Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

SLS Schalter springt raus

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
adammalysz
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.10.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 27.10.2017 19:24    Titel: SLS Schalter springt raus Antworten mit Zitat
Hallo Zusammen,

ich zebreche mir gerade Kopf. Ich habe eine Eiogentumswohnung gekauft und habe dabei im Verteilerkasten >FI Schalter nachgerüstet.
Nachdem eine zeitlang alles gut lief und auch funktionierte, stellte ich beim Renovieren meiner Wohnung fest, dass im Wohnzimmer das Licht kurz flackert, wenn ich die Kreissäge angemacht habe. Ich war etwas verwundert, aber hab mir dabei nichts gedacht. Nachdem ich aber zwei Monate später die Wänge abgeschliffen habe mit einem Trockenbauschleifen, hatte oich plötzlich kein Strom im Wohnzimmer. Ich bin zum Verteilerkasten, aber weder der FI noch die Sicherung war draußen. Ich dann in den keller und da habe ich bemerkt, dass der SLSW Schalter rausgeflogen war. Es handelt sich dabei um den Schalter von Hager 3 polig. Zwei Pole waren noch drin und dort fleigt auch bei Belastung nichts raus. Der SLS schalter ließ sich wieder hochdrücken, aber er wurde richtig heiß.

Jetzt kommt nächste Woche nen Elektroniker und ich wollte mal im Forum fragen, ob der SLS Schalter defekt sein kann oder andere Gründe dafür sein können. Mache mich gerade verrückt, falls das Problem in der Wohnung liegt.


Vielen Dank und ich freu mich auf eure Erfahrungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4666
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 27.10.2017 20:09    Titel: Antworten mit Zitat
Die Geräte von Hager neigen leider aufgrund ihres Prinzipes (Spannungsabhängigkeit) zu derartigen defekten.

Würde gegen einen Spannungsunabhängigen z.B. von ABB tauschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk