Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Einbauzeitpunkt Hohlwanddosen in Gipsfaserplatten

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
worlde
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 30.03.2016
Beiträge: 126

BeitragVerfasst am: 26.10.2017 12:40    Titel: Einbauzeitpunkt Hohlwanddosen in Gipsfaserplatten Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

wann baut ihr üblicherweise Hohlwanddosen in Gipsfaser- bzw. Gipskartenplatten ein? Vor oder nach dem Spachteln? Vor oder nach dem Wandbelag? Was sind hier die Erfahrungen?
Vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14393
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 26.10.2017 13:48    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn dann gleich nachdem die Platte dran ist.
An fertigen Wänden macht man sonst mehr kaputt.

Wenn noch nichts gespachtelt ist kann man die Platte im Notfall ja auch noch mal demontieren.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1410
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.10.2017 15:25    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Wenn dann gleich nachdem die Platte dran ist.
An fertigen Wänden macht man sonst mehr kaputt.
Wenn noch nichts gespachtelt ist kann man die Platte im Notfall ja auch noch mal demontieren.

Ja das mach mal bei einer doppelten Beplankung wo die Platten versetzt angeordnet sind Laughing
Man kann die obere Platte abnehmen und hackt in die untere ein Loch rein, das geht eher.
Aber wie es im Sinne des Akkord und Termindrucks so ist, der Spachtler ist oft schneller als der Elektriker.
Freitags wird die 2.Seite geschlossen und Samstags gespachtelt.
Ich mach das ja so: bei gegenüber oder etwas versetzt angeordneten Dosen nur die Löcher fräsen und die beschrifteten Leitung(en) schauen dann auf der erst beplankten Seite heraus und das spart auch eine Menge Sucherei nach verschwundenen Leitungen. Die Hohlwanddosen kommen dann herein wenn alles für die jeweilige Seite zugeordnet kontrolliert und ggf, durchgemessen ist.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk