Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Leises Vorschaltgerät für NDL gesucht

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Patanjali
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.11.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 21.11.2017 22:35    Titel: Leises Vorschaltgerät für NDL gesucht Antworten mit Zitat
Hallo,

ich möchte mindestens zwei Natriumdampflampen zur Pflanzenzucht in einem Schrank in meinem Wohn- und Schlafbereich aufhängen. Diese brauchen natürlich ein Vorschaltgerät.

Dazu hätte ich einige Fragen:
1. Sind KVG oder EVG leiser?
2. Wie viele Jahre hält ein KVG, wie viele ein EVG?
3. Könnt ihr mir ein spezielles KVG oder EVG für eine 600W NDL empfehlen, das vor allem:
a) sehr leise ist
b) lange hält
c) das Leuchtmittel schont


Vielen Dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8214

BeitragVerfasst am: 22.11.2017 08:49    Titel: Antworten mit Zitat
Laughing

Vorschaltgerät in den Schrank einbauen ...

... Schrank schalldicht machen Exclamation

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sb
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2017
Beiträge: 326

BeitragVerfasst am: 22.11.2017 21:49    Titel: Antworten mit Zitat
patois hat folgendes geschrieben:
schalldicht machen

Und damit luftdicht und verhältnismäßig gut wärmeisoliert.

Dürfte beides ein no-go sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1373

BeitragVerfasst am: 23.11.2017 07:43    Titel: Re: Leises Vorschaltgerät für NDL gesucht Antworten mit Zitat
Patanjali hat folgendes geschrieben:
ich möchte mindestens zwei Natriumdampflampen zur Pflanzenzucht in einem Schrank in meinem Wohn- und Schlafbereich aufhängen.


Besser du hörst auf Gras zu rauchen, der Geruch aus deinem Schrank wird durchs ganze Haus ziehen.
Kannabis wird schnell erkannt.
Du scheinst auch gerade zuviel davon geraucht zu haben, sowas in ein öffentliches Forum zu stellen...
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8214

BeitragVerfasst am: 23.11.2017 07:54    Titel: Antworten mit Zitat
Laughing

Nachdem der Anbau diverser Kräuter demnächst legalisiert wird,
bereitet der TE sich, -in die Zukunft schauend -, für seine neue Erwerbsquelle vor.

Oberstes Gebot für einen (Versand-) Händler ist dabei selbst "clean" zu bleiben.
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14831
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 23.11.2017 08:28    Titel: Antworten mit Zitat
bei 1200W werden das eher Kakteen sein die dort überleben.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1373

BeitragVerfasst am: 23.11.2017 08:43    Titel: Antworten mit Zitat
1200W in einem Schrank.....im Schlaf- Wohnbereich....

Der will wohl rauchen ohne sich erst umständlich einen Joint zu drehen, quasi per Emmission in die Raumluft.

Wenn er jetzt nichtmehr antwortet, hats ihn vielleich schon umgebracht.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1373

BeitragVerfasst am: 23.11.2017 08:59    Titel: Antworten mit Zitat
Fakten:
Schlaf-Wohnraum = Einzimmerwohnung
Pflanzenzucht in einem Schrank = Versteck
1200W = nichtnur für kleine Pflänzchen wie Petersilie

Rechnet mal hoch: 1-Zimmerwohnung mit einem enormen Stromverbrauch!
Nächste Frage wird wohl lauten: Wo bekomme ich dauerhaft 1200W her ohne, dass mein Stromzähler rennt?
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14831
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 23.11.2017 09:27    Titel: Antworten mit Zitat
Vielleicht sogar zuerst eher: wie bekomme ich meinen Schrank und die Wohnung gekühlt.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1373

BeitragVerfasst am: 23.11.2017 09:39    Titel: Antworten mit Zitat
Was wohl eine Pflanze kosten wird?

Anbaufläche eines Schrankes. Wieviele Pflanzen gehen rein?
Zeit von Pflanzung bis Ernte, heisst Betriebskosten 1200W*Zeit.

Ohne Belüftung wird das auch nicht gehen, also Abluftkanal installieren.
Wo Abluft ist, muss auch Zuluft sein.

Alles in einer Einraumwohnung?

Ich glaube das Zeuch bekommt man mittlerweile billiger an jeder Ecke in unseren Großstädten.

....und wenn ich mir vorstelle, da brennen 1200W in einem Schrank auf ein paar Pflanzen ein....



Alternativ empfehle ich dem TO die letzten paar Schuljahre zu wiederholen und insbesondere einen Leistungskurs in Physik zu belegen.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk