Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Kreuzschaltplan

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Maik1977
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.11.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 22.11.2017 09:04    Titel: Kreuzschaltplan Antworten mit Zitat
Hallo ,

Ich wollte fragen ob mir jemand bei meiner Kreuzschaltung helfen kann?Mein Plan besteht aus ein Wechsel-Kreuz-Wechselschalter wo aber die Strom zuleitung und das Lichtkabel auf dem Kreuzschalter liegt.

Vielen Dank
LG Maik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8217

BeitragVerfasst am: 22.11.2017 09:08    Titel: Re: Kreuzschaltplan Antworten mit Zitat
Maik1977 hat folgendes geschrieben:
Hallo ,

Ich wollte fragen ob mir jemand bei meiner Kreuzschaltung helfen kann?Mein Plan besteht aus ein Wechsel-Kreuz-Wechselschalter wo aber die Strom zuleitung und das Lichtkabel auf dem Kreuzschalter liegt.

Vielen Dank
LG Maik


So geht das nicht ...

siehe Kreuzschaltung:

http://www.stromer84.de/links/kreuz001.html

Bist du EFK?
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maik1977
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.11.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 22.11.2017 11:13    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo

sicher? die leitungen wurden vor zwei Jahren so vom Elektriker gelegt.
Habe jetzt nur die Lampen angebaut und wollte die Schalter setzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8217

BeitragVerfasst am: 22.11.2017 11:24    Titel: Antworten mit Zitat
Maik1977 hat folgendes geschrieben:
Hallo

sicher? die leitungen wurden vor zwei Jahren so vom Elektriker gelegt.
Habe jetzt nur die Lampen angebaut und wollte die Schalter setzen.


Dem Link zu www.stromer84.de kannst du vertrauen.

Generationen von Elektrikern haben die dort gezeigte Schaltung erfolgreich installiert.

Falls dich die in der Schaltung gezeigten Steckdosen stören, lasse sie einfach weg!
Wink

Ich hoffe du kommst klar.

Heutzutage verwendet "man" zumeist statt der Kreuzschaltung eine Schaltung mit Stromstoßrelais ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8647
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 22.11.2017 12:07    Titel: Re: Kreuzschaltplan Antworten mit Zitat
Maik1977 hat folgendes geschrieben:
Mein Plan besteht aus ein Wechsel-Kreuz-Wechselschalter wo aber die Strom zuleitung und das Lichtkabel auf dem Kreuzschalter liegt.

Das ist kein Problem, wenn du vom Kreuzschalter zu den Wechselschaltern eine 3-adrige Verbindung hast und hinter dem Kreuzschalter genügend Klemmraum ist.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Manuelk
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2016
Beiträge: 218

BeitragVerfasst am: 22.11.2017 12:33    Titel: Antworten mit Zitat
3 adrig OHNE blau und GRÜN-GELB Wink
Da der grün gelbe als Leitungsschutz mitgeführt sein sollte müsste min. 4x"benötigter Querschnitt" liegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14845
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 22.11.2017 13:18    Titel: Antworten mit Zitat
üblicherweise verlegt man für eine Kreuz oder Taster Schaltung eine 5 adrige Verbindungsleitung.
ist wie hier der Leuchtenanschluß beim Kreuzschalter würde ich sogar eher 6 Adern ziehen, denn meist benötigt man an jeder Dose L, N und PE zur Versorgung von dort angeschlossenen Steckdosen.

Für eine Stromstoßschaltung langen 5 Adern:
L , N , PE, Tasterdraht, Lampendraht.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8647
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 22.11.2017 13:49    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
... würde ich sogar eher 6 Adern ziehen, denn ...

Was macht ihr euch Gedanken über die benötigte Aderzahl? Rolling Eyes
Der Elektriker hat das doch schon alles verlegt.

Wenn Zuleitung, Leuchte und 2 Wechselschalter zum Kreuzschalter verlegt sind, müssten dort mindestens 12 Adern vorhanden sein.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Maik1977
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.11.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 22.11.2017 14:52    Titel: Antworten mit Zitat
es wurde eine 5adrige Leitung verlegt.Danke für den Link. Ich komme damit nicht klar weil bei mir die zuleitung und der lichtabgang direkt beim kreuzschalterliegt .Da weiß ich nicht wie ich dahinter zusammen stecken soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manuelk
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2016
Beiträge: 218

BeitragVerfasst am: 22.11.2017 15:01    Titel: Antworten mit Zitat
Du müsstest den Kreuzschalter "ignorieren" und die Adern zu dem ersten Wechselschalter verlängern. Dann baust du deine Kreuzschaltung so auf, wie sie gezeichnet ist, und vom letzten Wechselschalter gehst du wieder "hinter" den Kreuzschalter und von dort zur Lampe.
Oder du fragst jemand, der sich damit auskennt Wink es gibt ein paar Sachen, auf die man achten muss.
Funktion bedeutet nicht automatisch, dass es richtig gemacht wurde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk