ich nur 1 Netzwerk habe, dann gibt es auch nur 1 Gateway aus dem Netzwerk zum Internet. und das ist dann entweder am alten oder am neuen Standort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1081

BeitragVerfasst am: 24.10.2017 15:40    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:
VPN bedeutet, meine beiden Netzwerke sind gekoppelt. und wenn ich nur 1 Netzwerk habe, dann gibt es auch nur 1 Gateway aus dem Netzwerk zum Internet. und das ist dann entweder am alten oder am neuen Standort.


Nein, völlig falsch.

VPN ist nur ein Tunnel im Internet.
Du gehst an deinem Standort ins Internet. Das VPN ist ja nur ein Teil des Internets, d.h. du brauchst per se einen Internetanschluss und verbindest dich dann über das Internet mit einem entfernten Server, durch einen abgetrennten Bereich.
Alles andere läuft ganz normal direkt von deinem PC zum Provider.

Ich gebe dir ein Beispiel für die Nutzung eines VPN:

Die Aussendienstler einer Firma haben alle ein Laptop mit dem sie tagsüber ihre Aufträge via VPN beim Firmenserver abrufen und später die getätigten Verträge wieder abladen. Diese Laptops haben einen Internetzugang via GSM. Du kannst mit so einem Laptop ganz normal im Internet surfen, sofern dir die Administration die Rechte eingeräumt hat, aberauch das VPN für die Verbindung zum Firmenserver öffnen.

Genau das gleiche kannst du mit einem stationären rechner machen. Du brauchst ja per se einen Internetanschluss vor Ort. Das VPN, genau wie die Telefonie, spielt sich in einem reservierten Bereich ab.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6728

BeitragVerfasst am: 24.10.2017 15:52    Titel: Antworten mit Zitat
Vpn ist ein Tunnel im Internet, der ein lokales Netzwerk vergrößert. Wenn ich vom Smartphone einen VPN Tunnel zu meiner heimischen Fritzbox baue, dann hab ich überall auf der Welt eine heimische IP- Adresse, und kann z.B. einfach durch eingabe der heimischen IP z.B. 192.168.0.13 auf den Web Server meiner Logo zugreifen. Wenn ich aber irgend eine Internetseite aufrufe, dann geht der Umweg über die heimische Fritzbox, weil diese halt das Gateway zum Internet darstellt. Wenn ich auf diese Art z.B. aus Honululu hier im Forum schreibe, dann sehen die Forumsbetreiber eine IP der deutschen Telekom und nicht aus Honolulu.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk