Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Anfänger Problem - Deckenlampe anschließen ???

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tooobi
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 28.10.2017
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 30.10.2017 14:52    Titel: Antworten mit Zitat
sb hat folgendes geschrieben:
Tooobi hat folgendes geschrieben:
Bild des Sicherungskasten, hilft das weiter?

Nicht wirklich, solange da noch die Frontblende vor ist. Deshalb ja der Hinweis vorher freizuschalten, das wär für ein Foto mit Frontblende natürlich unnötig.


Also mit Frontblende ist dann nicht die Türklappe gemeint. Die Frontblende kann ich nicht entfernen, das Teil gehört nicht mir und am Sicherungskasten Schrauben lösen und Blenden entfernen, das traue ich mich dann doch nicht so recht. Sorry.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


sb
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2017
Beiträge: 122

BeitragVerfasst am: 30.10.2017 14:59    Titel: Antworten mit Zitat
Tooobi hat folgendes geschrieben:
Die Frontblende kann ich nicht entfernen, das Teil gehört nicht mir und am Sicherungskasten Schrauben lösen und Blenden entfernen, das traue ich mich dann doch nicht so recht. Sorry.

Okay.

Ich schlage vor du rufst deinen Elektriker nochmal kurz an und teilst ihm mit, dass du von einem Schutzklasse 1 Gerät gesprochen hast; fragst ihn ob er im Anbetracht dieser Tatsache zu seiner vorherigen Aussage stehe.

Ansonsten kannst du nur nach dem creativex-Prinzip vorgehen: Raten und hoffen dass es dich nicht umbringt/dir die Bude abfackelt/etc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7972

BeitragVerfasst am: 30.10.2017 14:59    Titel: Antworten mit Zitat
Question Question Question

Gehört dir wenigstens die Wohnung, in der du an der Elektrik herumbastelst?
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tooobi
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 28.10.2017
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 30.10.2017 15:05    Titel: Antworten mit Zitat
Nein gehört mir nicht, aber ich bastel ja nicht an der Elektrik herum, ich möchte eigentlich nur eine Deckenleuchte anschließen. Ich schraube ja auch PCs auseinander und zusammen und brauche dafür keinen Elektriker, obwohl ich von Elektrik keine Ahnung habe.
Nahezu alle Leute die ich kenne machen das (Deckenleuchte anschließen) selbst, ob sie nun Ahnung davon haben oder nicht. Nahezu niemand den ich kenne würde dafür einen Elektriker holen.

Ich finde es sehr gut, wenn es da Gefahren gibt, das man mich hier davor warnt - ganz klar!!!
Aber ich gehe noch vorsichtig vor, ich informiere mich im Internet, ich rufe einen Elektriker an... ich behaupte Mal 90% der Menschen die keine Ahnung von Elektrik haben schließen ihre Leuchte einfach an und fragen niemanden. Wenn davon so eine Gefahr ausgeht, dann ignorieren nahezu alle Menschen die ich kenne diese Gefahr. Das erstaunt mich dann doch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 30.10.2017 16:16    Titel: Antworten mit Zitat
Noch mal auf den an der Decke nicht vorhandenen PE zurückzukommen:

Würdest Du auf die Idee kommen, die Schutzkontakte Deiner Schukostecker abzukneifen?
Dann hättest Du genau das Gleiche wie Deine Leuchte ohne PE, wenn irgendwas im Inneren kaputtgeht oder ein Draht sich löst kann das Gehäuse dann volle Spannung führen, willst Du das nicht begreifen?

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tooobi
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 28.10.2017
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 30.10.2017 17:16    Titel: Antworten mit Zitat
Ich würde niemALS Schutzkontakte einer Schukostecker abzukneifen, ich will auch nichts verteidigen. Ich wundere mich nur, wenn davon so eine Gefahr ausgeht, dass das nahezu niemandem richtig klar ist. Auch wie Werbung zu der Deckenleuchte preist an, dass eine Bedinungsanleitung zum einfachen ranschließen beiliegt.
Diese Gefahr wird den Menschen daher nicht vermittelt, weshalb die meisten einfach ausprobieren und hoffen das es klappt. Das wundert mich halt nur etwas.

Aber klar, ich werde das noch abklären, ich will eine sichere Deckenleuchte!
Wenn ich das richtig verstehe, dann passt meine Deckenleuchte quasi nicht zu den Anschlüßen in meiner Wohnung? Demnach dürfte ich die Deckenleuchte gar nicht in dieser Wochnung betreiben?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TS0404
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2009
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: 30.10.2017 18:02    Titel: Antworten mit Zitat
Doch, man (d.h. ein Elektriker) kann die Deckenleuchte normgerecht anschließen, wenn die Anlage sauber installiert wurde.

Der Weg wird hier aber nicht gerne beschrieben, weil bei einem kleinen Fehler schon Lebensgefahr droht und das Gehäuse unter Spannung stehen könnte.

Ich würde gerne darauf verzichten und mir eine SKII-Leuchte ohne Schutzleiteranschluss besorgen.

Langfristig bleibt nur eine Erneuerung der Anlage, was bei den evtl. überall vorhandenen Leerrohren relativ preiswert gehen sollte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1391
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 30.10.2017 18:12    Titel: Antworten mit Zitat
werner_1 hat folgendes geschrieben:
Strippe-HH hat folgendes geschrieben:
... selbst dort wo ein Schutzleiter da ist, klemmen Laien den selten an das Leuchtengehäuse an und ignorieren den.

Jetzt muss ich dich aber doch kritisieren, dass du dich an Laien orientierst.


Quatsch, ich hatte es oft feststellen müssen und auch dann korrigiert sowie darauf hingewiesen.
Und das war oft in Gebäuden gewesen die aus den 60-er Jahren sind und der PE noch rot ist.
Aber gerne wurde dort auch beim Anschließen von Deckenleuchten Grau und Rot verwechselt.
Der Klassiker, Rot auf Braun, Schwarz auf Blau, funktioniert doch Shocked

Aber mal anders herum gefragt, wie soll ein Laie denn wissen wenn er sich eine Leuchte seines Gefallens kauft, das er diese bei sich zu Hause nicht anschließen kann, nur weil der PE in der Anlage fehlt?
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 30.10.2017 18:34    Titel: Antworten mit Zitat
Strippe-HH hat folgendes geschrieben:
Aber gerne wurde dort auch beim Anschließen von Deckenleuchten Grau und Rot verwechselt.
Der Klassiker, Rot auf Braun, Schwarz auf Blau, funktioniert doch Shocked

Aber nicht bei uns in der Gegend. Hier hat jeder TT und FI für alles.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1391
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 30.10.2017 18:40    Titel: Antworten mit Zitat
@Werner
In Hamburg ist aber TN-C-S und das schon seit gut 60 Jahren.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 7 von 8

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.03 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk