Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Zuleitung von Jalousiesteuerung zu Motor - welches Kabel?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ElektroGrym
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 11.09.2016
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 31.10.2017 21:05    Titel: Zuleitung von Jalousiesteuerung zu Motor - welches Kabel? Antworten mit Zitat
Welches Kabel wird üblicherweise verwendet zwischen der Jalousiesteuerung (in unserem Fall nicht mechanisch, sondern elektronisch) und dem Motor?

Reichen theoretisch 4x1,5mm²? Was macht man aber, wenn man alle möglichen Fälle für die Zukunft abdecken möchte? 5x1,5mm²?

Kann es z.B. sein, dass dort neben AUF und AB noch Dauerstrom benötigt wird, weil man dort eine Einheit verbaut, welche z.B. auf Funkbefehle wartet?

Phase AUF
Phase AB
Neutralleiter
Schutzleiter

= 4 Leitungen, oder?

Macht es irgend einen Unterschied, ob mechanisch oder elektronische Jalousiesteuerung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3040

BeitragVerfasst am: 31.10.2017 22:11    Titel: Antworten mit Zitat
Ich kann nicht wissen wie deine Jalousiesteuerung aufgebaut ist... Von wo nach wo gehen die Leitungen
Zentralsteuerung ...
Bedenke das im 4 Ader kein blauer N mehr ist.
Der Blaue N wird jedoch benötigt.

In meinen Installationen werden die Vor-Ort Taster neben dem Fenster angebracht. In die Schalterdose geht die Zuleitung mit Dauerphase. Von dort geht es zum Motor.
Ich lege ein Rohr vom Motor in die Schalterdose.
So kann bei genügend Langer Leitung am Motor, diese Ohne Abzweigdose im Rollladenkasten zugänglich Installiert werden.
_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ElektroGrym
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 11.09.2016
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 31.10.2017 23:12    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn Zentralsteuerung, dann geht diese Zentralsteuerung als Nebenanschluss in den Jalousietaster.

Nein, der Jalousietaster ist nicht direkt daneben. Dieser ist meinetwegen 7 Meter entfernt. Welches Kabel vom Jalousietaster zum Motor? Für Rollladen? für Raffstore? Braucht man evtl. ein weiteres Kabel für spezielle Motoren mit Eigen-Intelligenz?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3040

BeitragVerfasst am: 31.10.2017 23:23    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,
ich kenne nur die einfachen Motoren.
Da reicht ein 5 Ader aus.
_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14387
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 00:26    Titel: Antworten mit Zitat
vom Motor zur Schaltdose legt man üblicherweise ein Leerrohr in dieses dann die Leitung vom Antrieb kommend gelegt werden kann.

Vieradrig gibt es auch mit blauer Ader, hatte ich gerade in der Anschlußleitung eines neu erworbenen Antriebes.

Es gibt in der Norm vieradriges mit und ohne blaue Ader.
Für kleine Querschnitte ist das fünfadrige meist preiswerter, da häufiger benutzt. Vieradrige Leitung doer Kabel benötigt man fast nur für Anschlüsse von Drehstrommaschinen und dann eher in Querschnitten über 2,5mm²
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4668
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 15:28    Titel: Antworten mit Zitat
s-p-s hat folgendes geschrieben:

Bedenke das im 4 Ader kein blauer N mehr ist. Der Blaue N wird jedoch benötigt.

Warum gibt es hier keinen »Daumen hoch« Smilie?

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3040

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 16:36    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:


Vieradrig gibt es auch mit blauer Ader, hatte ich gerade in der Anschlußleitung eines neu erworbenen Antriebes.

Es gibt in der Norm vieradriges mit und ohne blaue Ader.



http://www.industrieservice-b-k.de/anleitungen/aderkennzeichnung.pdf




Das sind Sonderanfertigungen zum Beispiel für den Hersteller der Rollladenmotoren.

Ob die als Ausnahme in der VDE stehen ?

Zitat aus der PDF
Zitat:
4adrig mit gn-ge alternativ nur für bestimmte Anwendungen: gn-ge, bl, br, sw


Da kann ja jemand die Lieferbarkeit als Nym anfragen.
Auch der Preis ist Interessant.
_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.


Zuletzt bearbeitet von s-p-s am 01.11.2017 16:59, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14387
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 16:49    Titel: Antworten mit Zitat
Die VDE 0293-308 in Tabelle 1 gibt für vieradrige Leitungen und Kabel mit Schutzleiter und dreiadrige ohne Schutzleiter explizit die Variante mit oder ohne blauer Ader an.

Trotzdem ist es zulässig in einer Leitung oder einem Kabel Ohne blauer Ader einen Neutralleiter auf eine andere Farbe (außer grüngelb) zu legen.
Schön ist das nicht, deswegen lege ich lieber fünfadriges.
Das mit blauer Ader ist nicht einfach zu bestellen, besonders wenn man nur wenige Meter benötigt.

Wenn nichts hilft würde ich den Neutralleiter auf die graue Ader legen, das ist ja immerhin die alte Farbe für Null- und Mittelpunktleiter.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BIg_Plüschi01
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 30.07.2011
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 21:49    Titel: Antworten mit Zitat
Hi

Wir verlegen vom Motor zur Steuerung 4 x 1mm² Ölflex.

egal ob Festanschluß oder Hirschmannstecker.

Gruß Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3040

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 21:59    Titel: Antworten mit Zitat
Soweit ich es kenne, darf Ölflex nur in Rohr oder kanal verlegt werden. Im Wohnungsbau wird meistens Unterputz Verlegt.
Also meistens Nym
_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk