Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Schalter für elektr. Rollos

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
eliwan
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.04.2017
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 29.10.2017 17:46    Titel: Schalter für elektr. Rollos Antworten mit Zitat
Hallo, für meinen Anbau werden demnächst Fenster zzgl. elektrischen Rollos (Somfy WT50) geliefert. Zur manuellen Bedienung (auf/ab) gibt's ja die üblichen Jalousieschalter. Reicht da nicht auch ein gewöhnlicher Serienschalter (dieser hat natürlich keine Umkehrsperre)??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1602

BeitragVerfasst am: 29.10.2017 18:22    Titel: Antworten mit Zitat
Nein den die Motoren mögen es gar nicht wenn sie gleichzeitig den auf und ab Befehl bekommen. Deshalb sind die Jalousietaster oder Schalter auch mechanisch gegeneinander verriegelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eliwan
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.04.2017
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 29.10.2017 18:48    Titel: Antworten mit Zitat
Klar für Menschen, die gerne auf beiden Tasten gleichzeitig herumspielen wollen, macht die Umkehrsperre eines Jalousieschalters Sinn. Wenn man aber gezielt schaltet d.h. die richtige Reihenfolge einhält, müsste die wesentlich preiswertere Variante eines Serienschalters genauso funktionieren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
viktor12v
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2008
Beiträge: 337

BeitragVerfasst am: 29.10.2017 18:57    Titel: Antworten mit Zitat
Theroretisch reicht ein Serienschalter schon.
Aber was kostet der Jalousieschalter mehr als der Serienschalter? 5-10 €
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1602

BeitragVerfasst am: 29.10.2017 19:45    Titel: Antworten mit Zitat
Und was kostet ein neuer Rohrmotor? Hier zeigt sich mal wieder Geiz ist Geil aber leider hat es zum Hirn nicht gereicht. Die mechanische Verriegelung soll den Motor schützen, damit der nicht durchbrennt!
Du kannst ja mal versuchen aus dem 5 Gang beim Auto in den Rückwärtsgang zu schalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eliwan
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.04.2017
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 29.10.2017 20:00    Titel: Antworten mit Zitat
Bitte nur sachliche konstruktive Beiträge zur gestellten Frage. Keine persönlichen die niemanden weiterhelfen. Danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1602

BeitragVerfasst am: 29.10.2017 20:07    Titel: Antworten mit Zitat
Nochmal extra für dich nein ein Serienschalter reicht da nicht und ist da absoluter Murks!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eliwan
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.04.2017
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 29.10.2017 20:35    Titel: Antworten mit Zitat
bitte im Lexikon nachschauen was Wörter wie "sachlich" und "konstruktiv" bedeuten ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1212

BeitragVerfasst am: 29.10.2017 20:42    Titel: Antworten mit Zitat
eliwan hat folgendes geschrieben:
bitte im Lexikon nachschauen was Wörter wie "sachlich" und "konstruktiv" bedeuten ...


Viel sachlicher als "ein Serienschalter reicht da nicht" und der Verweis auf die fehlende Umkehrsperre bzw. die fehlende gegenseitige Verriegelung kann man die Eingangsfrage aber nicht beantworten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8407
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 29.10.2017 21:18    Titel: Antworten mit Zitat
Es geht nicht nur um die "Umkehrsperre", sondern um die Verriegelung, dass nicht aus und ab gleichzeitig betätigt wird. Ich weiß ja nicht, wo sich bei dir die Rolladenschalter befiden. Bei mir sind sie neben dem Lichtschalter und da wurden schon mehr als 1x beide Tasten betätigt.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk