Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Bewegungsmelder spinnt - Relais nachschalten die Lösung?

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
walterle
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 01.12.2009
Beiträge: 217

BeitragVerfasst am: 02.01.2018 13:08    Titel: Bewegungsmelder spinnt - Relais nachschalten die Lösung? Antworten mit Zitat
Hallo,

ich habe folgenden Bewegungsmelder in einem Raum eingebaut:
Legrand Art´.Nr. 775657
Dieser schaltet einen LED Trafo.
Dauernd schaltet der Melder (auch am Tag) ein, dann wieder aus.....Katastrophe....
Hab schon einen ausgetauscht - wieder das Gleiche....
Habe die Verkabelung etc. geprüft....passt alles.
Nun hab ich folgende Überlegung:
Wenn ich ein Schaltrelais in die Dose einbauen würde wo der Melder eingebaut ist, und der Melder dann das Relais ansteuern würde und über das Relais dann die Lampen geschalter werden - würde das eurer Meinung nach funktionieren?

Wenn ja, welches Relais (sollte möglichst klein sein mit Drahtanschluß) könnt ihr empfehlen?

Danke im Voraus und lg
Wallack
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14845
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 02.01.2018 13:34    Titel: Antworten mit Zitat
und warum soll sich das Verhalten des Melders bei Zwischenschaltung eines Relais ändern?
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2083

BeitragVerfasst am: 02.01.2018 14:04    Titel: Antworten mit Zitat
Weil es über das Relais keine Rückwirkungen auf den BW gibt. Stichwort Galvanische Trennung! Der "LED-Trafo" ist ein Schaltnetzteil. Das ist alles andere als ein ohmscher oder induktiver oder kapazitiver Verbraucher.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14845
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 02.01.2018 15:00    Titel: Antworten mit Zitat
Naja ein Bewegungsmelder sollte das nicht stören, sofern er keine Rückspannungen bekommt und selbst dafür sind viele geeignet.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2083

BeitragVerfasst am: 02.01.2018 16:04    Titel: Antworten mit Zitat
Marx war die Theorie und Murks die Praxis. Leider ist es so das viele "LED-Trafos" sich eben nicht so verhalten , wie sie es sollen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1374

BeitragVerfasst am: 02.01.2018 16:04    Titel: Re: Bewegungsmelder spinnt - Relais nachschalten die Lösung? Antworten mit Zitat
walterle hat folgendes geschrieben:

Dauernd schaltet der Melder (auch am Tag) ein, dann wieder aus.....Katastrophe....


Solche BWM haben einen Dämmerungssensor den man entsprechend einstellen muss.

Schau mal in die Bedienungesanleitung dort ist beschrieben wo das Poti des Dämmerungsschalters sitzt.

Du musst nur das Poti so einstellen, dass es passt.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1496
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 02.01.2018 16:38    Titel: Antworten mit Zitat
Der ist wohl noch in der Testphase eingestellt, dann macht er nämlich so was gerne.
Bewegungsmelder in einem Raum wie Flur einbauen halte ich ohnehin für Schwachsinn.
Treppenhaus schon eher aber dann auch nur Präsenzmelder denn die arbeiten präziser von der Erfassung her.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
walterle
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 01.12.2009
Beiträge: 217

BeitragVerfasst am: 02.01.2018 18:49    Titel: Antworten mit Zitat
Danke einstweilen,

ja ich habe mir auch gedacht:
"Weil es über das Relais keine Rückwirkungen auf den BW gibt. Stichwort Galvanische Trennung! Der "LED-Trafo" ist ein Schaltnetzteil. Das ist alles andere als ein ohmscher oder induktiver oder kapazitiver Verbraucher."

Melder in Testphase: was ist das?
Das kenne ich nicht.....habe den Melder auf die richtige Dämmerung eingestellt und Zeit.

Was ich vergaß anzumerken:
Parallel zum Melder ist auch noch ein Schalter verbaut,
die geschaltene Phase mom Taster ist am Ausgang des Melders angeklemmt.....aber das habe ich bisher oft so gemacht, und es gab keine Probleme.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14845
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 02.01.2018 20:10    Titel: Antworten mit Zitat
das mit dem parallelen Taster geht nur bei "Rückspannungsfesten" Meldern, andere nehmen davon Schaden.
Rückspannungsfesten Meldern ist aber auch ein Schaltnetzteil am Ausgang egal, da diese üblicherweise schon intern mit Relais arbeiten.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
walterle
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 01.12.2009
Beiträge: 217

BeitragVerfasst am: 03.01.2018 07:28    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

kurz zu etwas anderem:
auf den letzten Kommentar von Octavian1977 sehe ich nicht zu....leider:(
da ist eine Einschaltung von Google, also ein Fenster das ich nicht wegbekomme....so ein Kack:(
Weiß wer wie ich das wegbekomme?
Ist wohl Werbung oder so....

Ich hasse das (überflüßige und lästige) Zeugs...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk