Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Zeitgesteuerte Heu-Raufe

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
1337tist
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.11.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19.11.2017 15:26    Titel: Zeitgesteuerte Heu-Raufe Antworten mit Zitat
Servus.

Ich bin fix und fertig mit den Nerven Very Happy .

Nun ich habe jetzt seit 3wochen gesucht und auch geglaubt die Lösung zu haben, allerdings bin ich mir nicht sicher.

Ich habe vor eine Heu-Raufe zu bauen die durch eine Zeitschaltuhr geöffnet und geschlossen werden kann.

Ich bräuchte 6 Öffnungszeiten und 6 Schließzeiten. Somit 12 programmierplätze und 2 Kanäle korrekt?

Als Antrieb habe ich gedacht Rollläden Motoren zu nehmen.

Nun gibt es ja wirklich viel Auswahl und ich habe kein Plan von Zeitschaltuhren. Habe erst eine Theben 168h gedacht oder so. Und jetzt habe ich auch eine Siemens 735f gesehen und weiß nicht ob die auch funktionieren würde.

Mir stellt sich eigentlich nur folgende Frage, woher weiß die Uhr dass mein Motor zuende gedreht hat? Oder schaltet der Motor von allein ab?

Wie verhält sich das ?

Ich werde bekloppt Very Happy

Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2067

BeitragVerfasst am: 19.11.2017 15:34    Titel: Antworten mit Zitat
Sofern du 230V Netzspannung verwenden kannst, reicht in der Tat eine 2 Kanalschaltuhr und ein Rollladenmotor.
Rolladenmotoren haben in aller Regel Endschalter. Deine Zeitschaltuhr muss also nur den Auf oder Ab -Schalter ersetzen um den Motor anzusteuern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8214

BeitragVerfasst am: 19.11.2017 15:48    Titel: Re: Zeitgesteuerte Heu-Raufe Antworten mit Zitat
1337tist hat folgendes geschrieben:

Ich habe vor eine Heu-Raufe zu bauen


... und hast du dir schon mal Gedanken darüber gemacht, wieviel kW der Motor zur Bewegung dieser Heu-Raufe haben muss.

Ein erster Schritt in Richtung zur Ermittlung dieser erforderlichen Leistung wäre die überschlägige Berechnung des Gewichts, das zu bewegen wäre ...

Ein popliger Rollladenmotor könnte da überfordert sein ... Wink
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1337tist
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.11.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19.11.2017 15:56    Titel: Antworten mit Zitat
Hey danke dir.

Also habe ich kein Denkfehler an sich.

Das hört sich nach einer einfachen Uhr an Smile

Sie muss nur die Anzahl der Plätze zum öffnen und schließen bedienen können.

Gibt's da wen der was weiß ? Digital oder analog ist mir wumpe.

Mit fällt eine jarolift sevenlogic comfort ins Auge....aber leider gibt es die ohne Funk irgendwie nicht mehr....kennt man so was ?

Dankedanke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1337tist
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.11.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19.11.2017 16:03    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo patois....

Die raufe wird ja nicht bewegt, sondern eine Lkw Pläne wird mittels des Motors an 3 Seilen ca 1m hoch gezogen so dass die Pferdchen nicht mehr dran kommen.

Das Gewicht beläuft sich auf vielleicht 6 kg ....das schafft so ein Motor. Daran habe ich gedacht.

Aber ich danke dir für den Anstoß Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1337tist
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.11.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19.11.2017 16:24    Titel: Antworten mit Zitat
Habe jetzt eine CasaServo 50 gefunden .... Wie sieht der Rat aus? Ich weiß das ist kein Markending. Aber muss eh erst Mal gucken ob sich das ganz lohnt...

Wurde diese Uhr meinen nutzen erfüllen?

Oder lieber die

Theben 168h ?

Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4718
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 19.11.2017 17:05    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe das selber schon so (mit)gebaut. Als Uhr dient pro Raufe eine UP-Uhr von Jarolift, welche allerdings nur 5 Schaltzeiten hat. Eine andere mit mehr Programmplätzen haben wir damals nicht gefunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1337tist
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.11.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19.11.2017 17:12    Titel: Antworten mit Zitat
Hey danke...

Ich habe ja eben schon Modelle angegeben welche jede mindestens 8 anbietet.

Mir stellt sich die Frage ob eine der beiden letzten Uhren oder sogar beide dafür möglich sind.

Von jarolift gibt es auch eine mit 8 auf und ab Schaltungen und die ist auch echt top im Preis....leider nur als Funk verfügbar und die Motoren die ich habe sind kein Funk Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1337tist
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.11.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 19.11.2017 18:02    Titel: Antworten mit Zitat
Wie sieht es denn aus mit der CasaServo 50?

Kann mir einer was dazu sagen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk