Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

zusätzlicher Gong an die Wechselsprechanlage.

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gandalf1234
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.12.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 19.12.2017 18:52    Titel: zusätzlicher Gong an die Wechselsprechanlage. Antworten mit Zitat
folgendes Problem : Bei der Verdrahtung an den Gong ist das Problem, das beim Betätigen des Türdrückers der Gong nochmals ausgelöst wird.

Auf zwei Fotos sind die Pläne des Gonganschlusses zu sehen , auf dem 3ten Foto dann das innenleben der Wechselsprechanlage. Auf dem Foto sind die beiden Anschlussklemmen zu sehen, die ich zum besseren Testen angebracht habe und die normal mit den beiden Drähten verbunden sind, die gleichzeitig Türdrücker und Klingel " bedienen".

Angeschlossen habe ich AC1 +A1 an die Klingelanlage zusätzlich zur bestehenden verdrahtung( an eben diese klemmen , und b1+b2 an einen unabhängigen zweiten Klingeltaster .
was läuft falsch?
oder kann jemand vielleich anhand des Fotos der Wechselsprechanlage sagen, wo ich alternativ anschließen kann.
gruß
gandalf
und danke ....
Bin selbst technischer Laie und hoffe, das anhand der Fehlerbeschreibung ein Fachmann hoffentlich mehr weiß.
P.S. Hotline = reinfall, mehrmals versucht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1496
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 19.12.2017 19:05    Titel: Antworten mit Zitat
1) Fotos sind hier nicht zu sehen.
2) Um was für eine Wechselsprechanlage handelt es sich?
3) Wenn du da nicht versiert drinnen bist, dann lasse es lieber bleiben, du machst ehr noch was Kaputt daran und solltest du Mieter sein, dann darfst du ohne Genehmigung des Vermieters da ohnehin nicht daran basteln.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2067

BeitragVerfasst am: 19.12.2017 19:05    Titel: Antworten mit Zitat
Nö das wird dir keiner sagen können, den die Fotos sind nicht vorhanden. Zudem dürfte zu dem Gong auch ein Schaltbild oder zu mindestens ein Hersteller und eine Typenbezeichnung existieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gandalf1234
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.12.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 20.12.2017 09:03    Titel: Antworten mit Zitat
[img]https://s13.postimg.org/nbcqqb1cj/Anschluss-an_2_externe_Klingeln.jpg[/img]

[img]https://s13.postimg.org/94wzv2y77/Anschluss-_Gong-_Klingeltransformator.jpg[/img]

[img]https://s13.postimg.org/8s5lownn7/wechselsprechanlage.jpg[/img]
Hier sind die Bilfder, sorry....
der Gong ist ein Honeywell DW 915, aber ich gehe nicht davon aus, das das weiterhilft, denn er hat extra ein "Verdrahtungsmodul" und sollte eigentlich für diese Aufgabe geeignet sein.


Zuletzt bearbeitet von gandalf1234 am 20.12.2017 09:06, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8214

BeitragVerfasst am: 20.12.2017 09:05    Titel: Antworten mit Zitat
Arrow

Da Wechselsprechanlagen nicht genormt sind, solltest du Hersteller und Typenbezeichnung nennen, wenn du wirklich eine Antwort erwartest.

Ferner ist die Betriebsanleitung des Gongs zu posten, damit man die Kompatibilität zur Sprechanlage beurteilen kann.

Zumeist kaufen die "Laien" den Gong nach dem Klang, - möglichst Dreiklang -, und wundern sich zu Hause, dass sie diesen Gong nicht so ohne weiteres an ihre Anlage anschließen können ...

Geiz ist ja so geil, ja die EFK nichts verdienen lassen Mr. Green
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gandalf1234
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.12.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 20.12.2017 10:02    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo und danke ,
Hersteller der Wechselsrechsanlage ist str, die Typenbezeichnung kenne ich nicht -finde ich nicht. Der Gong ist für/bei meinen eltern und ausgesucht habe ich ihn , weil er 1 eine integrierte Lichtklingen( schwerhörig) und ein Funklerweiterungsmodul hat.
Was ich postete war die Anleitung .. die besteht nur aus den Bildchen...und wie gesagt hat sie extra éin Modul, um bestehende Klingeln anzuschließen.( 2 Fotos zeigen das Modul-darauf wird dann der Gong gesteckt)
Gruß
gandalf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8214

BeitragVerfasst am: 20.12.2017 11:08    Titel: Antworten mit Zitat
.
Ist ganz deutlich zu lesen:

STR HT2009/2 ALPHA

Das ist ein uraltes Gerät.

Was diesem am nächsten kommt ist:

http://www.str-elektronik.at/data/_uploaded/file/STR_Katalog_Sprechanlagen_2009_2010_01-2010.pdf

Seite 60
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk