Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Zwischenzähler

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Elkawedriver64
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.11.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 04.11.2017 12:58    Titel: Zwischenzähler Antworten mit Zitat
Hallo,
wir haben neben uns eine ältere Dame wohnen, deren Stromverbrauch über unseren Zähler läuft.In ihrer Wohnung ist ein Zwischenzähler installiert.Wir zahlen inzwischen 108 Euro Strom und Sie gibt uns 20 Euro und meint das wäre noch zuviel.Es werden vom Hausmeister jeden Monat die Stromverbräuche abgelesen, wir haben Spülmaschine und PC und kleinen Gefrierschrank als Stromquelle mehr als sie .Aber irgendwie habe ich das Gefühl das da was nicht stimmt.Wir wohnen in einem Hochhaus mit 70 Parteien alles sehr top gepflegt.Was kann ich tun Elektriker bestellen ,Netztbetreiber ordern-bin irgendwie ratlos -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8407
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 04.11.2017 13:11    Titel: Antworten mit Zitat
Wo ist denn das Problem?
Wenn die Dame einen Zwischenzähler hat, kann man doch exakt abrechnen. Confused

Dem Netzbetreiber interessiert das nicht, auch nicht, wenn du noch 10 weitere Nachbarn versorgst.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4669
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 04.11.2017 13:25    Titel: Antworten mit Zitat
Warum wird kein separater Zähler des Energieversorgers für den anderen Mieter montiert?

Ist der Zähler beglaubigt?

Decken sich die 20 Euro denn nicht mit Verbrauch + halber Grundgebühr/Zählermiete?

Letzlich kannst du über die halben Gebühren so schliesslich sparen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1602

BeitragVerfasst am: 04.11.2017 15:44    Titel: Antworten mit Zitat
Bei solchen Verhältnissen geht mir die Hutschnur hoch! Dabei vergessen die Leute auch das solch ein Zwischenzähler selbst einen Verbrauch hat , den der erste Zähler mitzählt! Nebenbei es gibt auch Hutschienenzähler mit MID-Zulassung zum Einbau in die UV um eine Vergleichsmessung machen zu können. Das dein Zähler auch falsch messen könnte soll noch erwähnt werden. Deshalb mein Tipp lass da 2 Hutschienenzähler als Kontrollzähler einbauen! So bekommst du Klarheit über deinen Verbrauch und den Verbrauch der Nachbarin. Der Einbau der Mid-Zähler ist Sache für eine Elektrofachkraft. Nebenbei noch sollte Dein Zähler aus welchen Gründen auch immer mal gesperrt werden, steht auch die Nachbarin ohne Strom da.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elkawedriver64
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.11.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 05.11.2017 15:01    Titel: Danke Antworten mit Zitat
Danke erstmal für die Antworten.Also der Hausverwalter meint, einen Extrazähler wäre zu umständlich-oder so Das wenn sie uns den Strom abstellen würden sie auch kein Strom hat ist uns allen bewußt.
Mir geht es nicht um 5 oder 8 Euro Gebühren zu sparen, sondern ich finde komisch das sie ca 580 KW verbraucht und wir 3700??
Na ja ich werd mal einen Elekrtriker bestellen, der kann ja prüfen ob nicht von irgendwem anders der Strom über uns läuft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1394
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 05.11.2017 15:15    Titel: Re: Zwischenzähler Antworten mit Zitat
Elkawedriver64 hat folgendes geschrieben:

wir haben neben uns eine ältere Dame wohnen, deren Stromverbrauch über unseren Zähler läuft.In ihrer Wohnung ist ein Zwischenzähler installiert.Wir wohnen in einem Hochhaus mit 70 Parteien.

Was ist das denn?
Normalerweise hat in solch einem Haus jede Wohnung ihren eigenen Stromzähler vom VNB. auch wenn die Wohnungen noch so klein sind.
Und du als Mieter hast das Recht auf deinen eigenen Stromzähler und noch damit die Nachbarin zu versorgen das ginge in normalen Sinne überhaupt nicht!
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8407
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 05.11.2017 15:58    Titel: Re: Danke Antworten mit Zitat
Elkawedriver64 hat folgendes geschrieben:
Na ja ich werd mal einen Elekrtriker bestellen, der kann ja prüfen ob nicht von irgendwem anders der Strom über uns läuft.

Dazu brauchst du doch keinen Elektriker Sad
Strom abschalten und warten, bis jemand schreit, weil er keinen Strom mehr hat.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 05.11.2017 21:07    Titel: Re: Danke Antworten mit Zitat
werner_1 hat folgendes geschrieben:
...
Dazu brauchst du doch keinen Elektriker Sad
Strom abschalten und warten, bis jemand schreit, weil er keinen Strom mehr hat.

Ja, aber zwischenzeitlich könnte man ja selbst "im Dunkeln sitzen" Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1394
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 05.11.2017 22:02    Titel: Antworten mit Zitat
Na vielleicht zapft ja im Keller jemand seinen Stromzähler an wer weis Shocked
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elkawedriver64
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.11.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 10:22    Titel: Stromanbieter wechseln? Antworten mit Zitat
Also das mit im Keller Strom anzapfen, da bin ich noch gar nicht drauf gekommen-ich hatte dann den Tip bekommen , den Anbieter zu wechseln, habt ihr da tipps für mich?Danke im vorraus-weiß ja nicht mit verivox und so???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk