Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Mini-Solaranlagen endlich auch in Deutschland erlaubt.

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1374

BeitragVerfasst am: 13.12.2017 16:06    Titel: Mini-Solaranlagen endlich auch in Deutschland erlaubt. Antworten mit Zitat
Was in anderen Ländern schon längst zum Alltag gehört, hat man nun endlich auch in Deutschland erlaubt.

https://www.n-tv.de/ratgeber/Mini-Solarmodule-sind-nun-erlaubt-article20178115.html

Solche Systeme konnte man schon lange kaufen, sie kamen hauptsächlich aus Holland, wo diese Anlagen in vielen Haushalten Standard sind. Jedoch war der Betrieb in Deutschland bisher illegal.

Tja, in Deutschland ist per se erstmal alles verboten was der Beamte nicht kennt. Wenn der Druck auf den Beamten dann allerdings zu gross wird, knickt er ein.
Meistens sind dann die anderen aber schon wieder ein Stück voraus.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Leprechaun
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 03.09.2015
Beiträge: 247

BeitragVerfasst am: 13.12.2017 16:35    Titel: Antworten mit Zitat
"Es ist verboten, Zähler rückwärts laufen zu lassen".
Das nächste Argument gegen solche "Mini- Anlagen".

Wer gescheit ist, ignoriert das Verbot, und wartet ab, bis oder ob das EVU einen Zähler mit Rücklaufsperre montiert.

Gruß Leprechaun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6951

BeitragVerfasst am: 13.12.2017 18:49    Titel: Antworten mit Zitat
Elektronisch Zähler laufen nicht rückwärts, speichern aber wohl einen Fehler, wenn du einspeißt.
Ohne rückwärts laufenden Zähler wird aber aus dem Nutzen zumindest bei mir nie etwas. Den meißten Strom brauche ich, wenn die Sonne keinen mehr liefert. Tagsüber braucht in der Woche max. Kühl und Gefrieschrank Strom und das nicht dauernd. In De erwirtschaftet man mit 1kW paneelen durchschnittlich 925kWh Strom, wenn man das Teil optimal ausgerichtet hat und permanent ins Netz einspeisen kann. Wie man 660kW aus einem 600W Paneel herausholen will, mit einem Zähler mit Rücklaufhemmung also einem Modul, das, wenn ich keinen Strom brauche mir auch nichts bringt, ist mir schleierhaft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sb
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2017
Beiträge: 326

BeitragVerfasst am: 13.12.2017 19:08    Titel: Antworten mit Zitat
Wie wärs mit der überschüssigen Energie Bitcoins zu minen? Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1374

BeitragVerfasst am: 13.12.2017 19:18    Titel: Antworten mit Zitat
Nunja, eine Balkonanlage in dieser Grösse wird wohl kaum einen Zähler rückwärts bewegen, esseidenn, alles andere ist gerade ausgeschaltet.

Dennoch, die Zeiten der Analogzähler sind bald vorbei.

Das Ganze sehe ich sowieso nur als Spielerei.
Einen wirklichen wirtschaftlichen Nutzen haben diese Dinger kaum.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1374

BeitragVerfasst am: 13.12.2017 19:21    Titel: Antworten mit Zitat
sb hat folgendes geschrieben:
Wie wärs mit der überschüssigen Energie Bitcoins zu minen? Smile

Ich bezweifele, dass so eine Balkonanlage einen PC betreiben kann und wenn schon, da kämen sicher nur Pico-Bitcoins dabei heraus.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2027

BeitragVerfasst am: 13.12.2017 19:33    Titel: Antworten mit Zitat
Sinnvoller wäre da eine kompakte MBGA (Mikro-Bio-Gas-Anlage), wo man seinen Rasenschnitt und Küchenkomposs einwerfen kann. Wenn die Akkutechnik aus dem Fahrzeugbau erst mal erschwinglicher geworden ist, kann man die starken Stromschwankungen in einem EFH gut ausgleichen, so dass sich das rechnet.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1374

BeitragVerfasst am: 13.12.2017 19:40    Titel: Antworten mit Zitat
Moorkate hat folgendes geschrieben:
Sinnvoller wäre da eine kompakte MBGA (Mikro-Bio-Gas-Anlage), wo man seinen Rasenschnitt und Küchenkomposs einwerfen kann. Wenn die Akkutechnik aus dem Fahrzeugbau erst mal erschwinglicher geworden ist, kann man die starken Stromschwankungen in einem EFH gut ausgleichen, so dass sich das rechnet.


Jo, du kannst dir dann auch noch ein Darmrohr legen und dich sporadisch an die Anlage ankoppeln. Übernacht wäre das sinnvoll.
Abends noch eine Linsensuppe oder Kohlgemüse essen, dann rennt das Dingens.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6951

BeitragVerfasst am: 13.12.2017 19:54    Titel: Antworten mit Zitat
Moorkate hat folgendes geschrieben:
Sinnvoller wäre da eine kompakte MBGA (Mikro-Bio-Gas-Anlage), wo man seinen Rasenschnitt und Küchenkomposs einwerfen kann.

Gabs vor 100 Jahren schon, nannte sich Plupsklo und stand im Garten. Bei Michel aus Lönneberga hieß es glaub ich Trissebude.

Das Gas sollten man dann aber auch direkt verheizen und nicht in Strom wandeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2027

BeitragVerfasst am: 13.12.2017 20:07    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:
Gabs vor 100 Jahren schon, nannte sich Plupsklo und stand im Garten. Das Gas sollten man dann aber auch direkt verheizen und nicht in Strom wandeln


Ich denke nicht, dass das Teil in der Gasproduktion so effizient war, dann hä#tte die Fliegen alle auf dem Rücken gelegen. Ne, solche MBGA sollte schon ordentlich furzen können. So 200W an elektrischer Leistung, neben der Wärme, sollte so ein Teil schon bringen, damit sich das rechnet. Das wären rund 1500kWh pro Jahr. Dann bräuchte man nur noch die Spitzenlast vom EVU zukaufen und die EEG-Umlage kann einem schon fast egal sein - selbst wenn diese in ein paar Jahren bei 99ct landen sollte.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk