Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Kleinverteiler/Unterverteiler: welchen?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
eliwan
Member
Member


Anmeldungsdatum: 13.04.2017
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 10.12.2017 09:28    Titel: Kleinverteiler/Unterverteiler: welchen? Antworten mit Zitat
Hallo,

ich bin grad am Recherchieren wegen eines passenden Kastens für meine neue Unterverteilung für geplante ca. 20 Stromkreise (darunter ca. 3 x Drehstrom). Anzahl PLE lieber zu viel als zu wenig.

Hat jemand Erfahrungen mit folgenden Produkten:

1) S & J ABB U32R2

https://www.striebelundjohn.com/produkte/u32r2-kleinverteiler-2r-mit-tuer

2) Hager FW32US2

https://www.hager.de/verteilersysteme/feldverteiler/univers-up-hw-feldverteiler-ip30/fw32us2/942212.htm#TechnicalProperties

Ist Reihenabstand von 150 mm sinnvoll? Danke für Eure Tipps. MfG Eliwan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


creativex
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2016
Beiträge: 260
Wohnort: Baden-Würtemberg

BeitragVerfasst am: 10.12.2017 09:37    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,
diese Modelle kenne ich leider nicht.
Aber ich habe diese Modell schon mal bestellt als ich nem Kumpel bei der Installation geholfen habe.
Ist echt nicht schlecht aber eben etwas länger.

https://preis-zone.com/unterputz-verteilerkasten/1297-verteilerkasten-vde-488-unterverteiler-sicherungskasten-kleinverteiler-4319-5907569154319.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4719
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 10.12.2017 09:40    Titel: Antworten mit Zitat
Die ausgewählten Verteiler sind nicht Baugleich.

Der ausgewählte ABB bietet 150mm Schienenabstand, was das verdrahten zwischen den Automaten erleichtert. Dafür hat er eine Schiene weniger. ABB bietet grundsätzlich den Vorteil, das immer 2 Felder sich eine gemeinsame Abdeckung teilen, und die Geräte durchgebaut werden können, da die Hutschiene durchläuft. Außerdem stören dadurch mittig keine Profile. Die Abdeckungen lassen sich bequemer montieren. Es empfiehlt sich bei ABB im Zubehör Membranflansche (ZB43?) zu bestellen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eliwan
Member
Member


Anmeldungsdatum: 13.04.2017
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 10.12.2017 09:47    Titel: Antworten mit Zitat
@creativex: Danke für den Link. Hatte schon ähnliches Modell von Hager (VU48NC) in Auswahl. War mir dann zu hoch und zu viel Kunststoff (Türverriegelung wirkte sehr billig und anfällig). Außerdem möchte ich wegen der vielen Leitungen von unten lieber einen breiteren und tieferen Kasten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14846
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 12.12.2017 09:07    Titel: Antworten mit Zitat
Den Feldverteiler kannst Du schon nehmen, allerdings ist in den Feldverteilern nichts drin außer Hutschienen.

Alle Sammelklemmen mußt Du noch dazu kaufen.

Die sind im den Volta Kleinverteilern schon drin.
Die Verschlüsse sind mir bis jetzt noch nciht kaputt gegangen und für 20 Stromkreise ist durchaus genug Platz die unten ein zu führen.
Je nachdem für was Du dich entscheidest Schutzklasse II ist in Wohnbereichen für die Verteieler zu wählen.

Mein Installationsfavoruit ist Hager für Verteiler und Einbauten. Die Schalter die Hager mal herausgebracht hat taugen nicht viel, da sind bei mir in 3 Jahren schon 3 kaputt und die Habtik ist nicht sonderlich.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eliwan
Member
Member


Anmeldungsdatum: 13.04.2017
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 20.12.2017 16:30    Titel: Antworten mit Zitat
Oder kennt jemand diesen Verteiler:

Hager FWB32S AP (lt. Firma aber auch UP möglich):

https://www.hager.de/verteilersysteme/feldverteiler/univers-ap-feldverteiler-mit-klemmen-ip44/fwb32s/946584.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14846
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 20.12.2017 16:58    Titel: Antworten mit Zitat
wofür soll Deine Verteilung denn überhaupt sein?
Für gewerbliche Zwecke?
Oder nur für den Hobbyraum in der Garage?

Für einen Wohnbereich benötigt kein Mensch einen Feldverteiler.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eliwan
Member
Member


Anmeldungsdatum: 13.04.2017
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 21.12.2017 09:49    Titel: Antworten mit Zitat
Verwendung des neuen Verteilers und warum einen etwas größeren ... siehe ganz oben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14846
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 21.12.2017 14:29    Titel: Antworten mit Zitat
Wie gesagt ich habe hier noch kein sinnvolles Argument entdeckt warum ein VA/U/H xxNC nicht ausreichend sein sollte.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eliwan
Member
Member


Anmeldungsdatum: 13.04.2017
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 21.12.2017 15:51    Titel: Antworten mit Zitat
Die genannten Kleinverteiler VA/U/H xxNC aus (fast) reinem Plastik sind mir persönlich mit 30 cm Breite zu schmal, auch zu wenig tief, und wirken nicht sehr stabil (billiger Türverschluss!) und nachhaltig. Hier zeigt auch der Preis an, welche Qualität zu erwarten ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk