Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Ein-/Ausschaltwischer funktioniert nicht

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2063

BeitragVerfasst am: 12.11.2017 08:27    Titel: Antworten mit Zitat
oder man steuert die Lampe und das Zeitrelais über ein Relais mit 2 getrennten Kontakten an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2798

BeitragVerfasst am: 12.11.2017 10:11    Titel: Antworten mit Zitat
gleisner hat folgendes geschrieben:
...
Außerdem wurde aus der Nullnummer eine super funktionierende taupunktgesteuerte Lüftungsanlage mit automatischer Fensteröffnung.

Dann nachträglich noch herzlichen Glückwunsch dazu.

Aufgrund deiner damals regen Mitarbeit konnte das wohl kaum erwartet werden. Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1275

BeitragVerfasst am: 12.11.2017 19:10    Titel: Antworten mit Zitat
Pumukel hat folgendes geschrieben:
oder man steuert die Lampe und das Zeitrelais über ein Relais mit 2 getrennten Kontakten an.

Hmm, die prinzipielle Funktion, "Taster mit 2 Kontaktpaaren" oder "Relais mit 2 Kontaktpaaren" ist doch die selbe? Ich denke, der Knackpunkt ist die saubere Trennung von Steuerstromkreis und Lasten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6950

BeitragVerfasst am: 13.11.2017 14:54    Titel: Antworten mit Zitat
Pumukel hat folgendes geschrieben:
nöö es kann nur als Einschaltwischer oder als Ausschaltwischer betrieben werden!
Einschaltwischer mit anlegen der Steuerspannung zieht das Relais an und fällt nach Ablauf der Wischzeit ab.
Ausschaltwischer Relais zieht an und fällt erst nach Wegfall der Steuerspannung verzögert ab! Beide Funktionen schließen einander aus!
Du verwechselt das mit Einschalt und Ausschaltverzögerung, das ist etwas völlig anderes!


Warum sollten die sich ausschließen. Du schaltest ein, die Lampe leuchtet z.B. 1s und beim Ausschalten tut sie das Gleiche, sie leuchtet wieder 1s
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14831
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 13.11.2017 15:05    Titel: Antworten mit Zitat
da ist auch ein Fehler in der Beschreibung:
Der Ausschaltwischer zieht NICHT bei Anlegen der Steuerspannung, sondern erst nach Abschalten an,
nach Ablauf der Wischzeit schaltet dieser wieder ab.

Ansonsten wäre es kein Ausschaltwischer sondern eine Aussschaltverzögerung.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6950

BeitragVerfasst am: 13.11.2017 15:20    Titel: Antworten mit Zitat
Die Funktionen gibt es hier auf Seite 3
https://www.finder-relais.net/de/finder-relais-serie-86.pdf
und die letzte ist Ein schaltwischer/Ausschaltwischer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk