Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Verzweifeln, 2 Wechselschalter, 1 Leitung

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Knogle
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2016
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 27.10.2017 18:21    Titel: Verzweifeln, 2 Wechselschalter, 1 Leitung Antworten mit Zitat
Ich gruesse euch liebe Community.

Aktuell habe ich ein Problem, was sich fuer mich nun als sehr knifflig gestaltet.

Ich habe in meinem Keller 2 Wechselschalter, und im EG 1 Wechselschalter fuer die Kellertreppe.


Im Keller befindet sich 1 Wechselschalter fuer Kellertreppe, und 1 fuer Kellerlicht.

Nun habe ich folgendes Problem: Ich habe das ganze auseinandergenommen, 2 neue Wechselschalter installiert, neue Leitung von Abzweigdose zu Schalter gesetzt, weiss jetzt jedoch nicht wie ich die verkabeln soll, da damals ja alle 3 Leiter schwarz waren >.<

Die Leitung zur Lampe und dem anderen Wechselschalter befindet sich ganz links, in der Mitte die Zuleitung zur Kellerbeleuchtung, wo der andere Wechselschalter dran soll, und ganz rechts die 230V Zuleitung von der UV

[img]https://s1.postimg.org/79pkhtg3hn/20171027_190202.jpg[/img]

Gut sieht man auch das 5 adrige Kabel das runter geht zu den 2 Wechselschaltern.

Wie kriege ich das ganze nun wieder hin?

Weiterhin soll unter den 2 Wechselschaltern auch wieder eine Schuko Dose, ich weiss jedoch nicht wie ich alles bei 4 Adern untergebracht kriege.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


viktor12v
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2008
Beiträge: 337

BeitragVerfasst am: 27.10.2017 18:29    Titel: Re: Verzweifeln, 2 Wechselschalter, 1 Leitung Antworten mit Zitat
Knogle hat folgendes geschrieben:
Ich gruesse euch liebe Community.

Weiterhin soll unter den 2 Wechselschaltern auch wieder eine Schuko Dose, ich weiss jedoch nicht wie ich alles bei 4 Adern untergebracht kriege.


Da würde ich nenn Stromstoßschalter bzw. Treppenhausautomat einbauen.
Oder man nimmt 2 Bewegungsmelder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knogle
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2016
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 27.10.2017 19:15    Titel: Antworten mit Zitat
Klingt ganz gut, kannst du einen konkreten Vorschlag machen?

Habe gerade festgestellt dass ich ja ein 7 Adriges Kabel fuer das unterfangen brauche Very Happy , oder man muss den PE missbrauchen so wie es zuvor war, und man hat ne Steckdose ohne PE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 27.10.2017 20:23    Titel: Antworten mit Zitat
Knogle hat folgendes geschrieben:
...und man hat ne Steckdose ohne PE

Ist wie ein Auto ohne Bremsen. Shocked
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1393
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.10.2017 21:36    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn ich diesen Murks schon wieder sehe....

Wo sind die Einführungsstutzen der oberen Leitungseinführungen???
Warum sind die Leitungen so lang abgesetzt?
Weshalb wurde überhaupt eine vorher funktionierende Anlage auseinander gepflückt?

Sollte dort eine Wechselschaltung in dieser Abzweigdose beginnen und eine weitere dort enden passt das ganze Leitungskonzept da irgendwie nicht.

Also lass lieber einen daran der davon Ahnung hat, denn bei dir habe ich so meine berechtigten Zweifel wenn ich das so sehe..
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knogle
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 15.02.2016
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 27.10.2017 21:49    Titel: Antworten mit Zitat
Inzwischen habe ich es hingekriegt, nur die Schuko Steckdose habe ich weggelassen.

Aktuell fuer die Wechselschaltung Braun - Zuleitung und Schwarz Grau fuer die Wechselschaltung.

Braun zu dem anderen Schalter und mit N zu der Kellerbeleuchtung, also klappt nun super.

Ich wollte das ganze umbauen, da es jahrelang so aussah, bis dann vor kurzem ein Kollege das 7 adrige Kabel durch ein 5 adriges ersetzt hat, weil das schon ziemlich kaputt war.
[img]https://s1.postimg.org/5ivb6q5vej/20171021_215955.jpg[/img]

Die oberen Leitungen habe ich nicht vernuenftig in die Stuztzen reinbekommen, die Leitungen sind so starr, so dass diese die Stuzen verbogen haben, bzw. diese dann massiv schief standen.
Bei dem 5 adrigen NYY-J haben die Schraubkappen garnicht ruebergepasst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk