Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Schutz gegen elektrischen Schlag bei Einsatz von USV

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Supporter24
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 07.04.2006
Beiträge: 112
Wohnort: Herten

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 19:44    Titel: Schutz gegen elektrischen Schlag bei Einsatz von USV Antworten mit Zitat
Hallo,
gibt es geeignete Maßnahmen gegen elektrischen Schlag, wenn die USV Batterie zum Einsatz kommt. Ich meine, da ist die Batterie vom Netz getrennt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Leprechaun
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 03.09.2015
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 20:17    Titel: Antworten mit Zitat
Die Batterie speist über das Netz-Ersatzgerät in die vorhande Netzstruktur ein.

Leprechaun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1212

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 21:36    Titel: Re: Schutz gegen elektrischen Schlag bei Einsatz von USV Antworten mit Zitat
Supporter24 hat folgendes geschrieben:
Hallo,
gibt es geeignete Maßnahmen gegen elektrischen Schlag, wenn die USV Batterie zum Einsatz kommt. Ich meine, da ist die Batterie vom Netz getrennt.


Moderne USV verfuegen ueber integrierte Schutzbeschaltungen, erkennen also Kurzschluss, Ueberlast am Ausgang. Wenn sich an der USV nur ein einzelnes Geraet befindet, waere zu pruefen, ob die internen Schutzmassnahmen im Fehlerfall schon ausreichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1578

BeitragVerfasst am: 06.11.2017 23:03    Titel: Antworten mit Zitat
Der einzige Schutz gegen einen elektrischen Schlag ist der Schutz durch Isolierung oder Schutz durch Abstand.
In unseren Netzen wird der Schutz durch Abschaltung nur gegen das Bestehen bleiben der gefährlichen Berührungsspannung gewährleistet. Das schützt dich aber nicht davor eine Gewischt zu bekommen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Supporter24
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 07.04.2006
Beiträge: 112
Wohnort: Herten

BeitragVerfasst am: 08.11.2017 10:40    Titel: Antworten mit Zitat
Ok, danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 08.11.2017 10:56    Titel: Antworten mit Zitat
Es sind die gleichen Maßnahmen erforderlich wie ohne USV.

Welche Art von USV schwebt Dir da vor?
So eine kleine für die Steckdose? nach dieser sind keine zusätzlichen Schaltgeräte notwendig.
Bei Überlast schaltet die USV üblicherweise in den Bypass, ist kein Eingangsnetz vorhanden wird es natürlich dunkel.
Sollte die Überlast ein Abschalten der UVS erzeugen bevor diese Ihr Netz synchronisiert hat wird´s auch dunkel.

Für Größere USV anlagen ist natürlich angedacht, daß danach auch noch Stromkreisverteiler und Sicherungen kommen, schließlich gibt es keine 5.000A Schukosteckdosen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk