Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Sicherheitsabschaltung Dunstabzug

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
milan215
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.09.2016
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 18:21    Titel: Sicherheitsabschaltung Dunstabzug Antworten mit Zitat
Hallo, ich brauche mal ein Schaltbild für eine Abschaltung der Steckdose für die Dunstabzugshaube.
Die Steckdose darf nur an sein, wenn das Fenster geöffnet ist.
Ich habe ein Kabel zum Fenster ( 2 Adern) und das Kabel von der Steckdose, dazwischen brauche ich ein Relais, wie schliesse ich das an?
Danke für schnelle Antworten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1213

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 18:56    Titel: Re: Sicherheitsabschaltung Dunstabzug Antworten mit Zitat
milan215 hat folgendes geschrieben:
Hallo, ich brauche mal ein Schaltbild für eine Abschaltung der Steckdose für die Dunstabzugshaube.
Die Steckdose darf nur an sein, wenn das Fenster geöffnet ist.
Ich habe ein Kabel zum Fenster ( 2 Adern) und das Kabel von der Steckdose, dazwischen brauche ich ein Relais, wie schliesse ich das an?
Danke für schnelle Antworten!


Such mal nach Schalk ATR U2. Koennte fuer deine Zwecke geeignet sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
viktor12v
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2008
Beiträge: 338

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 19:33    Titel: Antworten mit Zitat
Was für ein Kontakt ist denn beim Fenster verbaut?
Schaltspannung - Schaltleistung?

Hätte man den Dunstabzug nicht einfach auf Umluft umbauen können?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
H&O
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 16.11.2013
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 22:52    Titel: Antworten mit Zitat
Für dein Projekt gibt es fertige Komplettlösungen mit Kabelanschluss zum Fenster oder auch Reedkontakte mit Funkverbindung.

Schau mal z.B. bei Conrad unter "Abluftsteuerung".

Gruß H&O
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8414
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 23:59    Titel: Antworten mit Zitat
viktor12v hat folgendes geschrieben:
Hätte man den Dunstabzug nicht einfach auf Umluft umbauen können?

Was für'n Ratschlag ist das denn? Rolling Eyes
Ein "Dunst-Rumwirbler"?

H&O hat folgendes geschrieben:
Für dein Projekt gibt es fertige Komplettlösungen mit Kabelanschluss zum Fenster oder auch Reedkontakte mit Funkverbindung.

Er hat doch schon eine Leitung verlegt. Da braucht man doch nicht so'n Funkgedöns mehr. Und karo hat doch schon einen guten Vorschlag gemacht.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7981

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 08:35    Titel: Antworten mit Zitat
Arrow

Man kann nur hoffen, dass der TE als Schaltkontakt einen Wechsler angebaut hat,
damit er auch wirklich die - erforderliche - Funktion aktivieren kann.
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14367
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 08:37    Titel: Antworten mit Zitat
Tatsächlich gibt es deutlich bessere Methoden die hier sicher nicht mehr umsetzbar sind.
zum einen hätte man zum Abluftanschluß der Haube auch einen Zuluftanschluß anbringen können. Es gibt sogar solche Klappen welche die Zuluftklappe mechanisch erst frei geben wenn die Abluft diese aufdrückt.

Anderer Seits hätte man die Heizung Raumluft unabhängig ausführen sollen, allein schon aus Gründen des Energiesparens.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7981

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 08:54    Titel: Antworten mit Zitat
Rolling Eyes

Liebe Forennutzer,

haltet euch doch einfach an die Wirklichkeit und baut keine Luftschlösser mit vielen "wenn" und "aber" .. Exclamation
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
viktor12v
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2008
Beiträge: 338

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 18:34    Titel: Antworten mit Zitat
werner_1 hat folgendes geschrieben:
viktor12v hat folgendes geschrieben:
Hätte man den Dunstabzug nicht einfach auf Umluft umbauen können?

Was für'n Ratschlag ist das denn? Rolling Eyes
Ein "Dunst-Rumwirbler"?


Noch nie nenn Dunstabzug mit Umluft und Aktivkohlefilter gesehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8414
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 19:03    Titel: Antworten mit Zitat
viktor12v hat folgendes geschrieben:
Noch nie nenn Dunstabzug mit Umluft und Aktivkohlefilter gesehen?

Das ist aber kein Abzug mehr!
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk