Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Nullleiter verlängern - Wie?

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
seekuh
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.11.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 19:19    Titel: Nullleiter verlängern - Wie? Antworten mit Zitat
Hallo,

der Elektriker hat das Nullleiter-Kabel für die neue Dusche verlegt. Jetzt kommt übermorgen der Klempner. Aber das Nullleiter-Kabel ist meiner Meinung nach zu kurz. Kann ich das einfach verlängern? Wie geht das genau? Mit Lüsterklemmen? Die Klenme wär dann direkt unter der Duschwanne. MAcht das was?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3061

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 19:36    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo seekuh,
was ist ein Nullleiter-Kabel?
Eine Leitung für einen Durchlauferhitzer oder weiteres Betriebsmittel kann mit einer Muffe verlängert werden.
_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
viktor12v
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2008
Beiträge: 360

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 20:07    Titel: Antworten mit Zitat
Ich glaub, da ist die Erdungsleitung für die Duschwanne gemeint.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2020

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 20:26    Titel: Antworten mit Zitat
Wozu verlängern. Die Duschtasse braucht nicht mehr geerdert werden. Entweder ist die eh aus Acryl, aber garantiert sind die Leitungen aus Kunststoff, bzw Mehrschichtverbundrohr, also eine nicht leitfähige Verbindung.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seekuh
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.11.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 20:32    Titel: Antworten mit Zitat
Genau. Das ist das Erdungskabel.

Die Duschwanne ist aus Metall.

Rohr ist Mehrschichtverbundrohr.

Da ist doch auch etwas Metall drin?

Das Kabel liegt da. Ist aber 20 cm zu kurz..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3061

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 21:14    Titel: Antworten mit Zitat
https://static.kabelscheune.de/1/potischiene-33-polig-kurze-ausfuehrung.jpg
_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2020

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 21:18    Titel: Antworten mit Zitat
Mit Mehrschichtverbundrohr bekommst du aber keine leitfähige Verbindng hin, da diese über die Muffen unterbrochen wird. Außerdem Erdung nach DIN nicht mehr erforderlich.

Notfalls Leitung ziehen, irgendwo ist bestimmt noch Luft.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1496
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.11.2017 22:15    Titel: Re: Nullleiter verlängern - Wie? Antworten mit Zitat
seekuh hat folgendes geschrieben:

der Elektriker hat das Erdungsleiter-Kabel für die neue Dusche verlegt. Jetzt kommt übermorgen der Klempner. Aber das Nullleiter-Kabel ist meiner Meinung nach zu kurz.

Es wundert mich schon warum er das überhaupt gemacht hat obwohl es nicht mehr notwendig ist.
Gerade wenn andere Leitungen von Heizung und Wasser nichtleitend sind, dann schleppt man sich doch durch den PA. an der Wanne eine zusätzliche Gefahrenquelle in das Bad.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14834
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 29.11.2017 13:31    Titel: Antworten mit Zitat
Es ist in Anlagen AKTUELLER NORM nicht mehr notwendig die Wanne zu erden.

Anlagen müssen aber den zum Erstellungszeitpunkt gültigen Normen entsprechen.
Sofern es sich hierbei nicht um eine Installation aktuellen Datums sondern nur um eine Reparatur oder Ergänzung handelt ist die alte Norm an zu wenden.
Der PA ist ein Bauteil der Gesamtanlage und dürfte nur bei einer kompletten Erneuerung geändert werden.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk