Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Wie bekomme ich das so hin? Lichtsch. weiter weg von Lampe..

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
woodland
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2017
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 20:11    Titel: Wie bekomme ich das so hin? Lichtsch. weiter weg von Lampe.. Antworten mit Zitat
Hallo,

ich habe an der Gartenhütte an der Rückseite mittig oben einen alten Halogenfluter, der über den Sicherungskaste in der Hütte eingeschaltet werden kann.

Jetzt möchte ich den Strahler gegen LED tauschen. Das bekomme ich hin, ABER... ich möchte an der Seite der Hütte dazu einen Lichtschalter anbringen.

Nach meiner Logik ist das so nicht machbar, ohne dass ich 2 Kabel parallel lege, oder?

Ich muss von der Mitte aus das Stromkabel verlängern bis dahin wo ich den Schalter haben möchte, und dann wieder zurück bis dahin wo ich die Lampe haben will.

Geht das nicht anders in so einer Situation?

Gruß Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1585

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 20:20    Titel: Antworten mit Zitat
Warum wurden wohl Abzweigdosen erfunden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
woodland
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2017
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 20:29    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

wenn ich eine Abzweigdose oben mittig installiere, muss ich von dieser Dose aus ca 3 Meter nach rechts zur Seite hin, dort einen Lichtschalter anbringen und dann wieder mit einem Kabel zurück zur Lampe.

Ist doch korrekt so, oder?

Der Lichtschalter kommt doch als erstes ans Netz...

Das bedeutet ich müsste 2 Kabel parallel verlegen, weil eben die Stromquelle nicht in der Nähe des Lichtschalters ist.

Das kann ich nicht umgehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1585

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 20:54    Titel: Antworten mit Zitat
Käse du solltest dir mal überlegen warum ein Stromkreis an jeder beliebigen Stelle unterbrochen werden kann. Und da der N und PE nicht geschaltet werden dürfen bleibt nur den Schalter in den L einzufügen. So wird es auch in jeder Wohnung gemacht oder befinden sich bei dir die Lichtschalter in der Verteilung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
woodland
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2017
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 21:01    Titel: Antworten mit Zitat
Ok!

Aber in welcher Reihenfolge muss das ganze dann angeschlossen werden? Ich muss ein Erdkabel von der Lampe zum Schalter verlegen. Dabei wäre die Lampe aber dann als erstes am Stromnetz. Wie muss das dann verkabel werden, damit ich den Strom mit dem Schalter ausschalten kann?

Dass ich eine Verteilerdose brauche, ist mir klar.

Bis jetzt kannte ich das aber nur so, dass ich den Schalter VOR dem zu schaltenden Gerät hatte.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4666
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 21:06    Titel: Antworten mit Zitat
Google doch einfach mal nach "Ausschaltung"!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7970

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 21:06    Titel: Antworten mit Zitat
Arrow

Di würdest dir einen großen Gefallen tun, wenn du jetzt einmal den IST-Zustand aufskizzieren und den Experten hier im Forum zeigen (posten) würdest. Dann könnten dir diese Helferlein ganz genau mitteilen, wo du was zu tun hast.
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1391
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 21:07    Titel: Antworten mit Zitat
Du montierst dort eine Feuchtraum-Abzweigdose.
Von dort aus ein NYM3x1,5 zur Leuchte verlegen.
Auch von dieser Abzweigdose wird ein NYM3x1,5 zum Schalter verlegt.
Verdrahtet wir die folgt:
Grüngelb und Blau von der Zuleitung zur Leuchte
Braun von der Zuleitung zum Schalter.
Der Blaue vom Schalter wird in der Abzweigdose mit dem Braunen von der Leuchtenzuleitung verbunden.
Es bleibt nur zu hoffen, dass eine Zuleitung in NYM3x1,5 an der jetzigen Anschlussstelle ankommt, und die Farben der Leiter so weit identisch sind.
Sollte der Stromführende Leiter Schwarz sein, wird dieser mit dem Braunen der Schalterleitung verbunden.

Alles klar?
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
woodland
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2017
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 21:15    Titel: Antworten mit Zitat
Ach so... ja so langsam versteh ich es besser.
Ich glaube ich hatte einen Denkfehler in der Sache.

Wenn ich das nun so mache wie du das beschrieben hast, dann muss das ja klappen.

Ich werde das am WE probieren und wenn es funktioniert, besorg ich mir die entsprechende LED Lampe. Ist dann viiiiel besser als die Lampe immer von innen über den Sicherungskasten einschalten zu müssen.

@patois

also nach der aktuellen Erklärung, werde ich das erstmal so versuchen Smile

Danke für die Hilfe.
Wenn es funktioniert, berichte ich nochmal Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1391
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 21:30    Titel: Antworten mit Zitat
woodland hat folgendes geschrieben:


Ich muss ein Erdkabel von der Lampe zum Schalter verlegen.

Wofür Erdkabel?
Verlegst du die Leitung in die Erde?.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk