Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Schaut euch das mal an

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sportsfreund
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.11.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 30.11.2017 22:49    Titel: Schaut euch das mal an Antworten mit Zitat
Habe heute IBEA nachgeschrieben und mir will folgende Aufgabe nicht aus dem Kopf.
Da ich mir nicht sicher bin ob ich diese richtig verstanden habe.
Wie ist eure Meinung zu Aufgabe B?

[img]https://s8.postimg.org/wxnohht4h/Screenshot_2017-11-30-22-47-23.png[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


sb
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2017
Beiträge: 326

BeitragVerfasst am: 30.11.2017 22:56    Titel: Re: Schaut euch das mal an Antworten mit Zitat
Was verstehst du denn an der Aufgabe nicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2052

BeitragVerfasst am: 30.11.2017 22:58    Titel: Antworten mit Zitat
Diese Aufgabe ist nicht Lösbar denn es fehlen die Spannungsangaben Und der Verkettungsfaktor! Wenn du aber als Angabe L1,( L2) ,L3 und N sind Teile eines 230V /400V Drehstromnetz mit 120grad Phasenverschiebung hast ist diese Aufgabe leicht lösbar!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sb
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2017
Beiträge: 326

BeitragVerfasst am: 01.12.2017 00:04    Titel: Antworten mit Zitat
Pumukel hat folgendes geschrieben:
Diese Aufgabe ist nicht Lösbar denn es fehlen die Spannungsangaben Und der Verkettungsfaktor!

Das macht die Aufgabe nicht nicht lösbar, die Lösung ist dann halt eine Funktion der fehlenden Angaben!

Aber diese Art der Erbsenzählerei bring nichts. Wenn das nicht 230/400V wäre wäre es in der Aufgabe angegeben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2052

BeitragVerfasst am: 01.12.2017 00:34    Titel: Antworten mit Zitat
Nein die wollen Leistung und Wissen abfragen. Und wenn sie nicht in der Lage sind Aufgaben richtig zu stellen bekommen sie eben eine Antwort mit der sie nicht rechnen. Ich kann die Aufgabe auch mit einer Spannung von 1000V von L1 zu N und mit 500V von L3 zu N und mit 180 Grad Phasenverschiebung oder auch mit nur 5V zwischen L1 und N und mit 5 V zwischen L3 und N und ohne Phasenverschiebung. Welche Lösung ist dann die richtige. Meine oder die erwartete?
Das es auch anders geht zeigt die Aufgabe 3 ! Wobei ich die Formel für Delta U nicht angegeben hätte ! Denn das Tafelwerk muss der Prüfling eh verwenden um festzustellen ob sein errechneter Querschnitt bei der angegebenen Verlegeart ausreicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sb
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2017
Beiträge: 326

BeitragVerfasst am: 01.12.2017 09:27    Titel: Antworten mit Zitat
Pumukel hat folgendes geschrieben:
Nein die wollen Leistung und Wissen abfragen. Und wenn sie nicht in der Lage sind Aufgaben richtig zu stellen bekommen sie eben eine Antwort mit der sie nicht rechnen.

Deine Behauptung war jedoch es sei unlösbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk