Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Bewegungsmelder an Wago-SPS

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mikro1986
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.06.2013
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 21:04    Titel: Bewegungsmelder an Wago-SPS Antworten mit Zitat
Hi zusammen,

ich habe in meinem Haus eine Wago-SPS im Einsatz.
Nun möchte ich im Flur gerne noch Bewegungsmelder nachrüsten.
Idee war, da ich die Tasterserie Berker S1 benutze, eine Standart-BWM von Berker einzusetzen und auf ein 230V-Relais zuführen. Dieses Relais schaltet dann einen 24V Kontakt auf meine SPS.
Leider ist aber scheinbar der Widerstand der Spule im Relais so gering, dass der BWM auf Stòrung geht.
Wie könnte man das Problem lösen?
Hoffe ihr habt ne Idee...

Gruss
Mikro1986
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1286

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 21:11    Titel: Re: Bewegungsmelder an Wago-SPS Antworten mit Zitat
mikro1986 hat folgendes geschrieben:
Hi zusammen,

ich habe in meinem Haus eine Wago-SPS im Einsatz.
Nun möchte ich im Flur gerne noch Bewegungsmelder nachrüsten.
Idee war, da ich die Tasterserie Berker S1 benutze, eine Standart-BWM von Berker einzusetzen und auf ein 230V-Relais zuführen. Dieses Relais schaltet dann einen 24V Kontakt auf meine SPS.
Leider ist aber scheinbar der Widerstand der Spule im Relais so gering, dass der BWM auf Stòrung geht.
Wie könnte man das Problem lösen?
Hoffe ihr habt ne Idee...

Gruss
Mikro1986


Man koennte einen u.P. BWM fuer 12-48V einsetzen, z.B. den BEG Indoor 180-R-11-48V-3A, passenden Rahmen dazu (siehe Infoblatt... auf der BEG-Seite) und fertig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mikro1986
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.06.2013
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 22:36    Titel: Antworten mit Zitat
Danke für die Antwort.
Natürlich ist über/unter dem BWM ein normaler Taster im 2-fach Rahmen. Daher kommt meines Erachtens nur Berker in Frage oder?
Es sollte doch auch irgendwie so gehen oder?
Gibt es vielleicht ein anderes Relais?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1286

BeitragVerfasst am: 24.11.2017 22:53    Titel: Antworten mit Zitat
mikro1986 hat folgendes geschrieben:
Danke für die Antwort.
Natürlich ist über/unter dem BWM ein normaler Taster im 2-fach Rahmen. Daher kommt meines Erachtens nur Berker in Frage oder?


Das Datenblatt BEG ("Infoblatt Indoor Rahmen...")weisst ja extra auf die passenden Teile:

"Zentralplattenset (56x56 mm), reinweiß, glänzend, ähnlich RAL 9010 35126 Berker S1"

hin. Einen noch deutlicheren Wink mit dem Zaunpfahl kann ich auch nicht geben.

mikro1986 hat folgendes geschrieben:

Es sollte doch auch irgendwie so gehen oder?
Gibt es vielleicht ein anderes Relais?


Klar. Warum sollte man auch eine einfache Loesung nutzen, wenn es doch hinreichend komplexe Ansaetze gibt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mikro1986
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.06.2013
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 25.11.2017 00:23    Titel: Antworten mit Zitat
Sorry, du hast recht.
Ich muss zugeben, hab mir den BWM nicht genau genug angeschaut.
Allerdings kostet der etwa 80€, schon nicht schlecht...
Doch noch ne Alternative? Sonst wirds der wohl werden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8217

BeitragVerfasst am: 25.11.2017 08:43    Titel: Antworten mit Zitat
karo28 hat folgendes geschrieben:
.......................

Klar. Warum sollte man auch eine einfache Loesung nutzen, wenn es doch hinreichend komplexe Ansaetze gibt...


Für diesen Satz hat er sich die Betätigung des LIKE-Buttons verdient!
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14848
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 29.11.2017 13:48    Titel: Antworten mit Zitat
Also mit zu geringem Widerstand der Spule hat das sicher nichts zu tun.
Was für ein Bewegungsmelder ist denn überhaupt verbaut?
hat der möglicherweise eine Mindestlast? Das wird wohl eher das Problem sein.

Grundsätzlich sollte man nur Bewegungsmelder oder Dimmer ohne Mindestlast verbauen die einen Neutralleiteranschluß benötigen.
Solche Bauteile die in Reihe zum "Leuchtmittel" liegen bereiten sehr oft Probleme.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk