Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Umschalter zwischen 3 Groß-Verbrauchern

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FabiJ
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 14.12.2017
Beiträge: 11
Wohnort: Freiburg i. Breisgau

BeitragVerfasst am: 15.12.2017 14:53    Titel: Umschalter zwischen 3 Groß-Verbrauchern Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,
ich suche einen Dreh-Schalter, der gleichzeitig ein Verteiler ist.
Ein Kabel soll reinführen, zwei oder drei raus und 2 oder 3 Großverbraucher (Boiler, Waschmaschine, Kochplatte) versorgen. Der Schalter soll z.B. drehbar sein, damit immer nur einer der 2 oder 3 Verbraucher Strom bekommt.
Ich habe bisher erfolglos im Baumarkt und Elektro-Einzelhandel danach gesucht.
Es liegen 230V an, 3x1,5mm2 flexible PVC-Schlauchleitung. Davor ist eine 13A Sicherung verbaut.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!
Grüße, Fabian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2101

BeitragVerfasst am: 15.12.2017 15:32    Titel: Antworten mit Zitat
https://de.rs-online.com/web/p/industrie-drehschalter/0332234/
Die restlichen Daten suchst du selbst im Netz. Anstelle des Amperemeters kommt Deine Einspeisung mit L1 und N und die Ausgänge liegen dann an den Anschlüssen zu den Wandlern.
[img]https://s8.postimg.org/eeon6dccx/Umschalter.gif[/img]


Zuletzt bearbeitet von Pumukel am 15.12.2017 15:36, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8654
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 15.12.2017 15:32    Titel: Antworten mit Zitat
Das ist technisch sehr wohl machbar, aber wahrscheinlich gibts das nicht fertig im Handel, sondern müsste zusammengebaut werden.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
creativex
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2016
Beiträge: 263
Wohnort: Baden-Würtemberg

BeitragVerfasst am: 15.12.2017 15:32    Titel: Antworten mit Zitat
für zwei Verbraucher müsste der Funktionieren.
https://www.eibmarkt.com/de/products/Eaton-Moeller-Netz-Notstrom-Umschalter-I2-T3-4-8902-I2.html?userLocale=DE&CountryID=41&Currency=EUR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2101

BeitragVerfasst am: 15.12.2017 15:37    Titel: Antworten mit Zitat
Das geht sehr wohl mit 3 Verbrauchern und etwas nachdenken! siehe Link
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schick josef
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 20.02.2012
Beiträge: 1147

BeitragVerfasst am: 15.12.2017 15:59    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo
schau bei Amazon rein ,2 Polige Umschalter 20 A mit Mittelstellung Aussourcingmap® 660V 20A 1-0-2 8 Anschlüsse Panelmontage Wählen sie Nocken Umschalter
von sourcingmap
EUR 9,54
Nur noch 9 Stück auf Lager - jetzt bestellen.
Produktmerkmale
... 3 Positionen(1-0-2) Pol Nummern :
mfg sepp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2025

BeitragVerfasst am: 15.12.2017 20:34    Titel: Antworten mit Zitat
Für zwei Verbraucher nimmt man einen einfachen Wendeschalter mit Nullstellung und baut die interen Brücken raus.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1286

BeitragVerfasst am: 15.12.2017 21:58    Titel: Antworten mit Zitat
werner_1 hat folgendes geschrieben:
Das ist technisch sehr wohl machbar, aber wahrscheinlich gibts das nicht fertig im Handel, sondern müsste zusammengebaut werden.


Ich wuerde mich sehr wundern, wenn man sowas bei z.b eaton oder krauss/naimer nicht findet. Interessant ist hoechstens, ob der TE den N auch mit schalten moechte...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2101

BeitragVerfasst am: 15.12.2017 22:24    Titel: Antworten mit Zitat
Ohne Umschaltung des N geht dieser Nockenschalter https://www.voelkner.de/products/259148/Nockenschalter-T0-2-8241-E.html?ref=43&products_model=D72546&gclid=EAIaIQobChMIrPzhy_eM2AIV6RbTCh2R_QzZEAYYAyABEgILvfD_BwE
Den gibt es auch mit 4 Verbrauchern. T0-2-8242/E
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FabiJ
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 14.12.2017
Beiträge: 11
Wohnort: Freiburg i. Breisgau

BeitragVerfasst am: 18.12.2017 01:25    Titel: Antworten mit Zitat
Nun wissen wir, dass es auf jeden Fall ein Umschalter für 3 Verbraucher sein soll. Der Schalter braucht keine Nullstellung, sondern es kann immer einer der Verbraucher geschaltet sein.

Was bedeutet es, den Neutralleiter zu schalten?
Mein Ziel ist, dass nur einer der 3 Verbraucher mit Strom versorgt wird, die anderen beiden sollen vom Strom getrennt sein (das heißt, dass man sie nicht einschalten kann bzw. dass kein Strom auf der Steckdose geht).
Ergänzend kann ich noch sagen, dass die drei Verbraucher jeweils über eine Steckdose angeschlossen sind. Der 3fach Umschalter ist also streng genommen nicht für drei Verbraucher, sondern für 3 Steckdosen! Wenn der Schalter auf Steckdose 1 steht, dann sollen 2 und 3 keinen Strom haben, so als wäre der Stecker aus der Dose gezogen, nur eben dass die Stecker drin bleiben können.

Heißt das, dass der Umschalter nur zwischen den drei L-Adern schaltet und ich die N- und PE-Adern einfach im Schalterkasten mit Klemmen verbinde? Oder muss der Schalter auch die jeweiligen N-Adern abschalten?

Könnte dieser Schalter für meine Zwecke geeignet sein?
http://www.busch-jaeger-katalog.de/artikel.php?bereich=1001349&programm=1001366&gruppe=1001443&produkt=1001444#prettyPhoto
Laut Anschlussbild wird der N hier auch nicht geschalten, oder?
_________________
Wir bauen uns ein Tiny House: https://www.youtube.com/watch?v=WYNhmjozgI0&t=5s
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk