Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Zeitschalter / Steuerung

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1212

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 21:28    Titel: Antworten mit Zitat
patois hat folgendes geschrieben:
Pumukel hat folgendes geschrieben:
Die Easy ist durchaus ein ernstzunehmender Vorschlag. Schon mal was von speicherprogrammierten Steuerungen gehört.
Gerade wenn es um Zeiten und Messwertverarbeitung geht ist das eine Überlegung wert.


Es kann schon ein ernst gemeinter Vorschlag gewesen sein,
aber was nicht schön daran ist, ist der Umstand, dass hier für Laien zu komplizierte Geräte benannt werden,
von denen man doch weiß, dass sie wegen der erforderlichen Programmerstellung für den Laien "unbrauchbar" sind.

Da wird meines Erachtens zu wenig "mitgedacht" von den Empfehlenden, die doch EFKs und mehr sein wollen. Wink
.


Naja, ob der TE mit seiner Handvoll Einzelschaltuhren ohne Zeitabgleich, ohne automatische Umstellung Sommer-/Winterzeit und mit den genannten Abweichungen so recht gluecklich wird?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 23:35    Titel: Antworten mit Zitat
Genau so sehe ich das auch.
Die Verdrahtung ist bei einer easy sicherlich nicht komplizierter, eher einfacher. Und ob so ein bisschen Programmerstellung vom Fragesteller möglich ist, kann man nicht wissen. Jedenfalls sind keine Programmierkenntnisse erforderlich, sondern nur ein bisschen "Stromlaufplanerstellung".

Meine easy ist jedenfalls leichter "programmierbar" als mein Fernseher. Very Happy

Und bevor ich mir auch nur 2 Zeitschaltuhren programmiere und verdrahte, nehme ich lieber eine easy.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7973

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 07:54    Titel: Antworten mit Zitat
karo28 hat folgendes geschrieben:

.....................

Naja, ob der TE mit seiner Handvoll Einzelschaltuhren ohne Zeitabgleich, ohne automatische Umstellung Sommer-/Winterzeit und mit den genannten Abweichungen so recht gluecklich wird?


Für den vorgesehenen Zweck kommt es doch nicht auf ein paar Sekunden an!

Es ist doch wirklich kein Hexenwerk zweimal im Jahr die Uhr umzustellen, falls das überhaupt bei dieser Anwendung erforderlich ist.

@ werner, natürlich kannst DU eine easy nehmen, da DU sie programmieren kannst, was der TE als einfacher Laie eben nicht kann. Ist doch eigentlich nicht schwer zu verstehen ... , oder doch? Rolling Eyes

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 10:28    Titel: Antworten mit Zitat
patois hat folgendes geschrieben:
... natürlich kannst DU eine easy nehmen, da DU sie programmieren kannst, was der TE als einfacher Laie eben nicht kann. Ist doch eigentlich nicht schwer zu verstehen ... , oder doch?

Jedenfalls ist das einfacher, als 4 Schaltuhren (richtig) zu verdrahten. Very Happy
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7973

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 10:56    Titel: Antworten mit Zitat
Question Question Question

Auch beim Einsatz einer EASY muss man ein paar Drähte ziehen ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 10:58    Titel: Antworten mit Zitat
wer das nicht schafft, sollte sich nicht an 4 Schaltuhren heranwagen. Shocked
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7973

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 11:19    Titel: Antworten mit Zitat
werner_1 hat folgendes geschrieben:
wer das nicht schafft, sollte sich nicht an 4 Schaltuhren heranwagen. Shocked


Hast DU etwa Probleme 4 Schaltuhren zu verdrahten?

Ist doch nicht sooo schwer zu verstehen, dass eine EASY im Allgemeinen nichts für Laien ist ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 11:23    Titel: Antworten mit Zitat
Ich weiß, dass du etwas gegen easy & Co hast und ich werde auch nicht versuchen, dich umzustimmen Cool
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7973

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 11:25    Titel: Antworten mit Zitat
werner_1 hat folgendes geschrieben:
Ich weiß, dass du etwas gegen easy & Co hast und ich werde auch nicht versuchen, dich umzustimmen Cool


Danke vielmals, ich bleibe lieber bei S7 und Co.
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk