Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Frage zu Wechselschalter mit Beleuchtung

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hans1967
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 11.10.2017
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 13.11.2017 08:41    Titel: Frage zu Wechselschalter mit Beleuchtung Antworten mit Zitat
Hallo allerseits,

ich habe eine kleine Frage zu Wechselschaltern mit Beleuchtung (z.B. Busch Jäger 2000/6USGL), diese besitzen ja keinen extra Anschluss für den N-Leiter, wie können die dann eigentlich dennoch Leuchten?


Danke Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3061

BeitragVerfasst am: 13.11.2017 08:47    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,
die sind über das Leuchtmittel (Glühlampe) mit dem N verbunden. Entferne mal die Leuchtmittel und sehe nach was passiert. So leuchten die jedoch nur bei Ausgeschalteter Beleuchtung.
_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.


Zuletzt bearbeitet von s-p-s am 13.11.2017 08:49, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8217

BeitragVerfasst am: 13.11.2017 08:48    Titel: Antworten mit Zitat
Laughing

Wenn du nicht Mitglied in der Zunft der Elektrik-Trick-Anwender bist, wird man dir das gut gehütete Zunftgeheimnis nicht verraten.

Also heißt es für dich: selbst ist der Mann!

Versuche einmal eine Schaltung zu skizzieren, in der eine Reihenschaltung aus Lampe (Verbraucher) und Lämpchen (Anzeige) entstehen könnte ...

Tipp: Lampe (Verbraucher) muss mit einem "Bein" an N angeschlossen sein.
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14845
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 13.11.2017 09:01    Titel: Antworten mit Zitat
Nachteil dieser Schaltung ist, daß bei sparsamen Leuchtmitteln verstärkt zu ungewünschten Effekten, wie Glimmen oder Blitzen führen kann.
Auch kann es zu Fehlfunktionen bei Treppenhausautomaten oder Stromstoßschaltern kommen, da ab einer gewissen Anzahl von leuchtmitteln das als Tasterdruck gewertet wird.

Deswegen sollte man grundsätzlich solche Schaltungen nur mit separatem N Anschluß der Tasterlämpchen umsetzen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BusterXXL
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 19.11.2017
Beiträge: 27
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 19.11.2017 23:27    Titel: Antworten mit Zitat
Die gibts schon eine ganze Weile von Busch-Jäger. Wink
[img]https://s33.postimg.org/fs1vrjxvv/CIMG0063.jpg[/img]
P.S.: Hab die Kontrollleuchte mal mit Paint auf Dauerlicht "gedreht". Wink
_________________
"Man lernt nie aus!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14845
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 20.11.2017 05:36    Titel: Antworten mit Zitat
Das gibt es von ALLEN Schalter Herstellern und als ich vor 23 Jahren mit meiner Lehre angefangen habe gab es das schon.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk