Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

24V in NYM-J Leitung erlaubt?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
worlde
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 30.03.2016
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 07:37    Titel: 24V in NYM-J Leitung erlaubt? Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

ist es erlaubt, 24V in einer NYM-J Leitung zu führen? Also nur 24V und nicht mit 230V in einer Leitung kombiniert? Gibt es dazu eine Norm?
Oder sollte man davon absehen, um Verwechslungen zu vermeiden? Vor allem weil die Leitung neben anderen NYM-Leitungen liegen kann.

Vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8217

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 08:09    Titel: Antworten mit Zitat
Rolling Eyes

Deine Angaben sind ungenau!

Also Gleichspannung oder Wechselspannung Question
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worlde
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 30.03.2016
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 08:16    Titel: Antworten mit Zitat
es geht um 24VDC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14846
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 09:22    Titel: Antworten mit Zitat
Prinzipiell ist eine Leitung immer in der Lage eine niedrigere Spannung zu tragen.
Auch Gleichstrom stellt da kein Problem dar.
Die andere Frage ist, wie man realisiert, daß hier keine Verwechslungen mit der Niederspannung erfolgen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worlde
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 30.03.2016
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 09:54    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:

Die andere Frage ist, wie man realisiert, daß hier keine Verwechslungen mit der Niederspannung erfolgen.


Das ist ja der Hauptgrund der Frage. Das wäre interessant, ob es hierzu eine Aussage in einer Norm gibt, ob dies erlaubt bzw. wie man eine Verwechslung ausschließt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
audi-raser
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2006
Beiträge: 347

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 09:58    Titel: Antworten mit Zitat
patois hat folgendes geschrieben:
Rolling Eyes

Deine Angaben sind ungenau!

Also Gleichspannung oder Wechselspannung Question
.


Das ist doch grundsätzlich s***egal, dass NYM-J ist bis 500V spezifiziert, wird üblicherweise für 230/400V verwendet. Da sind 24V problemlos möglich, egal, ob AC oder DC.... Rolling Eyes

audi-raser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8217

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 10:13    Titel: Antworten mit Zitat
Laughing

Aufregung ist ungesund !

Vielleicht sollte man fragen, ob der TE die Leitung im Garten verbuddeln will,

oder ob die Leitung außen dem Sonnenlicht ausgesetzt sein wird Question

Vielleicht sollte man auch das Thema "Leistung der angeschlossenen Geräte"

und demzufolge das Thema "zu verwendende Querschnitte" diskutieren.

Aber richtig, das war ja garnicht die eigentliche Frage ... Wink
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8652
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 10:46    Titel: Antworten mit Zitat
worlde hat folgendes geschrieben:
Das ist ja der Hauptgrund der Frage. Das wäre interessant, ob es hierzu eine Aussage in einer Norm gibt, ob dies erlaubt bzw. wie man eine Verwechslung ausschließt


Es gibt tausenderlei von Situationen, wo man Kleinspannung mit Niederspannung verwechseln kann, wenn man blind arbeitet. Selbstverständlich kann man NYM für Kleinspannung verwenden. Was sollte man denn sonst nehmen, wenn man größere Querschnitte benötigt.

Was logischerweise absolut unzulässig ist, wäre Niederspannungs-Steckverbindungen zu verwenden.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2101

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 12:00    Titel: Antworten mit Zitat
Ja es ist erlaubt auch Kleinspannung in einer NYM-J zu führen. Und wer davon ausgeht das solch eine Leitung eben im Normalfall 230V AC führt ist bei 24 V immer auf der sicheren Seite! Andersherum besteht eine erhebliche Gefährdung und ist aus diesem Grund nicht erlaubt.
Die Verwendung von Steckverbindungen von Kleinspannungen auch an einem NYM-J ist zulässig. Damit wird sogar verhindert das Netzspannung auf diese Leitung gelangen kann! Lediglich Niederspannung darf nicht über Steckverbinder für Kleinspannung geführt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6951

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 12:41    Titel: Antworten mit Zitat
Es ist nicht einmal verboten beides, also 230V und 24V in einer Leitung zu führen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk