Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

LAN / Koaxkabel im Leerrohr --> PLICHT???

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6750

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 08:21    Titel: Antworten mit Zitat
Vorschriften gibt es nicht, aber Normen. Und die Din 18015 ist eine, die die Mindestanforderungen für Wohnungen beschreibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1101

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 08:33    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:
Vorschriften gibt es nicht....


Genau das war gefragt und habe ich geschrieben!
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1213

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 11:52    Titel: Antworten mit Zitat
Sparky hat folgendes geschrieben:
Du kannst LAN und Koax installieren wie du willst. Da gibt es keine Vorschrift.


Naja, die LAR gilt auch für diese Arten von Kabeln und Leitungen. Und die kann man guten Gewissens als Vorschrift bezeichnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1101

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 13:00    Titel: Antworten mit Zitat
karo28 hat folgendes geschrieben:

Naja, die LAR gilt auch für diese Arten von Kabeln und Leitungen. Und die kann man guten Gewissens als Vorschrift bezeichnen.


Mach dich mal schlau was eine Vorschrift ist!
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barney_123
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 03.10.2017
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 20:16    Titel: Antworten mit Zitat
Ich finde die Diskussion wirklich interessant, die ich hier ins rollen gebracht habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Leprechaun
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 03.09.2015
Beiträge: 203

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 20:30    Titel: Antworten mit Zitat
Barney_123 hat folgendes geschrieben:
Ich finde die Diskussion wirklich interessant, die ich hier ins rollen gebracht habe.


Es gibt aber keine " Plicht" für die Verlegung in Leerrohr.
Selbst wenn man die DIN bemüht,
eine Plicht für die Verlegung von Kommunikationsleitungen gibt es nicht.

Und eine Verlegung von Kommunikationsleitungen in Leerrohr ist damit freigestellt.

Leprechaun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1213

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 23:33    Titel: Antworten mit Zitat
Sparky hat folgendes geschrieben:
karo28 hat folgendes geschrieben:

Naja, die LAR gilt auch für diese Arten von Kabeln und Leitungen. Und die kann man guten Gewissens als Vorschrift bezeichnen.


Mach dich mal schlau was eine Vorschrift ist!


Das kann zum Beispiel irgendwas behoerdliches sein, was man einhalten muss. Immer. Man koennte es auch mit einem "Gesetz" gleichsetzen.

Im uebrigen gibt es fuer die Verlegung von Kabeln und Leitungen auch noch die "Herstellervorschriften". Kein Gesetz, sollte man aber auch im Auge behalten, nicht jeder Mantelwerkstoff ist fuer die Verlegung unter Putz, in Erde, in Gussasphalt oder wo auch immer geeignet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8420
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 23:43    Titel: Antworten mit Zitat
karo28 hat folgendes geschrieben:
Im uebrigen gibt es fuer die Verlegung von Kabeln und Leitungen auch noch die "Herstellervorschriften". Kein Gesetz, sollte man aber auch im Auge behalten, ...

Nicht nur "im Auge behalten", sondern tunlichst beachten. Egal was irgendwelche DINs oder VDEs oder sonstige Vorschriften sagen, wenn die Herstellervorschrift nicht beachtet wird, ist es immer ein Fehler.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6750

BeitragVerfasst am: 07.11.2017 05:27    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn du heute eine Wohnung baust, dann steht die Din 18015 mit Sicherheit schon irgendwo im Pflichtenheft des Architekten und damit ist es eine Vertragsbedingung.
PS. Bei mir im Haus liegen die Leitungen auch nicht in Rohr, aber es liegt ein leeres Rohr daneben. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk